+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 37

Thema: kleinere Probleme mit "neuer" Schwalbe KR51/1


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    @damaltor:

    Nein, das ist kein Getriebeöl.
    Genau diese Menge tropft nach dem Abstellen vom Auspuff....

    Das mit der Mutter am Krümmer schau ich dann Mal.

    Aber ich denke, dass meine Schwalbe zu fett gefüttert wird, da ich nie den Startvergaser brauche.
    Springt auch so immer beim ersten ankicken an.

    Aber sabber eben....

  2. #18
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Na gut, wenn sie fett läuft, kommt natürlich auch mehr Sabber aus dem Püff. Das lässt sich aber mit Nachstellung des Vergasers gut beheben.

    Einen Hakenschlüssel bekommst du billig bei ebay, aber nimm einen passenden und keinen Universalen mit einem Gelenk, die taugen nicht viel.

    Simson Schl

    Bei der Gelegenheit kannst du auch drüber nachdenken, gleich einen Bordwerkzeugsatz zu kaufen - an den Simsons ist immer ein bisschen was zu schrauben.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Vergiss das Bordwerkzeug, das ist nur für die allergrößte Not unterwegs. Kauf gleich richtiges Werkzeug, das brauchst du immer wieder und dazu ist die Qualität des Bordwerkzeugs einfach zu schlecht. Listen sinnvollen Werkzeugs gibt es hier auch irgendwo und es muß ja auch nicht alles auf einmal sein.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #20
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Das ist wahr. Ich meinte eigentlich auch kein fertiges Pack, wie es bei ebay&co angeboten wird, dies ist maximal als Liste anzusehen. Leider taugen sowohl die Werkzeug-Sets von Ebay wie auch die von Dumcke überhaupt nichts.

    Der Kerzenschlüssel, die Reifenhebel, und der Doppelsteckschlüssel mögen noch gehen, beim Hakenschlüssel reicht m.E. ein einfacher, aber die Maulschlüssel und die Schraubenzieher sind Schrott.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    hallo schöne schwalbe die du da hast. wie schon von den anderen geschrieben, die trittbretter sehen nix aus.
    weil auch der rest schön original ist.

    weißt du zufällig ob der lack ein 1k ist? sahara beige 2 ???

    das mit dein krümmer wirst du vermutlich nie in den griff bekommen. auch mit neuer dichtung nicht...

  6. #22
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    das mit dein krümmer wirst du vermutlich nie in den griff bekommen. auch mit neuer dichtung nicht...
    So ein Quatsch...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    Mir gefallen die Trittbretter aber besser als die originalen. Sorry, da ist nix zu machen ;-)

    Das mit dem Lack, kann ich leider nicht beantworten. SOrry.

  8. #24
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Mein Habicht sifft auch hinten raus.
    Auch das "Problem" mit dem Tacho hab ich, allerdings erst so ab 55.
    Scheint normal zu sein.

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch...

    50 % sind dicht und die anderen nicht so is das nu ma!

    wenn Deine dicht ist und das auch nach 1000 km bist du ein Glückskind!

    das ist rein meine Ansicht zum Thema dichter Krümmer!

  10. #26
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Mit Geduld bekommt man die meisten dicht.
    Der von meinem Habicht war auch lang nicht dicht.
    Hab ihn jetzt angeknallt und die Dichtungen getauscht, schon läuft er wieder.

  11. #27
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    bei mir war dei Krümmermutter locker.
    Habs sie jetzt mal angezogen.

    Muss das dann nochmal bei warmen Motor machen:
    Aber die Sicherungsscheibe ist ja ein Witz.
    Das ist ja nur pro Forma :-)


    By the way:
    WIe Kontrolliert man jetzt bei der KR51/1 den Stand des Getriebeöl korrekt?
    Es gibt hier widersprüchliche Aussagen im Forum mit Neigen, ohne Neigen etc...

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    "Das Buch" sagt: KR 51/1 ca. 1 Minute im Standgas laufen lassen und Schwalbe leicht ( nicht mehr als 20°) nach rechts ( in Fahrtrichtung gesehen ) neigen. Dann beginnt Öl auf der rechten Seite zwischen den Kettenschläuchen rauszulaufen.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  13. #29
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    3 Sachen:
    Gibt es bei der Kr51/1 keine Ölkontrollschraube?
    Und wo ist die Schraube zum Öl einfüllen?

    Das mit meinem Pendeltacho hat sich nun auch erledigt.
    Hab mir bei Dumcke einen neuen bestellt.
    Die 30 €uronen waren gut angelegt.
    Keon Pendel mehr und er haut 1a hin!!!!

  14. #30
    Tankentroster Avatar von Greenfuzz
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Elvese
    Beiträge
    225

    Standard

    Die Kontrollschraube ist die zwischen den Kettenschläuchen.
    Öffnen,leicht nach rechts neigen (may. 20°),läuft was raus ist das gut.

    Öl einfüllen geht über den kleinen Deckel am Kupplungsgehäuse.
    2 kleine Schräubchen rausdrehen,Deckel abziehen,Öl rein.Wenn nötig,natürlich nur.

  15. #31
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    das heisst also, dass man zur Kontrolle den rechten Deckel abschrauben muss, oder?

    der Deckel zum Füllen ist ja seitlich, mittig von der Höhe her dran, das heisst, das da gar nciht so viel Öl reingeht, da es ja dann beim befùllen schon wieder rausläuft?

  16. #32
    Tankentroster Avatar von Greenfuzz
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Elvese
    Beiträge
    225

    Standard

    Den rechten Deckel kannste dranlassen.Nur die eine Schraube machst du auf.

    Und das mit den Befüllen ist richtig.Da kommen 500 ml rein,und die sind sozusagen nur bodendeckend.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schriftzug "Schwalbe" auf Knieblech KR51/2
    Von lapping im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 19:31
  2. Duo geht aus, "neuer" Benzinhahn mit Tankanzeige
    Von ronny-thomas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 12:34
  3. KR51/2 Probleme beim "Gasgeben"
    Von bound01 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 13:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.