+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kleiner Tip für alle Zündungseinsteller


  1. #1

    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Weilheim in OB
    Beiträge
    1

    Standard Kleiner Tip für alle Zündungseinsteller

    Hallo Schwalbennestler:

    Ich habe mir letztes Jahr eine 51/1K gekauft und diese komplett zerlegt und so original wie möglich neu aufgebaut.
    Nur leider wollte diese nach der Zündungseinstellung nicht mehr anspringen. X(
    Nachdem ich das Polrad wieder abgezogen hatte stellte ich fest daß die Scheibenfeder abgeschert war und somit das Polrad nicht mehr mitgenommen wurde. ( Kommt davon wenn man das Polrad nicht fest genug anzieht)
    2 Tage später hatte ich dann die neue Scheibenfeder und durfte nach 2 Stunden zusätzlichem ausbohren der alten und einsetzen der neuen Feder endlich meine Kleine das erste mal richtig ausfahren.

    So was kann man sich ersparen wenn man gleich das Schwalbenbuch richtig liest und vernünftig arbeitet. ( Olfilterschlüssel und ordentlich festziehen)

    Übrigens ist meiner Meinung nach die Schwalbe das Beste was man in der Fünfziger Klasse als Oldtimerliebhaber restaurieren kann. Die Alltaugstauglichkeit und die wahnsinnig solide und interessante Technik auf der einen Seite und die günstige und umfassende Teileversorgung auf der anderen machen Sie ideal. Ausserdem ist Sie auch viel charismatischer als eine 08-15 Vespa die sich jeder Schnössel für viel Geld fertig hinstellen lässt.
    Seine Schwalbe macht man sich selbst und kann man sich auch selbst machen. :wink:

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    das stimmt, und damit wird jede zu einem Unikat!!

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Tipp ist also: "gewissenhaft und ordentlich arbeiten"?

    MfG
    Ralf

    Und nun der Überlebenstipp für morgen: ATMEN NICHT VERGESSEN! :wink:

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard



    das stimmt wohl

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    Dein Thread kam 2 Stunden zu spät! Ist mir vorhin leider auch passiert.
    Freue mich schon auf das Ausbhren...!
    Gruß shanty

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Aufbohren , nix da , mach es ordentlich , wie es sich gehört , sonnst ist die Kurbelwelle Schrott
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    Das Aufbohrding steht in diesem Thread ganz oben. War von mir nur nachgeplappert und kam mir auch schon merkwürdig vor, denn die Kurbelwelle is nun mal ein hochsensibler Bereich des Motors. Hätte mich aber noch auf jeden Fall hier schlau gemacht, bevor ich mit konkreten Aktionen begonnen hätte. Wird sonst schnell sehr, sehr teuer !!

    Danke Deutz!

    Ansonsten ist der Header dieses Threads tatsächlich etwas sehr vollmundig, wenn man dann die eher allgemein gültige Poesiealbumweisheit dem Text entnimmt.

    Regelmäßiger Stuhlgang hilft dem Körper enorm, sich zu entleeren! Mein Motto des heutigen Tages!
    Gruß shanty

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kleiner Zündfunke
    Von albi1a im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 15:28
  2. was ein kleiner frühlingsspaziergang...
    Von thesoph im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 21:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.