+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: komisches Geräusch vom Motor


  1. #1
    Gesperrt Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    89

    Standard komisches Geräusch vom Motor

    Guten Morgen Leute,
    habe seit einigen Tagen ein ganz komisches Geräusch an meinem Moped entdeckt. Es klingt als würde eine kleine Metallkugel permanend im Motorblock herrumgeschleudert werden...oder so ähnlich...klingt jedenfalls komisch. Was meint ihr?
    Gruß alexander
    Ps: die Krümmermutter ist feste angeschraubt aber trotzdem noch so n komisches geräusch...

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Das muss auf jeden Fall näher untersucht werden. Könnte zB eine Walze vom Nadellager Pleul/Kolben sein, die im Motor rumfliegt. Oder aber auch einfach nur ein anderes Lager, das Spiel hat. Das klingt auch sehr übel.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, so klang das bei mir auch, bevor der Motor explodiert ist.
    => Mach den Zylinder runter und rüttel am dem oberen und unteren Lager des Pleuels.
    Außerdem kannst du damit bei der Frau deiner Träume enormen Eindruck schinden, wenn du ihr erzählst, dass du dir gerade eben draußen mal kurz ans Pleuel gefasst hast und alles noch in Ordnung wäre.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Bedeutet es im Umkehrschluß: Lager i.O. = unsterblich?



    P.S.: da oben stand vorher, dass Dumschwätzer gestorben ist (ging irgendwie um sein Pleuel ) . Nun hat er es still und heimlich geändert, weshalb das hier keinen Sinn mehr ergibt
    Geändert von olympiablau (13.07.2010 um 19:23 Uhr)
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mit einem intaktem Pleuellager lebt man jedenfalls ungefährlicher als mit einem querstehenden Pleuel bei Tempo 60 km/h.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  6. #6
    Gesperrt Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    89

    Standard

    hallo leute,
    hab heute mal n getriebeölwechsel gemacht. außer das ein paar metallspäne an der ablasschraube am magnet drangehangen sind war sonst weder kugel noch sonst etwas dabei. es ist auch komisch weil mal ist das geräusch das andere mal wieder nicht...so ein scheiß

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Vergiss nicht: Du fährst da einen über 30 Jahre alten Motor....

    Kann auch sein dass sich das lose "Ding" in einer Ecke verkeilt hat und beim nächsten Schlagloch wieder aktiv wird...

    Behalte bis zur nächsten Komplett-Regeneration des Motors lieber IMMER mindestens 2 Finger auf der Kupplung und sei Kupplungsbereit wenn Dein Motor blockiert...

    Gruß
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  8. #8
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Wenn das ding im Kurbelgehäuse rumfliegt, bringt dir ein Getriebeölwechsel auch nicht viel, weil das Kurbelgehäuse vom Rest des Motors getrennt ist und da kein Getriebeöl drin ist. Deswegen kippt man ja auch Öl ins Benzin...

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Rendsburg
    Beiträge
    220

    Standard

    Versuch doch mal durch den linken kleinen Deckel die Kupplung etwas strammer zu Stellen... Bei einigen Klappern die Kupplungsscheiben und die Bleche der kupplung können auch Sch... Stuhl klingen.

  10. #10
    Gesperrt Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    89

    Standard

    kannst du mir es vieleicht genauer beschreiben, wie ich die kupplung strammer bekomm?
    Habe gemerkt, dass das geräusch erst ab ca. 62 km/h kommt. zuvor ist nichts zu hören.
    gruß alexander

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Ist das vielleicht das übliche Motor-Klingeln bei Motorüberlastung ??? Oder Klingeln Deine Kolbenringe ???
    =/\= ...see us out there... =/\=

  12. #12
    Gesperrt Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    89

    Standard

    das könnten gut die Kolbenringe sein...kp. ist das schlimm?
    gruß alexander

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Eigentlich nein - ist nur eine Auswirkung eines viel zu schnell eingefahrenen Zylinders (geheizt eben).

    Wirst Du nur los wenn Du Zylinder neu machst (oder ausschleifen lässt) und die Kiste neu einfährst (500-1000 km LANGSAM ohne Vollgas ganz langsam Leistungssteigernd, SEHR Schaltfreudig und erst gegen Ende der Einfahrzeit auf Vollgas gehst).

    Bis dahin musst Du eben mit dem Klingeln leben und damit leben, dass der "lockere" Kolbenring unter Umständen irgendwann brechen kann, bzw die Kiste nicht die volle Leistung eines gut eingefahrenen Motors erreichen kann.
    =/\= ...see us out there... =/\=

  14. #14
    Gesperrt Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    89

    Standard

    das kann eigentlich nicht sein, dass ich zuviel geheizt bin da
    1. das geräusch erst seit neuem ist
    2. ich meine kiste bis auf 72km laut tacho hochdrehen kann (alles original)
    3. der Motor knapp 2 Jahre alt ist (von Akf machen lassen)

    Ps: reicht auch ein neuer Kolben?
    gruß alexander

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Wenn die Geräusche nix mit der Drehzahl, sondern nur mit der Geschwindigkeit zu tun haben, liegt ja nahe, dass die Lager Abtriebswelle Spiel haben oder irgendwas am Rahmen bzw. der Verkleidung klappert.

  16. #16

    Registriert seit
    19.09.2010
    Ort
    Alzey
    Beiträge
    6

    Standard

    Hab was in der originalen Betriebsanleitung gelesen:

    PROBLEM
    Motor klingelt ( helles hämmerndes Geräusch im Motor)

    Behebung
    Kraftstoff der vorgeschriebenen Klopffestigkeit ( VK Normal mit einer ROZ) verwenden; Vergaser- und Zündeinstellung kontrollieren, Ölkohle vom kolbenboden und Zylinderdeckel entfernen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Komisches Geräusch!
    Von PhilippS50 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 16:32
  2. komisches Geräusch im Kaltzustand
    Von Simmiheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 19:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.