+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 62 von 62

Thema: kolben kaputt :( - bitte um rat


  1. #49
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @schwätzer,

    warum sollte er den Guido tauschen? Und geht denn das so einfach???

    Qdä

  2. #50
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von QuacksDerÄltere
    @schwätzer,
    warum sollte er den Guido tauschen? ...
    Na ja, Maske und die "Killerplauze" zum Beispiel, mußten ja noch mit einem Sandsack trainieren.
    Da macht's bestimmt mehr Spaß, so 'ne Streuselfresse zu richten.

  3. #51
    Schwarzfahrer Avatar von Alex-Habicht
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Gescher
    Beiträge
    11

    Standard

    Also ich kann nur sagen Zylinder sieht noch top aus und der kopf geht noch wohl solange der an den dichtungsstellen nicht kaputt ist aber den motor würde ich auch nicht auseinender nehmen ich würde das kurbelwellengehäuse einfach mt etwas benzin füllen und dieses dann antünden aber es sollte nicht länger als 30 sekunden brennen da sonst die simmerringe zu heis werden könten wenn es augebrant ist nachschauen ob alles trocken gebrannt ist und nichts durch eventuelle olrückstände verklebt ist dann einfach mit dem komprosser ausblasen und nachschauen ob noch irgentwas zu sehen oder beim schütteln vom motoer zu hören ist. Mir ist genau das gleiche passier und ein fachmann hat mir zwar auch geraten den motor auseinender zu nehmen aber ich hab mir gedacht das muss auch ohne gehen und siehe da es läuft wieder reibungslos achja die zwei fehlenden abstandsringe könnten vielleicht die ursache dafür sein das dein kolben so aussieht die haben nähmlich bei mir auch gefehlt die würd ich mir auf jeden fall noch für 80 cent das stück besorgen. mfg der Hobbyschlosser

  4. #52
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard

    moin,

    also ich hab den motor nicht gespaltet, zwar gegen euren rat aber habs halt gemacht, bedanke mich aber trotzdem nochmal für eure tips und anregungen !

    also ich hab das KW-gehäuse mit waschbenzin ausgespült (viele male sauberes bzw.kaffefilter-gefiltertes waschbenzin wieder eingefüllt und KW gedreht, motor geschüttelt....)
    -->kamen kleine schwarze weiche klumpen raus, bestimmt öl-schmodder oder so, und viele winzige aluspäne, nur die späne sind mir nicht zahlreich genug, also sie ergeben bestimmt nicht den abgebrochenen teil des kolbens.
    könnten noch irgendwo anders im motor bruchteile/späne verteilt sein, z.B. im getriebegehäuse oder so ??

    gruß
    bungalo

  5. #53
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Alex-Habicht
    ... ich würde das kurbelwellengehäuse einfach mt etwas benzin füllen und dieses dann anzünden ...
    Kurbelhaus abfackeln???
    Alter, du hast wohl'n feuchten Keks im Schuh oder was?
    Ich hau mich weg.
    Oh man, wo ist bloß meine große Beruhigungstasse mit dem Baldrian-Tee?
    Da macht ja der Herzkasper in der Abendvorstellung noch einen Extra-Auftritt.

  6. #54
    Schwarzfahrer Avatar von Alex-Habicht
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Gescher
    Beiträge
    11

    Standard

    An Dummschwätzer!

    Wenn du meinst du hättest die ahnung man dann sag mir ne bessere lösung die scheisse wieder sauber zu kriegen ohne das dingen ausnander zu nehmen wenn du meinst du weist es besser ich habs auf meine lösung gemacht und es hat nichts mit glück zutun das mein motor wieder top läuft!!!!!!!!!! X(

  7. #55
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du kannst ja machen was Du willst , aber wenn im Kurbelgehäuse
    irgendwelche Reste liegen ist für die neue Garnitur auch Ende ,
    Du kommst eigentlich nicht ums spalten rum , mehr will ich dazu
    nicht sagen , ihr seid ja alle erwachsen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #56
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Was hälst du von diesem Vorschlag, den Motor ohne Zylinder einfach nur rumzudrehen und den Dreck aus dem Kurbelhaus rausfallen zu lassen?
    Das hat was mit Erdanziehung und Schwerkraft und so zu tun, aber das sind ja so Sachen, wo man bestimmt erst ganz viele Semester Ingenieurswissenschaften für studieren muß, um da drauf zu kommen.
    Oder meine ich das wieder mal nur?

  9. #57
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard

    moin

    KW-gehäuse an die 15mal durchgespült .....
    mit hochdruck durch geblasen, dann wieder mit frischen waschbenzin durch, wieder durchgeblasen und schließlich ne ladung öl durch...
    nun sieht es so aus als ob alles raus ist...
    werd morgen wieder alles zusammensetzen und motor wieder einbauenm hofe dass er funktioniert, ich werd dann mal schreiben ob er läuft oder nich

    gruß
    bungalo

  10. #58
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard

    moin,

    die schwalbe läuft :) !

    also die wasch- und blasmethode ist meiner meinung nach garnicht so schlecht, wenn man nicht genug ahnung hat vom motor spalten, aber das risiko ist halt größer das was drin bleibt (bei mir anscheinend nicht).

    gruß
    bungalo

  11. #59
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    ich hab da nochma ne frage zu der Formel
    Was ist denn h?
    und außerdem wollt ich fragen woher man das kolbenmaß weiß(ohne messen)

  12. #60
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das Maß steht auf dem Kolben .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #61
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke.
    Und was st nun h bei: V = π / 4 x d² x h ???

  14. #62
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Haste keine Schule besucht? Vielleicht heißt's ja Hosenträger?
    Das h steht bei der Volumenberechnung von zylindrischen Körpern für die Höhe. In diesem Fall ist das der Kolbenhub.

    Aber frag ruhig, sollst ja was lernen. :)

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Kolben kaputt! was jetzt?
    Von ernadiekuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 20:15
  2. Kolben Kaputt!!
    Von Nachtfalke im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2004, 19:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.