+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Kolben fest


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard Kolben fest

    Ich habe heute einen sr50 geschenk bekommen
    bei dem sr50 ist der kolben fest und ich kann auch kein wd 40 oder ahnliches reinsprühen da es sonst alles gleich aus der öffnung wo der krümmer rankommt rausläuft

    hat jemand eine idee wie den kolben rausbekomme notfalls auch mit gewalt

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    WD 40 ist ein Kriechöl, das zieht trotzdem in die Ritzen. Zur Not dichtest du den Auslass eben irgendwie ab.

    Weiterhin hilft die Suchfunktion, feste Kolben hatten wir schon häufiger.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Gewalt ist sch... wie sonst im Leben auch.
    Wenn die Kurbelwelle noch in Ordnung sein sollte, könntest Du sie dabei zerstören.

    Warum ist denn der Kolben fest? Fresser oder festgerostet?
    Im zweiten Fall würde ich den Motor ausbauen, dann so auf den Werktisch stellen, dass der Kolbenboden waagerecht steht und gezielt, über etliche Tage immer wieder mit wenig Caramba oder Biodiesel die Zylinderwandung beträufeln. Auch mit dem Heissluftföhn den Zylinder rundherum erwärmen.

    Peter

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    ich sehe zumindest keinen rost

  5. #5
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Vielleicht spielen die Kolbenringe eine wichtige Rolle bei deinem Problem...
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    was kann mit den passiert sein

  7. #7
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Könnten gebrochen sein und sich den Ein- und Auslässen gewidmet haben

    Hast den Kopf schon abgeschraubt?
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    wie überprüf ich das

    ja der kopf ist schon ab

  9. #9
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Erstmal garnicht, ist auch nur eine Theorie.
    Nimm dir erstmal die Ratschläge mit dem WD 40 & Co. an!
    Dreschen hilft dir da nix, ein Schlag und du hast n schönen Bruch im Kolbenboden und ganz viel Splitter und Zeugs im Kurbelgehäuse.

    Da könnte natürlich auch der Fehler liegen, sprich wenn der Superroller länger (draußen) stand kann auch Wasser oder meinetwegen "nur" Feuchtigkeit im KG sich gesammelt haben und dort schönen Rost verursacht haben... das dann doof.

    Erstmal ganz sachte mit Wärme und Chemie versuchen, son 2Takt Motor wird ja gern geschmiert.
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    25

    Standard

    hatte ich auch letztens - Rostlöser rein, jeden Tag, zwei wochen lang und dann mach ganz vorsichtig versuchen den Zylinder mit Gewalt nach Oben zu drücken und ein Holzkeil dazwischen klemmen (damit er nicht wieder nach unten rutscht) und irgendwann ist der Kolben aus dem Zylinder.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    ganz vorsichtig ----->mit Gewalt


    Man lernt nie aus. Ich dachte bis jetzt das das eine das andere ausschließt
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

  12. #12
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Spühe richtig viel WD40 drauf und mache eine Tüte über den Zylinder!Oder versuche es mit Öl!
    Ansonsten mit einer Lötlampe den Zylinder erwärmen!
    Wenn es dann immer noch nicht klappt hilft nur Gewalt!(Gummihammer auf den Zylinder und wieder WD40 und dann noch mal einen Taf´g warten)
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    73

    Standard

    Nein, bloß nicht.
    Der Alukolben dehnt sich bei Erwärmung stärker aus als die Gussbuchse. Was vorher fest war ist hinterher noch fester.
    Außer du willst auf die RGT-Regel für den Rostlöser hinaus, dann ist das freilich keine schlechte Idee.
    Aber vor der "Gewaltanwendung" wieder abkühlen lassen.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    blauS51 müsste auch erstmal ermitteln WO der Motor denn fest ist, sprich Kurbelgehäuse oder Tatsächlich zwischen Kolben und Zyli weil bei letzterem könnte man mit ein wenig Glück und der richtigen Kolbenstellung ja den Zyli n Stück hochziehen!
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    ich habe den kolben hinaus bekommen do jetzt habe ich das nächste problem dass ich kein zündfunke habe ich habe alles was im buch stand überprüft doch sie will trotzdem nicht

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Ich schenke Dir erst ein Mal ein paar Satzzeichen, damit Du Deine Beiträge lesbarer gestalten kannst:
    . , . , ,, .

    Einige Grossbuchstaben und zwar genau dort, wo sie hingehören, wären auch nicht schlecht:
    I K D P Z B

    Dann teile uns doch bitte mit, ob Dein SR50 eine Unterbrecher- oder eine Elektronikzündung hat. Alternativ ginge auch die Info über den genauen SR50 Typ.

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Kolben is fest =,(
    Von Problemkind im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 09:50
  2. Kolben fest
    Von pritt88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 20:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.