+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kolben bewegt sich nicht mehr!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Axl1988
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    129

    Standard Kolben bewegt sich nicht mehr!

    hallo!

    habe eine Schwalbe KR51/1 BJ:1972!
    Den Motor habe ich letzten Winter regeneriert und sie lief auch wunderbar!
    Am Sonntag wollte ich dann ne Runde drehen doch beim ankicken kam kurz ein komisches knarrendes Geräusch sie lief aber weiter, jedoch kann ich keinen Gang mehr einlegen und an bekomme ich sie jetzt auch nicht mehr!
    Kicken geht ganz leicht und derm Kolben bewegt sich dabei nicht! Ein Kolbenfresser kann es ja nicht sein sonst wäre sie ja sofort ausgegangen!

    Kann im Motor irgendeine Welle gebrochen sein? Brauche dringend Hilfe!

    Muss ich den Motor nochmal auseinander nehmen?

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Leichtes Durchtreten ohne Bewegung des Kolbens (= der Kurbelwelle) klingt eher nach einem Kupplungsproblem. Seitendeckel runter, nachsehen! Mit etwas Glück kriegst du das auch ohne Motorspalten in den Griff.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Können kann vieles.

    Analyse Deiner Beschreibung:
    - Nach dem Geräusch lief der Motor weiter.
    - Gang einlegen geht nicht
    - Kicker geht leicht, aber keine Kraftübertragung auf die Kurbelwelle

    Mein erster Verdacht: das Primärritzel ist locker, weil die Scheibenfeder und die Verschraubung hin sind.
    Mach einfach mal den Kupplungsdeckel nach Ölablassen runter und schau nach.

    Peter

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Axl1988
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    129

    Standard

    ok werde das dann jetzt mal versuchen! Ist das normal dass sich die Kuppkung sehr sehr leicht drehen lässt? Ist fast gar kein Widerstand da!

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Wie drehst Du die Kupplung, wenn Du den Deckel noch nicht runter hast?

    Peter

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Axl1988
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    129

    Standard

    Durch die Einstellschraube!

    Aber eure Hilfe hat schon geholfen!
    Wie Peter richtig vermutet hat war das Primärritzel ab!

    Vielen Dank!:)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kickstarter bewegt sich nicht mehr
    Von Basti_S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 22:20
  2. Kurbelwelle bei Schwalbe bewegt sich(seitlich)??
    Von schwalbenracer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2003, 14:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.