+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kolben hat Spiel


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard Kolben hat Spiel

    hallöchen,
    ich hab eine simson s51 b1-4
    und ein hässliches klappern im zylinder....
    naja auf jeden fall hab ich ihn jetzt abgebaut und hab
    bemerkt das der kolben nach links und rechts spiel hat....
    ein wenig auch das pleul....aber mehr der kolben. dann hab ich was im forum
    von anlaufscheiben gelesen.....wo soll die denn sein? sowas habsch nich^^
    also meine frage..horizontales spiel is nich gut, oder? und wo find ich da diese anlaufscheiben? könnte das ursache meines klapperns im zylinder sein? ach ja und ne dichtung zwischen zylinderkop und zylinder hab ich auch nich.....muss da keine hin?.....hat evtl die werkstatt gepfuscht die das vor einem jahr gemacht hat?!
    liebe grüße und danke schonmal
    der simmideutsche

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo .
    Beim horizontalen spiel ist die Kurbelwelle kaputt ,
    oder im günstigstenfall das Nadenlager am Kolben-
    bolzen , wenn Du da keine Buchse hast,
    die Anlaufscheiben gehören rechts und links in den
    Kolben und werden mit dem Kolbenbolzen gehalten ,
    die kannst Du bei jedem Händler ( Simson ) bestellen.
    mfg

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    also theoretisch versteh ich das....
    nur ich kanns mir nich vorstellen.....da klemmt doch
    nur der bolzen mit diesen klemmen festgemacht drin, und wo genau sollten da dann scheiben ran oder rein?
    mfg

  4. #4
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @deutscher,

    versuch es Dir vorzustellen:

    Von links nach rechts oder umgekehrt

    Feder, Kolben, Anlaufscheibe,------, Anlaufscheibe, Kolben Feder

    Qdä

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Die Anlaufscheiben sollen das
    Spiel zwischen dem Kolben und
    der Pleuelstange ausgleichen ,
    wie Q.d.ä schon geschrieben hat ,
    ......ergänzt :
    Von links nach rechts oder umgekehrt

    Feder, Kolben, Anlaufscheibe, Pleuelstange (Pleuelauge), Anlaufscheibe, Kolben Feder
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    ...oder noch einfacher: links und rechts vom Pleuelauge.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    also ich hab jetzt ein problem. ich hab jetzt festgestellt, dass nich nur der kolben am pleul spiel hat, sonder auch das pleul unten an der kurbelwelle ziehmlich hin und her gewackelt werden kann. was muss ich eurer meinung nach tun? und welche teile muss ich mir noch bestellen?
    vielen dank und liebe grüße, der simmideutsche

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Bestelle einen neuen Dichtsatz , inc der Lager,
    und eine neue Kurbelwelle,wenn die Anlaufscheiben
    fehlen den Die auch.
    Schau Dir auch Kolben und den Zylinder an , wenn
    Die nicht mehr gut sind , bestelle die auch gleich mit.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    das spiel am pleuel, ist es nur nach links und rechts beweglich, oder auch nach oben und unten?

    nach links und rechts ist in geringem maße normal...

    grüße

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wackeln darf es nicht ,
    seitliches Spiel ist Ok.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    hallöchen,
    vielen dank für eure tipps....
    aber um es jetzt mal zu konkretidieren, brauch ich ne neue Kw wenn sie spiel hat? Und kommt das rasslen durch das spiel des kolbens auf dem pleul oder durch das spiel des pleuls auf der kw?....
    kann das wenn ich das mit der kw nich neu mache evtl weiter schäden oder leistungsverlust zur folge haben?
    p.s. ich muss mit dem moped pro tag über 80km fahren....also es wär schon wichtig das sie nich irgentwann wegen der kurbelwelle auf dem weg ihren geistaufgibt.
    nochmal danke und grüße an alle
    der simmideutsche

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Anlaufscheiben (1mm dick) sitzen innen im Kolben rechts und links neben dem Pleuel. Da geht der Kolbenbolzen mit durch.

    Zum Pleuelspiel:
    Du mußt genauer beschreiben, was für Spiel das Pleuel auf dem Hubzapfen hat.
    Läßt sich das Pleuel auf dem Hubzapfen nur seitlich etwa 1-2mm hin und her schieben? Das ist normal, da das Pleuel oben im Kolben durch die Anlaufscheiben seitlich geführt wird.
    Oder kippelt das Pleuel, wenn du es am oberen Pleuelauge hin und her bewegst? Das darf sich am oberen Pleuelende allerhöchstens 1mm seitlich kippen lassen. Andernfalls ist es schon zu verschlissen und klappert. Dann sollte die KW ausgewechselt werden.
    Radiales Spiel darf das Pleuel auch auf keinen Fall haben. Das Pleuel darf sich also nicht auf dem Hubzapfen nach oben und unten bewegen lassen. Sonst auswechseln.
    Also was ist bei dir genau?

    Wenn du mit immer größer werdendem Spiel am Pleuel weiterfährst, dann wird der Motor mit der Zeit immer lauter und geht dir dann schließlich irgendwann fest, weil sich das (meist untere) Pleuellager auflöst und die losen Einzelteile plötzlich den Motor blockieren. Du fliegst, wenn du Pech hast, dann mit Tempo 60 km/h auf die Nase, weil dem Motor plötzlich mit einem Schlag stehen bleibt.

    Oft kündigt sich aber solch ein kapitaler Kurbelwellenschaden in der Zeit davor mit öfterem Zündungsausfall an, weil sich ein Popel in der Zündkerze festsetzt. Das sind kleine feine Metallspäne, die eine Kerzenbrücke bilden und somit dort einen Kurzschluß verursachen. Die Kerzenelektroden sehen dann manchmal auch etwas silbrig-grau glänzend aus. Wenn das also bei dir öfter innerhalb kurzer Zeit passiert, dann wechsel besser die Kurbelwelle aus, bevor du dir den Hals brichst und den Rest des Lebens rumhängst wie einst Christopher Reeve.

    Frag ruhig, sollst ja was lernen! :)

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    danke für deine hilfbereitschaft
    also ich hab nur horizontales spiel und das is deutlich mehr als 1-2mm...
    man kann es zihemlich doll hin und herschieben...
    und oben am kolben kann man das pleul auch horizontal bewegen.....nur wenig, aber ich kann auch nich abschäzen ob das jetzt ein milimeter ist.
    aber meine kurbelwelle ist schon so alt, ich denk ich werd die auswechseln....
    ich hoffe ich werd das mit dem spalten nich vermasseln, davor habsch echt schiss

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kolben anlaufscheiben spiel...metallisxhes geräusch?
    Von pirate14513 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 23:23
  2. Anlaufscheiben Kolben Spiel
    Von lulipot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 18:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.