+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kolbensicherungsring hat sich gelöst


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard Kolbensicherungsring hat sich gelöst

    mein Kolbensicherungsring hat sich gelöst und mir den zylinder sowie den Kolben zerstört.
    Leider ist der Ring nicht auffindbar (bzw ein kleiner teil davon hat sich wohl auf den kolben gebrannt)
    Ist es nötig den Motor zu spalten um genau zu untersuchen ob der sich dort befindet, oder gibt es andere möglichkeiten (habe noch nie den motor gespalten ...)

    mfg
    chilla

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    die Reste vom Ring können sich durch den Auslass verabschiedet haben.
    Die Kurbelwelle hat das ganze gut überlebt?

    Reste im Kurbelgehäuse kann man eventuell ausspülen, oder mit nem
    Stabmagneten rausangeln. Bei den Methoden bleibt aber bestimmt nen
    Restrisiko. ;-) Jedenfalls würde ich den Motor zumindest ausbauen.

    Oder du gibts den Motor komplett zu nem Fachmann und lässt in gleich komplett
    regenerieren. Dann ist erst mal länger Ruhe, Gewissheit und Gewährleistung....

    MfG
    Lebowski

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Dachiller, guck mit der Taschenlampe von oben ins Kurbelgehäuse und wenn du nichts siehst, dann bau den neuen Zylinder und Kolben einfach ein. Eventuell kannst du ja auch den Motor mal ausbauen und umdrehen, so dass eventuelle Reste des Sprengringes nach unten rausfallen können. Außerden solltest du beim Drehen der Kurbelwelle von Hand auch mal genau lauschen, ob da nicht vielleicht irgendwo irgendetwas schleift.

    Aber wahrscheinlich hat sich der Rest des Sprengringes schon längst durch den Auspuff auf und davon gemacht, hängt jetzt irgendwo in der Ölkohle ab, säuft "Cuba Libre", kratzt sich die Eier und wartete dass der Mond vom Himmel fällt.

    Also, mach dir keine Gedanken weiter, bau zusammen, fahr den Motor vorsichtig ein und falls es wider Erwarten dabei doch irgendein komisches Geräusch geben sollte, dann halte an und melde dich wieder hier.

    Die Macht wird mit dir sein!

    ... und frag ruhig, sollst ja was lernen! :)

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von rudiratlos
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    Hildburghausen
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,

    Also meine Meinung! Kein Risiko!!
    Spalten und alles schön sauber machen!!

    Gruss

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich würde das Kurbelgehäuse mit Benzin auswaschen , sicher ist sicher
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    zumindest ausbauen und mal durchspülen und über kopf durchdrehen würd ich das ding schon. sicher ist sicher.
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. GELÖST es tut sich gar NICHTS mehr
    Von gecko°-° im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 23:02
  2. [GELÖST] Kickstarter lässt sich durchtreten
    Von Mast im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 11:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.