+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Im Kolben rasselts... Kolbenringe?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard Im Kolben rasselts... Kolbenringe?

    Hallo liebe Simson-Freunde,
    mein Habicht hat ein Zylinderproblem; lieber sicher ich mich nochmal ab, bevor ich dann doch falsch liege und mir Arbeit umsonst gemacht habe...

    Also, was ist passiert?
    1. Beim Fahren traten hin und wieder blecherene Schepperer / Klacken aus Zylindergegend auf

    2. Heute,machte es etwas lauter Klack und jetzt ist das Klackern permanent
    Es ist sicher nicht die Kette (das habe ich bei klackern schon öfters gelesen), denn wenn ich Leerlauf einlege und ankicke klackert es auch,,, er geht auch an... also kein Kolbenfresser... oder?

    Wenn ich den zweiten Gang anlege und ohne Zündung anschiebe... klapperts...

    Was meint ihr? Vielen Lieben Dank,
    Hanno

  2. #2
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    mach auf und schau nach. aber nicht erst wenns klemmt.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ja genau, demontier mal zylinderkopf und zylinder. pass aber bloß auf, dass nach dem abstreifen des zylinders kein noch so winziges stück eines eventuell gebrochenen kolbenringes ins kurbelgehäuse fliegt. nimm einen lappen zur abdichtung.
    sollte der ring defekt sein, puzzle alles zusammen und prüfe, ob auch kein stück fehlt. wenn was fehlt hilft nur hoffen, dass es im auspuff gelandet ist.

    sollte es nicht der ring sein, hat sich vielleicht eines der pleuellager aufgelöst.

    fahr so auf jeden fall nicht mehr!!!!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard

    beim habicht wird der gesamte motor einmal am zylinderkopf und dann wohl nochmal hinten in der Karosserie gehalten... hält die "Karosserieschraube" den ganzen Motor, oder muss ich den komplett runternehmen?

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    der motor wird sich leicht absenken, wenn du die zylinderkopfbefestigung losmachst. das ist aber gut so, dann kommst du besser an alles ran. der bolzen hinten wird den motor sicher halten.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard

    Ach super! Vielen Dank an Euch!
    Dann gehts morgen in aller hergottsfrühe zum Basteln!
    Grüße, Hanno

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard Kolbenringe warens nicht!

    So, endlich hatte ich die Gelegenheit, mal nach den Kolbenringen zu schauen, und die sind in einwandfreiem Zustand.

    Der Kolben ist am Rand schon ziemlich abgenutzt, es sieht aus, als hätte jemand mit einem Hammer kleine Stückchen abgeschlagen. Am Zylinderkopf hingen auch kleine Stückchen die ich entfernt habe. Im Auspuff war nichts.

    Leider macht sie immer noch dieses schlagende Geräusch...

    1. Mal theoretisch: Was passiert, wenn kaum Getriebeöl vorhanden ist? Kann es dann zu lauten Geräuschen kommen? Bei mir ist wenig Getriebeöl drin (was ich morgen gleich nachfüllen werde)... könnte das ein Grund sein?

    2. Ist es normal, dass das die Kurbelwelle (ich meine das Teil an dem der Kolben hängt, das *nach viel Alkohol* einem Schraubschlüssel ähnelt, an der Kurbelwelle selber viel Spiel hat?

    Ich danke euch für eure Antworten,
    Hanno

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sie darf kein Spiel nach Oben und Unten haben , Seitlich ist nicht so wild.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard Spiel

    ist nur seitlich... da ist dann also nichts...

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das Pleuel?

    Ohne Kolbeb nach links und rechts sind locker 2mm drinn. Nnach oben und unten ist die KW hin, wenn du mit den Fingern Spiel spürst.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard Re: Kolbenringe warens nicht!

    Zitat Zitat von Hanno
    Der Kolben ist am Rand schon ziemlich abgenutzt, es sieht aus, als hätte jemand mit einem Hammer kleine Stückchen abgeschlagen. Am Zylinderkopf hingen auch kleine Stückchen die ich entfernt habe. Im Auspuff war nichts.

    Hanno
    Das hört sich stark nach einem aufgelösen Nadellager des Pleuls an.
    .... nein das ist nicht gut. Entfernen der Bruchstücke bringt auch nichts, die sind nicht oben sondern auch sich unten im Kurbelwelleraum. Je nach Modell auch schon in den Lagern......

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    jo, wenn du bruchstücke gefunden hast und fressspuren an zylinder und kopf, ist entweder ein ring oder ein lager hin. da die ringe ok sind wie du schreibst, bleibt nur lagerschaden:

    - nix gut
    - nix mehr fahren
    - motor ausbauen
    - zum regenerieren geben
    - einbauen
    - glücklich sein

    mit allem anderen riskierst du nur nen fresser!
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Geht Kolbenring für einen Kolben Ø40,73 auf Kolben Ø40,72 ??
    Von meskalin666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 15:11
  2. Kolben, Kolbengröße, KOlbenringe ???
    Von Schwalbe-S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2003, 00:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.