+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 62

Thema: kolben kaputt :( - bitte um rat


  1. #17
    MC
    MC ist offline
    Tankentroster Avatar von MC
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    Ottendorf-Okrilla bei Dresden
    Beiträge
    156

    Standard

    Ich würd den Zylinder drozden wechseln da gehst de auf nummer sicher und brauchst im nachhinein nicht zusätzlich noch mal den Zylinder wechseln weils doch nicht geht
    There is a solution for every problem

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard bilder vom zylinder(kopf)

    ...sind zwar nicht die besten aber ich hoffe man kann erkennen das er innen keine macke hat.

    würd ich gerne weiter benutzen...

    gruß
    bungalo
    Angehängte Grafiken

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard bilder

    noch n paar...kann ich den zylinderkopf noch benutzen ? sieht so "komisch" aus die fläche. oder ist das normal ?

    gruß
    bungalo
    Angehängte Grafiken

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard Re: bilder

    Zitat Zitat von bungalo
    noch n paar...kann ich den zylinderkopf noch benutzen ? sieht so "komisch" aus die fläche. oder ist das normal ?

    gruß
    bungalo
    Hi, irgendwie sieht der Kopf komisch aus, mich wundert, dass der Zylinder keine Riefen hat, aber sieht so aus.

    Wieviel ccm hat der Zylinder denn? die Zylinderwände sehen bei meinen Zylindern dicker aus, oder es ist eine optische Täuschung.

    Wieviel km hat der motor denn wech? Nach so einen Schaden würde ich zumindest das KW-Gehäuse mal ordentlich reinigen, aber meistens hilft da nur spalten.

    Bei vielen km, den motor komplett überholen, dann ist wieder länger ruhe.

    MfG

    Tobias

  5. #21
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Stimmt, der Zylinder sieht auf den Fotos so aus, als hätte er mehr Hubraum als 50 cm³.
    Der Zylinderkopf ist wirklich nicht mehr der Brüller. Den würde ich nur noch in der Not kurzzeitig weiter verwenden.

  6. #22
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard

    also hab die schwalbe ja noch nich so lange und beim kauf hat der typ gesagt der motor wäre neu gemacht worden und hätte erst 200km drauf...also ich hab ihn ca. auf 1200km gefahren bis ich das getriebeöl gewechselt hab, ja und bei der ersten fahrt mit dem neuen öl ist das halt passiert...

    in den papieren steht natürlich, das der 50ccm hat, aber wenn ihr schon sagt, dass der vllt mehr hat, dann wohl 60ccm ...
    was fürn durchmesser hat den n kolben bei 60ccm ?

    muss mich dann auch wohl nach nem neuen zylinderkopf umsehn, sind die verschieden groß von 50ccm zylinder und, angenommen, 60ccm ?

    gruß
    bungalo

  7. #23
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Normalerweise ist der Kolbendurchmesser bei 50 cm³ knapp 38 mm. Wenn er größer ist, dann ist der Zylinder getunt.
    Miß doch mal nach, wie groß der Ø bei deinem ist.

    Und vergiß nicht, wenn du was Neues kaufst und einbaust, gleich die neuen Anlaufscheiben mit zu kaufen. Guck dir auch den Kolbenbolzen und das Nadellager an.

    Aber wahrscheinlich wird wohl dein unteres Pleuellager auch in Mitleidenschaft gezogen worden sein, so daß vielleicht auch die neue Kurbelwelle her muß.

  8. #24
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard

    also der kolben hat einen durchmesser von 40,75 mm - gilt das noch als "normal" ?

