+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kolben montieren


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard Kolben montieren

    Hallo zusammen!

    Ich muss beim Motor einer S51 den Kolben montieren und es fehlt alles.
    Was benötige ich?

    Folgendes hab ich mir schon zusammengelesen:
    Nadellager, 2 Kolbenringen, Kolbenbolzen, 2 Sicherungsclips, 2 Anlaufscheiben und eine Fußdichtung
    Ist das alles?

    Welche Werkzeuge benötige ich dafür?
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Wenn du noch nie den Kolben gewechselt hast, empfehle ich dir 4 Kolbenringe zu kaufen, denn wenn man da zu ungestüm rangeht brechen die leicht. Außerdem noch 2xDichtringe für den Krümmer.
    Werkzeug: 1x Steckschlüssel oder Nuß SW 10, eine Spitzzange zum reinbosseln der Sicherungsclips, 1xHakenschlüssel für Krümmermutter,
    1 Prise Fett zum ankleben der Anlaufscheiben, einen alten Lappen zum zustopfen des Kurbelgehäuses.
    Von speziellen Werkzeugen wie Kolbenringspannband oder Führungsdorn für Kolbenbolzen sehe ich mal ab, mit Geduld und Überlegung kriegt man das auch so hin.

    mfg Gert

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Super - Danke!

    Kolbenringe einbauen hatte ich schonmal... Und da hab ich auch welche bei gerottet.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbenbändiger
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    43

    Standard

    Vergiss nicht, dass der Pfeil auf dem Kolben in Richtung des Auspuffes zeigen muss. Andernfalls könnten die offenen Stellen der Kolbenringe mit den Kanälen des Zylinders kollidieren.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Alles klar mach ich...

    Sagt mal erkennt man irgendwie ob ein Nadellager im Eimer ist? Hab hier noch zwei - sehen beide ganz gut aus, das eine ist aber etwas verschlissen.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Der Kolben darf kein spürbares Spiel zum Pleuel haben, wenn der Bolzen drin ist.

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Also wenn Du den Bolzen durch die Seite schiebst, auf der Du bereits den Sicherungsring montiert hast, kannst Du den Kolben gleich wieder entsorgen.

    Also:
    Wie geschrieben, Lager in das obere Pleuelauge, die Anlaufscheiben mit Fett anheften.
    Einen Sicherungsring in den Kolben bauen und drauf achten, dass dieser sicher in der Nut sitzt; auf der anderen Seite den Bolzen einführen, aber nur soweit, dass er auf der Innenseite des Kolbens noch nicht rauskommt.
    Ein paar saubere Lappen in das Kurbelgehäuse stecken, falls eine Anlaufscheibe runterfällt und nicht im Kurbelgehäuse landet.
    Den Kolben also nun über das Pleuel schieben( achte auf die Anlaufscheiben!!) und durch den Kolben schauen, dass die Löcher für den Bolzen fluchten.
    Dann den Bolzen langsam durch den Kolben schieben, aber Achtung: Wenn es nicht geht, geht es nicht! Dann nicht mit aller Gewalt den Bolzen in den Kolben würgen!
    Lieber nochmal den Bolzen ein Stück zurück und fummeln, bis es passt.
    Ach ja: Achte auf die Anlaufscheiben! Vor allem auf die, die auf der gegenüberliegenden Seite des eingeführten Bolzens liegt!

    Alex

    Höh?? Hier stand doch eben noch mehr??
    Unter anderem ein Auszug aus der Reparaturanleitung und die dazugehörige Frage!?

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Ja schuldigung! Ich hatte mir schon selbst die Antwort zusammengereimt... hätte nicht gedacht das schon jemand schreibt... Danke für die Hilfe!
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Das hat wunderbar geklappt, danke für die Hilfe.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    Ähm wofür sind eigentlich die Anlaufscheiben wichtig? Die sind ja auch auf zwei Seiten gerade. Ist das irgendwie von Bedeutung?

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Das hab ich mich auch gefragt, warum die Scheiben an zwei Seiten so flach sind.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    die sorgen dafür, das das nadellager nicht seitlich rauswandert..!sind also sher wichtig!
    beims70 dickere als bei der s51 und der /1er reihe.

    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  13. #13
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    Ich dachte immer die Sicherheitsringe würden reichen... Naja, doppelt gemoppelt hält besser :wink:

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kolben montieren,....
    Von Lebowski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 13:03
  2. neuer Kolben montieren
    Von taylor_tim im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2003, 21:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.