+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kolbenschieber MZA


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kle-Ma
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Halle Westf.
    Beiträge
    55

    Standard Kolbenschieber MZA

    Habe mir die Tage ein paar Teile bestellt unter anderem auch einen Kolbenschieber/Gasschieber (16N1) von MZA.

    Als ich das Päckchen erhielt musste ich leider feststellen ,dass das Loch für das Endstück vom Bowdenzug nicht richtig ausgearbeitet ist, aber was viel enttäuschender ist er passt nichtmal in den Vergaser. Irgendwie ist der Umfang zu groß!

    Hat schon Jemand diese Erfahrung gemacht?
    Wie ist das generell mit MZA Teilen?

    MFG Malte

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Den Gasschieber 16N1 hatte ich bisher einmal, und er passte auch in den (DDR-)16N1. Durchlass und Aufnahme für den Seilzugnippel sind passend.

    Anders als das DDR-Original ist er aber trotzdem - das Original hatte eine kleine Fläche an der Unterseite (motorseitig), der neue Schieber hat die nicht mehr.

    Der Vergaser liegt hier als Reserve ... bei Interesse mach ich mal ein Foto von den beiden Schieber-Unterseiten.

    ... Aber wenn der Schieber schon im Umfang zu groß ist, solltest du deinen Vergaser nochmal genau anschauen - vielleicht ist's ja ein 16N3. Deren Schieber ist kleiner.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wollte ich auch gerade posten
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kle-Ma
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Halle Westf.
    Beiträge
    55

    Standard

    Also der Vergaser passt wohl steht auch drauf 16N1- 12 !
    Sowohl der alte wie auch der neue Schieber sind mit der Zahl 50 gekennzeichnet, doch der neue scheint größer zu sein da er halt nicht rein passt !
    Und dort wo man normalerweise den Bowdenzug einfädelt ist das Loch von oben eckig und von unter rund sieht ser nach einem Produktionsfehler aus.

    wäre aber an den Fotos interessiert .

    und wie ich grade lese wäre doch beim 16n3 das plättchen anders angebracht , meins liegt ganz norma oben auf dem schieber und hält die nadel....

    Danke !

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Rechts das DDR-Original, links die MZA-Neuware.
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Miß doch mal mit einer Bügelmeßschraube oder einem Meßschieber den Durchmesser aus. Vielleicht ist ja auch nur irgendwo noch ein Grat dran.
    Falls du eine Drehbank hast, dann kannst du da vom Durchmesser auch zwischen den Spitzen einen hauchfeinen Span runternehmen.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Miß doch mal mit einer Bügelmeßschraube oder einem Meßschieber den Durchmesser aus. Vielleicht ist ja auch nur irgendwo noch ein Grat dran.
    Falls du eine Drehbank hast, dann kannst du da vom Durchmesser auch zwischen den Spitzen einen hauchfeinen Span runternehmen.
    DAS würde ich gar nicht machen, wenn Müll nicht passt, zurück an Händler.

    Das kann ja nicht sein, dass man solche Teile nacharbeiten muss.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Passt der Kolbenschieber ?
    Von Hairbert im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 16:27
  2. Neuer Vergaser - Kolbenschieber?
    Von Obergammler im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 13:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.