+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 82

Thema: Komme gard von einer Besichtigung, brauche etwas Hilfe


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    59

    Standard Einige kurze Fragen zu neu erworbener Schwalbe :)

    Hallo Schwalbenfreunde.

    Auch bei mir soll es ein Vogel werden. Nicht für den täglichen Weg zur Arbeit, aber mehrmals die Woche genutzt werden soll sie schon.
    Funktion steht also vor Optik und Originalität.

    Ich komme grad von einer Besichtigung hier in der Nähe, was ja selten genug ist (westlicher als ich wohne kommt nur noch Holland) :(

    Ich habe eine Mängelliste und hätte dazu gern eure Meinung.

    Also die Schwalbe ist von Dezember 84 und ein /2er Modell mit 4 Gang.
    Papiere sind dabei, der Originallack ist es nichtmehr und auch eine andere Bank.

    Ok soviel Grob.

    Der Besitzer hat mir nicht den Eindruck gemacht sooo viel Ahnung zu haben. Vom Vorbesitzer weiß er z.B. das der Kolben neu ist (19tkm auf dem Tacho) und sie noch weiter eingefahren werden muss, konnte mir aber keine Angaben machen was für ein Gemisch er fährt.
    Ein Mangel ist Undichtigkeit. Sie sifft aus der Kickstarterwelle, mmn nicht zu knapp, es stand ein Becher drunter. (das Öl sieht noch sauber aus) Er meinte sie habe aber vor kurzem aufgehört...als ich dann meinte ob sie vielleicht nun leer sei meinte er neee da wär genug drin...egal. Kickerwelle halt. Was ich in Verbindung mit der Schwalbneklinik Köln (wo sie laut Vorbesitzer einen neuen Kolben bekommen haben soll) komisch finde, warum dann nicht alles gemacht?

    Dann minimal aus dem Krümmer und einiges ist an schwarzem Supp unten am Auspuff entlang gelaufen...die Frage ob er sie zu fett oder zu ölig fährt konnte er wie gesagt nicht beantworten.

    Die Blinker gehen nicht, obwohl Batterie eingebaut ist. Sind so Carbon Dinger, ggf. Selbstgemacht.

    Bremslicht kommt etwas spät...ok...


    In "Komfortstellung" des Gashebels, also ich sag mal so kurz vor 40 kmh im dritten aber auch im 2te bei der Gasstellung fängt sie an zu stottern. Kommt kein Gas mehr an, ruckelt. Was kann das sein?
    Sie stand etwas länger, jetzt wegen Verkauf war sie vor 3 Tagen das letzte mal an, sprang nach so 7-8mal Kicken MIT Choke an. Lief aber nicht von allein, musste etwas Gasgeben, nach so 30sek hat sie Standgas gehalten (es ist ein Benzinfilter verbaut)

    ka ob da smit dem mehrmals kicken am Filter lag, da war Luft drin...auch hat er nirgends getupft, reicht Benzinhahn öfnen?


    Größtes Problem. Beim Bremsen vor, auch aus niedrigen Geschwindigkeiten fängt sie vorn DERBE an zu schlingern.
    Am Lenkkopflager habe ich kein besonderes Spiel feststellen können, eher hat das Rad auf mich den Eindruck von minimal spiel gemacht, das Schlingern ist aber so arg, daß ich mir nicht vorstellen kann, daß es vom Rad kommt.

    Sehen möchte er für das Stück noch 500 Euro.

    Die Frage ist nun, lohnt es sich das zu machen, oder ist sie trotzdem zu teuer...was kann es sein, wird es teuer?

    Bis auf die Dinge die Spezialwerkzeug bedürfen bin ich fitt, ich habe 3 Motorräder und mache den Service etc. selbst.
    Würde mir auch mehr zutrauen als Vergaser einstellen etc, ich bin aber ein Typ der bevor er aus Unkenntnis was vermurkst (wie z.B. die Kickerwelle abdichten) das lieber in ne Werkstatt gibt.


    Wäre toll wenn jemand von den Profis ne Meinung hätte :)

    Viele liebe Grüße
    Geändert von Mike Litoris (21.09.2011 um 18:42 Uhr)

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Mike Litoris? Simpsons?


