+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Klingeln beim Einfahren!


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard Klingeln beim Einfahren!

    Hello boys and girls,

    also ich hab das Problem, dass ich jetzt mit meiner Simmi ca. 180 km mitn neuen Kolben und einen gehohnten Zylinder gefahren bin, aber seit kurzem gibt es ein "klingeln" im Motor oder vorderen Getriebe! An der Kette oder am Ritzel kann es nicht liegen, da das auch im Stehen Drehzahlabhängig schneller oder langsamer klingelt.
    Kann das sein, dass das die Kolbenringe sind, die da sich "einklingeln" , oder ist das ein Zeichen, dass irgendetwas locker ist oder etc.
    Habe aber beim Zusammenbau nach dem Kolbenwechsel extra kontrolliert, ob nicht irgendetwas ins getriebe gefallen ist oder so.... Und ich denke auch, dass ich alles so fest gemacht habe, wie es sein muss....

    MfG Tommi
    Gruß aus dem wunderschönen Vogtland

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Ziehe mal die Zylinderkopfschrauben nach, wenns das nicht ist weis ich auch keinen Rat.
    Ach ja, hast du die Zwei abstandsscheiben mit auf den Bolzen der den Zylinder hält gesteckt? Sollten welche drauf sein (Zumindest bei meinem)
    Kann sein dass das Nadellager Klingelt

  3. #3
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Das Klingeln ist während der Einfahrzeit normal, ist bei mir genauso (bin bei ca. 350 km).

    Problem ist es nur, wenn es nach 1000 km noch immer klinglet.

    Ich habe auch mal gelesen, dass die Ursache das Nadellager sei. Der Motor muss schön ruhig eingefahren werden.

    mfg

    Robert

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    klingeln ist überhaubt nicht normal , zylinder runter und die kolbenringe nachsehen , oftmals klemmt ein ring .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    ein klingeln darf nicht auftreten, am besten noch mal demontieren und Nadellager und Anlaufscheibén prüfen ggf. erneuern, auch können die Kolbenringe festgebrannt sein, zu fettes Gemisch und langsames rumtuckeln beim einfahren können die Ursache sein.
    Bein Einbau auf den Pfeil vom Kolben geachtet ? Fahrtrichtung !
    Gruß
    schrauberwelt

  6. #6
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    bei mir ist es eine art metallisches schleifen. ich dachte bei denn ersten 50km wär das normal aber jetzt sind es schon 200Km, und es ist immer noch da

    MfG Bohne
    Ewig lebt der toten taten Ruhm

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    kann sein das dein kupplungskorb lose ist(oder ausgeschlagen) dann "reibt" es am ritzel auf der kurbelwelle und/oder am gehäuse....
    Angehängte Grafiken
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    Danke für eure Nachichten!

    Also diese Scheiben beim Nadellager hab ich eingebaut. Aber warum könnte mein Nadellager klingeln?!? Wie sollte sowas kommen?!? Ich meine, es sind ga alle nadeln vorhanden! Ich habe nur Angst, dass wenn ich den Kolben wieder abnehme, dass dann so eine Scheibe ins Getriebe unten drunter fällt! Aber das dürfte eigentlich nich passieren, oder?!? müsste ja eigentlich Dicht sein wegen dem Getiebeöl und Sprit, oder?!? Den Kolben hab ich mit dem Pfeil zum Auslass montiert! Is richtig, oder?!?!?

    MfG Tommi
    Gruß aus dem wunderschönen Vogtland

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Auslass ist in fahrtrichtung, also OK

    Wenn die Anlaufringe "beilagscheiben" auf dem Bolzen draufsind ist da klingeln wohl nicht vom nadellager.
    Hab gedacht das klingeln könnt vom Verschieben des nadellagers auf dem Bolzen sein.


    Für erfahrenere als mich:
    Kann das Klingeln von den Sicherrungsfedern kommen?
    Hab gehört dass die runterspringen können wenn sie um 90° verdreht reingesteckt werden.Liegt vielleicht daran dass durch die Wucht des Kolbenshubs die Federn ermüden können.
    !!Ist nur ne Frage, für jeden ders nicht versteht, ich hab da auch keine Ahnung !!

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    Ich hab grad mal meinen kollegen angerufen, und der hat gemeint, ich sollte doch meine Kolbenrückzugsfeder mal kontrollieren, aber voll im Ernst! Ich hau mich weg!!!! Es gibt immernoch Leute die dran glauben... Haha...
    Gruß aus dem wunderschönen Vogtland

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Oh gott, der is ja lustig

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    wenns klingeln vom nadellager kommen würde , wäre der motor schon kaputt,
    mach das was wir geschrieben haben , zylinder runter und nachschauen.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Concorde
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    163

    Standard

    Hallo,

    ich weiß ja nicht wie sich das Klingeln bei Euch anhört.
    Meiner Erfahrung nach sind sehr oft die Zylinderschleifereien daran schuld.
    Einerseits werden Kolben verwendet die nicht maßhaltig genug sind um keine Geräusche zu erzeugen andererseits wird mit Rücksicht auf eventuelles Festlaufen in der Einlaufzeit das Schleifmaßspiel erhöht.
    Das sollte man in so einem Fall einmal überprüfen ( lassen).
    Wenn das nicht stimmt dann wird der Geräuschpegel mit steigender Laufleistung niemals leiser sondern immer lauter!

    Oft wird auch beim Zusammensetzen des Motors nicht beachtet das das Pleuel bei einem anderen Zylinder ausgewinkelt werden muß! Wenn das nicht stimmt klingelt es auch und der Zylinder erreicht nicht seine volle Leistung und der verschleiß steigt an.

    MfG Concorde.
    Der Simson Star - Ein Kleinkraftrad bester Klasse!

  14. #14
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    genau ,
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    Also danke erstmal

    ich habe den Zylinder ausschleifen lassen, also kommt das letzte von concorde nicht in frage, aber wie kann ich das Schleifmaßspiel überprüfen???

    Tommi
    Gruß aus dem wunderschönen Vogtland

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von Concorde
    Oft wird auch beim Zusammensetzen des Motors nicht beachtet das das Pleuel bei einem anderen Zylinder ausgewinkelt werden muß! Wenn das nicht stimmt klingelt es auch und der Zylinder erreicht nicht seine volle Leistung und der verschleiß steigt an.
    MfG Concorde.
    Ich lern gern was dazu, was ist da auszuwinkeln?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. verbrauch beim motor einfahren
    Von kaskopelle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 00:27
  2. Bleizusatz beim einfahren??
    Von Naturbursche88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 18:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.