  9. #25
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    V = π / 4 x d² x h :)

    Macht nach meiner Rechnung einen Hubraum von etwa 57,4 cm³
    Das ist zuviel. 60'er Zylinder sind nicht erlaubt.
    Damit bockt dich der Bulle von hinten auf.
    (Bis zum Anschlag)

  10. #26
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard

    naja man siehts dem motor ja nicht an, und schneller als eine 50ccm bin ich nicht viel, bzw, war :cry: ...

    nochmal zum motor, da ich novize bin ist das spalten wohl nichts für mich ... und ob die werkstätten in dieser region sich mit simson auskennen bezweifle ich...aber fragen kostet nichts
    was meint ihr denn wie ich das relativ günstig wieder hinbekomme ?

    gruß
    bungalo

  11. #27
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na, da wird sich doch bestimmt gleich wieder einer hier oder direkt bei dir per PN melden, der dir anbieten wird, deinen Motor für Geld "überholen" zu wollen.
    Ich rate in diesem Fall zur Vorsicht!

    In welcher Gegend wohnst du denn? Vielleicht findet sich ja doch eine Werkstatt in deiner Nähe oder ein Schrauber, der auch wirklich was davon versteht und dir zur Hand gehen kann.

  12. #28
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard

    ich wohne im äußersten westen niedersachsens, in der grafschaft bentheim. eininge kilometer von der niederländischen grenze entfert.
    --> roter punkt
    Angehängte Grafiken

  13. #29
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    @bungalo
    Du bist mit den guten erst frisch gemachten Motor übers Ohr gehauen worden.

    1. Es wurde ein 60ccm Zylinder verbaut mit einen 50ccm Zylinderkopf, vermutlich wurde der Kolben stümperhaft montiert ( Anlaufscheiben ) wurden wohl nicht eingebaut, Ergebnis der ganze Motor ist Schrott.

    2. Der Schaden war bestimmt schon lange vorher zu hören und hat sich angekündigt.

    Motor ausbauen und regenerieren, ich glaube nicht, das die KW das unbeschadet überlebt hat.

    Ich hasse tuning, vor allem sowas stümperhaftes wie 60ccm Zylinder und 50ccm Zylinderkopf, in Pimperkreisen soll das voll die krasse Kompression bringen und mir Arbeit

    Denkt daran, wer mit 60ccm fährt, fährt ohne Betriebserlaubnis und somit ohne Versicherungsschutz, ggf. sogar ohne Führerschein, selber Schuld.

    Gruß
    schrauberwelt der mit 50ccm auch 70 fährt mit Rückenwind.

  14. #30
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    also direkt da wo du wohnst ist in der gegend ist in der forumskarte
    niemand zu finden, allerdings in meppen sind ein paar wenige, was nicht allzu weit entfernt sein müsste....

    ansonsten schau doch mal bei den üblichen online händlern, wo man komplett neu überholte motoren (evtl gegen altteil abgabe günstiger) erhält....

    grüße

  15. #31
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard

    moin,
    hm das gört sich garnicht gut an, aber trotzdem danke für eure antworten !

    wegen der ursache meines problems...kanns auch an der zündkerze liegen? jemand meinte, dass der brennwert zu hoch sein könnte und das es deshalb ausgebrannt/geschliffen is...

    hab eine ISOLATOR SPEZIAL ZM14-260 drin

    gruß
    bungalo

  16. #32
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo an der Zündkerze lag es nicht, die war Goldrichtig.

    Nochmal: ein 60ccm Zylinder war montiert mit einen Nullmaß 41,00mm und ein 50ccm Zylinderkopf.
    Der Kolben hat einen Durchmesser von 40,75mm. Beides passt nicht zueinander da der Kolben nicht vom M541 Motor ist.
    Der Kolben ist vom 4. Schliff der alten Motorenserie, somit erklärt sich der Bruch des Kolbenhemdes von selbst.
    Man sieht auf den Fotos das es der lange Kolben ist, der war zu klein und es erklärt sich auch warum in der Laufbuchse keine Klemmspuren hat, weil der Kolben fast von allein durchgefallen ist.
    Ich glaube nicht das der Motor viel gefahren ist, schon kurz nach den ankicken ist der Kolben gebrochen.
    Gruß
    schrauberwelt

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kolben kaputt! was jetzt?
    Von ernadiekuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 20:15
  2. Kolben Kaputt!!
    Von Nachtfalke im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2004, 19:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.