+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 72

Thema: Kochen mit Schwalbe


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Ich wär nicht traurig, wenn mir einer das Gegenteil beweist, aber die Erfahrung lehrt, dass auf viele große Worte in der Regel keine Taten folgen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    irgendwann gibts im WIKI ne Spalte mit Kochtips und Rezepten.
    daruf will ich ja nicht hinaus, aber mich würde es einfach nur mal interessieren, ob das funktioniert und wenns geht, dann weiß ich schon was ich mitnehme, wenn ich nächstes Jahr mit meinem Kumpel an die Ostsee fahre!!

    führ nen zwischendurch Snack ist es ja garnicht so schlecht

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    aber die Erfahrung lehrt, dass auf viele große Wort in der Regel keine Taten folgen.
    wie gesagt!!! irgendwann mach ich das....
    Geändert von Prof (21.07.2011 um 20:17 Uhr) Grund: Doppelt
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und sage das ich das nächste Woche mal versuche. Erstmal muss ich den Bock wieder zusammen bringen und dann wenns schönes Wetter gibt werd ich das mal versuchen. Hier bei mir gibts ja auch reichlich Berge...da sollten gute Grilltemperaturen zustande kommen.

    Als beste Stelle eignet sich ganz klar nur der Auspuff, aber wie machen wir das ganze erschütterungssicher fest sodas mein edles 14 Franken Steak nicht auf der Straße landet?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #20
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Bei Werner haben die Würstchenblinker auch funktioniert
    .... ;D das ja mein Reden!

    Anhang 22229 <- kommt richtig gut, obergeil
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  5. #21
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    Als beste Stelle eignet sich ganz klar nur der Auspuff, aber wie machen wir das ganze erschütterungssicher fest sodas mein edles 14 Franken Steak nicht auf der Straße landet?
    Im Fernsehen ham'ses mit Draht festgemacht. Ich hielte auch den Zylinder für ne gute Stelle, wenn man ein bissl drauf achtet, dass die Kühlung weiterhin gegeben ist.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    das habe ich mal irgendwo gefunden, der hat sich echt eine Menge Arbeit gemacht. Die Umsetzung ist einfach super aus meiner sicht.

    Mini-Feldk
    Das ist der Wahnsinn. Habe ehrenamtlich mit der Version mit ner "0" hinten dran zu tun und bin von daher total bekleistert.


    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    Hier bei mir gibts ja auch reichlich Berge...da sollten gute Grilltemperaturen zustande kommen.
    Du solltest eher in Richtung Dünsten und Dämpfen experimentieren. Um Röstaromen zu erzeugen reicht die Temperatur bestimmt nicht, aber n lecker Lachssteak in Dill-Butter-Marinade sollte zu machen sein.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ja denke auch, dass n Steak nicht wirklich genießbat zuzubereiten ist mit der angedachten Methode. Da braucht man schon mehr Hitze.

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ich hab da grad was passendes gefunden. Ich hab noch so eine kleine Tasche aus Alunetzgewebe. Die war mal als Umverpackung einer Armbandage. Die ist wie gemacht dafür. Da rein kann man dann das schön in Alufolie eingepackte Steak packen und dann entweder mit Draht (gibt vielleicht Kratzer) oder mit so Aluklebeband aus dem Ofenbau festmachen. Denke mal das sollte gehen.
    Am Motor ist mir zu heikel. Luft kommt dann zwar noch dran, aber das Steak wirkt ja auch irgendwie wie eine schöne warme Bandage.

    Dachte auch eher an Putenschnitzel oder Hähnchen. Und an der Simme kann man ja regelmäßig mal anfassen wie warm und weich es ist
    Geändert von Prof (21.07.2011 um 21:31 Uhr) Grund: Doppelpost
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Der Krümmer scheint mir am geeignetsten zu sein.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  10. #26
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Edles 14-Franken-Steak mit feinstem 2-Takt-Dunst-Aroma zart angehaucht.^^

  11. #27
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Meinst Du man sollte dann vom vollsynthetischen auf Olio de oliva oder Oil of Olaz umsteigen?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Also ich hab mit zwei Kumpels bereits Klopse gegessen, welche auf demAuspuff einer Honda CBR 125 erwärmt wurden. Das funktioniert.
    Auf Ergebnisse mit einer Schwalbe binich gespannt,es sollte klappen.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Bei schwein oder rind bin ich noch skeptisch aber mit marinierten Truthahnsteaks wird das bombe funktionieren....bin schon ganz gespannt wie das wird.
    Aber erstmal muss ich alles wieder zusammenbauen. Morgen kommen die Polyamidbuchsen noch rein und der Luftberuhiger wird geschweißt und dann gehts wieder ans zusammenbauen.

    Ich fahr schon seit jahren mit Olivenöl.....wo denkt ihr hin.....bei mir ist alles Bio. Und der Kolben wird oben so schön weich und geschmeidig
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  14. #30
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Und dann in die allgemeine Verkehrskontrolle ...

    "Schönen guten Tag, Führerschein und Versicherungs... was haben Sie denn da?! Was riecht denn hier nach Steak?"

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ja was riecht hier nach Steak....gute Frage......hat jemand Hunger?
    Meine Papiere zeig ich doch nicht jeden Förster.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  16. #32
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Schwein könnte auch gehen. Wobei man jetzt sicher zwischen erwärmen vorgefertigter Speisen und den zubereiten roher Lebensmittel mittels verschiedenen Garmethoden unterscheiden müsste.
    Beim Schwein könnt mir jetzt spontan ein gepökeltes und geräuchertes Nackensteak (ordinär auch Kasslernacken genannt ) auf einem Sauerkrautbett einfallen. Das wird in jedem Fall gehen.


    edit: da fällt mir ein, dass auch Räuchern mit der Simme geht!!! Und damit ist nicht die Spezifikation Jaso FB gemeint. Alufolie doppelt gelegt, mittlere perforiert und darunter Buchenspäne (GoldenSmoke) Forellenfilets darüber (es gibt auch 100 andere Möglichkeiten), fest einpacken, an den Krümmer und so schätzungsweise 30km Fahrt, fertich
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.