+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kolben nachdrehen?


  1. #1
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard Kolben nachdrehen?

    Hallo,

    Kann man ausgelutschte Kolben nachdrehen?
    Also einen Kolben des 4. Oder 5 Schleifmases (38,83mm) auf das 1. Ooder 2 Maß (38,02mm) runterdrehen?
    Natürlich sollte man das Ding nicht Zylindrisch machsen sonder ballig und die Ringnuten sollten noch ok sein.
    Apropos Ringnuten:
    ich kenne es vom Lanz Bulldog her das man ausgenuddelte Ringnuten nachsticht (hier von 8mm auf 9mm) und es dann größere Ringe gibt.
    Gibt es das fürs Moped auch?

    Durch das runter drehen könnte man einen orginal Kolben erhalten..
    ..oder is das Murks?

    Viele Grüße

    Bremsbacke

    PS:
    ixh hab das hier im Smalltalk gemacht weil ich so theoretische Fragen nich Technik-Teil posten will weil es ja keine technische Frage ist.
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  2. #2
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Hallo Bremsbacke,

    ich wage mal zu behaupten, dass die Kolben eine berechnete Wandstärke haben und somit nicht abdrehbar sind. Was soll passieren wenn du das Material schwächst? Kolbenringe könnte es geben, aber wenn dann sollte man ja direkt alles tauschen und nicht nur die Kolbenringe.

    Vielleicht fragst du mal bei den Motorenbauern Kurz bzw. Fischer an. Fischer fertigt Kolben selbst an und auch für die Simmen. Der wird dir sicherlich eine bessere Antwort geben können.

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Brauch was zum schrauben....
    Was können wir dafür? Such dir was.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von RobinNRW
    Zitat Zitat von Bremsbacke
    Brauch was zum Schrauben
    Was können wir dafür? Such dir was.
    1.Ist das ein Zitat aus meiner Signatur.
    2.Ich such ja was:
    (am besten) LanzD9605 oder UrsusC45.

    Dann werd ich mal bei den Firmen nachfragen.....
    Und meinst du das das Material so deutlich geschwächt wird wenn ich ~0,4mm wegnehme?
    Gibt es denn für die verschieden Kolbendurchmesser auch verschiede Rohlinge?
    Ich glaube nicht.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    theoretisch kann man einen Kolben abdrehen. Das ist aber nicht ganz leicht, weil der Kolben nicht nur ballig sein soll sondern von oben betrachtet auch leicht oval. Das kannst du auf einer konventionellen Drehbank nicht oder nur mit massiv großem Aufwand realisieren. Sinnvoll ist es nicht wirklich, sich daran zu versuchen.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Geht Kolbenring für einen Kolben Ø40,73 auf Kolben Ø40,72 ??
    Von meskalin666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 15:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.