+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: kleines Problem mit Getriebe


  1. #1
    jjk
    jjk ist offline
    Schwarzfahrer Avatar von jjk
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    19

    Standard kleines Problem mit Getriebe

    Hallo,

    ich wollt grad meinen Motor wieder zusammensetzen und beim einlegen eines ganges (um die Schaltgabel einzuhängen) hab ich die Ziehkeilwelle etwas zu fest gezogen und nun sind alle Kugeln aus der Abtriebswelle gefallen *argl*.
    Naja, nicht weiter wild, demontieren wir halt alle Losräder ...

    Nun mein Problem, ich bekomm die Lager nicht ab . Theoretisch brauch ich doch nur das dickere abbekommen (roter Pfeil) oder? Aber wie mach ich das nun mit "einfachen" Mitteln?

    Für jeden Tip dankbar
    Jens
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Multiman
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Mistelgau
    Beiträge
    97

    Standard

    welle ins gefriehfach und dann das kugellager erhitzen und runter ziehen / klopfen

  3. #3
    jjk
    jjk ist offline
    Schwarzfahrer Avatar von jjk
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    19

    Standard

    Danke, sowas dachte ich mir auch schon ...

    habs Lager nicht ganz abbekommen, aber soweit das ich die Kugeln einsetzen kann *puhhh*

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Lagerabzieher?

    Wenn ich den motor schon so weit zerlegt habe, wechsle ich auch gleich die Kugellager und Simmeringe.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    jjk
    jjk ist offline
    Schwarzfahrer Avatar von jjk
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi
    Lagerabzieher?
    Jo, wenn man sowas hat :). Drauf zu machen war ja auch wieder kein Problem.
    Ich glaub ich besorg mir son Lagerabzieher mal. Gibt es da spezielle?

    Ich hatte den Motor vor 10 Jahren schon komplett gelagert, hatte dann aber nen Kolbenfresser und kein Bock das zu reparieren. Jetzt schon.

    Naja, Kugeln sind nun wieder drin, alle Gänge gehen und nun heissts abkühlen lassen für den Einbau :)

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Multiman
    welle ins gefriehfach und dann das kugellager erhitzen und runter ziehen / klopfen
    Genau, immer schön klopfen...
    Mit nem 5kg Hammer am besten...
    Achso, und nicht vergessen das neue Lager zu kaufen...

    Mein Vorschlag:
    Morgen ab in die nächste KFZ-Werkstatt und abziehen lassen, sollte dich nen Appel un nen Ei kosten...
    Und dann die Kugeln mit Fett in der Welle "festkleben"...
    Die Schnurfeder kannst du ein wenig zur Seite schieben und jeweils die 2 Kugeln einfriemeln....

  7. #7
    jjk
    jjk ist offline
    Schwarzfahrer Avatar von jjk
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von überflieger
    Mein Vorschlag:
    Morgen ab in die nächste KFZ-Werkstatt und abziehen lassen, sollte dich nen Appel un nen Ei kosten...
    Und dann die Kugeln mit Fett in der Welle "festkleben"...
    Die Schnurfeder kannst du ein wenig zur Seite schieben und jeweils die 2 Kugeln einfriemeln....
    Ist doch schon alles wieder zusammen, aber danke für den Tip, hab hier den VW Händler direkt am Hof, aber habs ja auch so geschafft.
    Leider ist mir wohl ein Sicherungsring verloren gegangen, so dass ich morgen erst alles fertig machen kann .... ahhh, endlich wieder fahrn' :)


    PS: Abziehvorrichtung Marke Eigenbau zum Entfernen des unteren (schmalen) Lages: 2 13er Maulschlüssel ansetzen und das Lager abhebeln ...

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von jjk
    PS: Abziehvorrichtung Marke Eigenbau zum Entfernen des unteren (schmalen) Lages: 2 13er Maulschlüssel ansetzen und das Lager abhebeln ...
    Iss mir entschieden zu derb...
    Für sowas gibts ja zum Glück Abzieher...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kleines Problem mit meiner Bremse
    Von nemesis001 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 11:27
  2. Kleines Problem!!!
    Von Timosschwalbi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 23:38
  3. Kleines oder Grosses Problem????
    Von 13BFT im Forum Simson Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 21:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.