+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kolbenringe rasseln!


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von S51Racing
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Öhringen(Baden-Württemberg
    Beiträge
    13

    Standard Kolbenringe rasseln!

    Hallo Leute ich habe meine Simson S51 B1-4 also ne S51 mit 4Gang Motor und Unterbrecherzündung schon lange und seit dem ich sie habe rasseln schon immer die Kolbenringe nur in letzter Zeit fährt meine Freundin mit dem Moped und da ich keine Lust habe dass sie sich wegen einem Kolbenklemmer auf die Nase legt wollte ich nun fragen ob es überhaupt gefährlich ist wenn die Ringe rasseln oder ob ich so weiter fahren soll.Wenn ich sie wechseln sollte,was sollte ich dann wechseln nur Ringe,Kolben und Ringe und Nadellager oder oder.

    Gruß S51Racing!
    Waffenschmiede Suhl

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von SteFÖN
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    26

    Standard

    Schau am besten erstmal nach, ob es wirklich die Kolbenringe sind. Das Rasseln könnte ja auch viel tiefer liegen
    Ansonsten erstmal nachschauen und dann kannst du weitersehen, was du alles brauchst. Vom hören alleine ist eine Fehlerdiagnose immer schwierig.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Das Rasseln der Kolbenringe ist kein Problem, aber ist auch schwer rauszufinden, woher es genau kommt. Mein S51 hat mit einem Motor (bei relativ vernünftiger Fahrweise) über 40.000 km geschafft, bei ca. 12.000 km ging das mit dem Rasseln aber schon los. Problem waren am Ende aber keinesfalls die Kolbenringe (bzw. verschlissener Kolben), sondern ein gefressenes unteres Pleuellager. Ich kann nur raten, auf den km-Stand wie auch die Geräuschkulisse gut zu achten. Solange es locker klingt und sich kein hartes Nageln in den Klang mischt, sollte es keine Probleme geben. Und bis es vielleicht einmal einen Kolbenfresser gibt, sollte der Motor längst sehr schlecht laufen. Also, solange die Leistung stimmt, gibt es mit dem Motor kein Problem. Nur die Pleuelllager, evtl. auch Kurbelwellenlager) können schon vorher mal hops gehen, darauf muss man mehr achten. Meine Meinung.
    Und mit einem Kolbenfresser liegt man nicht gleich auf der Nase - schließlich ist der Antrieb hinten, und eine Kupplung gibt es auch noch .
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Alles was klappert, klemmt nicht!
    Solange es noch klappern kann.

    Peter

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von S51Racing
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Öhringen(Baden-Württemberg
    Beiträge
    13

    Standard

    Ja okay dann warte ich erstmal ab bevor ich noch etwas funktionierendes kaputt schraube.Vielen Dank
    Waffenschmiede Suhl

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rasseln?
    Von ossi180 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 21:14
  2. Klingeln/Rasseln durch festgebackene Kolbenringe ?!
    Von Kaddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 15:38
  3. Kolbenringe rasseln... ein Drehzahlabhängiges Problem??
    Von rs2kf1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 14:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.