+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 35 von 35

Thema: Kolbenbolzenlager auf Gleitlager zurückrüsten


  1. #33
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Nee! Du etwa????
    Ich weiß immer noch nicht, welche Farbe ich brauche aber es geht auch so.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #34
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    194

    Standard

    @Deutz40:
    Welche Geräte speziell meinst du, die man dafür benötigt?
    Die Bohrung der Rotgussbüchse entspricht einer H7-Passung.

  3. #35
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zum Einziehen der Rotgussbuchse gibt es eine spezielle Vorrichtung, die aus einer 8mm Gewindespindel mit Feingewinde, zwei unterschiedlichen Rohrhülsen, zwei Scheiben und drei Muttern besteht.

    Die Bohrung für den Kolbenbolzen muß auch parallel zum Hubzapfen laufen, daß heißt sie muß im Pleuel beim Reiben richtig in zwei Ebenen ausgewinkelt werden. Andernfalls läuft der Kolben sonstwohin und das Kolbenbolzenlager verschleißt schnell wieder und hat bald wieder Spiel. Hast du darauf geachtet?
    Ich habe auch sehr große Bedenken wegen der geringen Schmierung mit nur einem kleinen Schmierloch oben und keiner Möglichkeit für das Öl, sich richtig zu verteilen (Öltasche). Dein Rotguss und der Kolbenbolzen werden bestimmt wegen der zu großen Reibung schnell zu heiß werden, blau anlaufen und zum "Blauguss".

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Nadel-oder Gleitlager
    Von Simsonfreund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 18:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.