+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kolbenringe rasseln... ein Drehzahlabhängiges Problem??


  1. #1
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    Ich habe gerade eine schwalbe von nem freund zum reparieren bei mir stehen an der so ziemlich alles nicht passt was nicht passen kann, denn der vorbesitzer hat in den rahmen (war früher ne kr51/1k) den motor aus ner kr51/2 gesetzt. es sind sämtliche löcher in den rahmen gebohrt um den motor zu befestigen, der krümmer ist selbst geschweisst um nicht am vorderschutzblech zu schleifen etc... nachdem das teil nun aber soweit läuft ist mir aufgefallen, das man bei hohen drehzahlen, so kurz bevor dem motor die puste ausgeht und man schalten sollte es so komisch knistert vom motor her. könnten das die kolbenringe sein.. es rasselt halt nicht.. es knistert wirklich, wie so alufolie vielleicht.. schwer zu beschreiben...

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    kann sein dass es die kolbenringe sind aber ich tippe eher auf kurbelwellenlager... beobachte halt mal obs schlimmer wird.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Welches Gemisch tankst Du denn?
    Wenn 1:50 versuch es mal mit 1:33 o. 1:40 (selbermischen). Und nicht immer bis Anschlag drehen. Schade das die keinen Drehzahlbegrenzer hat !!!!

  4. #4
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    wie schon oben geschrieben ist das mopped nicht mir. hab auch extra mal n bissl öl mehr rein getan aber das knistern ist weiterhin.
    und "nicht immer voll aufdrehen" kann ja auch nicht die lösung sein.
    ich werd meinem kumpel mal sagen er solls einfach mal im auge behalten und hinhören obs mehr wird.. vielleicht kommts ja doch woanders her.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ist ganz normal.... Btw würde ich nen normalen Motor einsetzten.

    Bei solchen Umbauten bei mir im Umkreis gabs stolze Besitzer nur für ca 1/2 Jahr.

    Dann riß der Rahmen langsam

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Das Rasseln des Viergangmotors hatten hier schon mehrere, darunter auch meinereiner.
    Ich bin mir (ziemlich) sicher, dass es das untere Pleuellager ist, welches zuviel Luft/Spiel hat. Neue Kolbenringe, neues Zylinderkit brachte bei meiner S51 nämlich nichts.

    Also muss der Motor gespalten werden, um die Kurbelwelle zu tauschen. damit hat es sich dann (zumindest bei mir) ausgerasselt.

    Ist aber viel Arbeit, deswegen lass es erstmal rasseln, bis es nicht mehr geht: Spätestens, wenn du ein ganz helles Klingeln hörst, hat es die Nadeln des unteren Pleuellagers verschrottet, die dann im Zylinder rumfliegen. Motor dann sofort ausmachen, Mama anrufen, dass sie dich abholt, und zu hause sofort neue Kurbelwelle bestellen. Motor auseinadernehmen, reparieren, regenerieren und Ruhe ist.

    Viele Grüße fabian

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Die einfachste Möglichkeit, das heraus zu finden, wäre, den Zylinder
    runter zu nehmen, und das Pleuel auf radiales Spiel zu checken.
    Ist auch nur geringes Spiel fühlbar, muss die Kurbelwelle rrraaauuuss!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kolbenringe rasseln!
    Von S51Racing im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 06:49
  2. Klingeln/Rasseln durch festgebackene Kolbenringe ?!
    Von Kaddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 15:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.