    Der Ölverlust ist im ersten Moment nicht so dramatisch, da dies bei dem Modell schnell zu beheben geht. Wenn er sagt es ist genug Öl drin, könnte auch viel zuviel drin gewesen sein. Das drückt dann auch gern über die Welle raus. Ist die Welle allerdings krumm und dadurch die Dichtung hinüber, ist es weniger schön. Was mich mehr stört ist die Tatsache, dass er nicht dir nicht sagen kann was er tankt. Wenn der Kolben wirklich neu ist und der Motor regeneriert wurde, könnte es sein dass schon einiges durch falsches Gemisch und einfahren vermurkst wurde. Krümmerdichtung ist kein Problem wenn das Gewinde am Zylinder ok ist. Das Lenkerpendeln kann von ausgelutschten Schwingenlagern oder dem Rad oder der Bremse herrühren. Alles in allem nichts dramatisches. Den Motor wirst Du auf alle Fälle genauer unter die Lupe nehmen müssen und schlimmstenfalls regenerieren müssen. 500,- € würde ich allerdings nicht dafür ausgeben wollen bei den Mängeln.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von Mike Litoris Beitrag anzeigen
    Hallo Schwalbenfreunde.

    Auch bei mir soll es ein Vogel werden. Nicht für den täglichen Weg zur Arbeit, aber mehrmals die Woche genutzt werden soll sie schon.
    Funktion steht also vor Optik und Originalität.

    Ich komme grad von einer Besichtigung hier in der Nähe, was ja selten genug ist (westlicher als ich wohne kommt nur noch Holland) :(

    Ich habe eine Mängelliste und hätte dazu gern eure Meinung.

    Also die Schwalbe ist von Dezember 84 und ein /2er Modell mit 4 Gang.
    Papiere sind dabei, der Originallack ist es nichtmehr und auch eine andere Bank.

    Der Lack würde mich persönlich nicht stören, sofern er ordentlich gemacht ist. Die Bank kann man ersetzen.

    Ok soviel Grob.

    Der Besitzer hat mir nicht den Eindruck gemacht sooo viel Ahnung zu haben. Vom Vorbesitzer weiß er z.B. das der Kolben neu ist (19tkm auf dem Tacho) und sie noch weiter eingefahren werden muss, konnte mir aber keine Angaben machen was für ein Gemisch er fährt.

    Das ist schlecht - Wer weiss ob der Kolben nicht schon zu sehr gequält wurde... es sollte 1:50 getankt werden, in der EInfahrzeit auch 1:33.

    Ein Mangel ist Undichtigkeit. Sie sifft aus der Kickstarterwelle, mmn nicht zu knapp, es stand ein Becher drunter. (das Öl sieht noch sauber aus) Er meinte sie habe aber vor kurzem aufgehört...als ich dann meinte ob sie vielleicht nun leer sei meinte er neee da wär genug drin...egal. Kickerwelle halt. Was ich in Verbindung mit der Schwalbneklinik Köln (wo sie laut Vorbesitzer einen neuen Kolben bekommen haben soll) komisch finde, warum dann nicht alles gemacht?

    Die Stelle kann leicht undicht werden, das ist aber auch leicht zu beheben. Trotzdem würde ich SOFORT das Öl ablassen und die korrekte Menge einfüllen - wer weiss ob es nicht doch schon leer ist...

    Bloß weil ein neuer Kolben verbaut wurde, muss nicht zwingend auch der Dichtring im Deckel ersetzt worden sein.



    Dann minimal aus dem Krümmer und einiges ist an schwarzem Supp unten am Auspuff entlang gelaufen...die Frage ob er sie zu fett oder zu ölig fährt konnte er wie gesagt nicht beantworten.

    Der Krümmer suppt gerne, das lässt sich aber mit wenig bis viel Aufwand durchaus dichtbekommen. Kein Problem.

    Die Blinker gehen nicht, obwohl Batterie eingebaut ist. Sind so Carbon Dinger, ggf. Selbstgemacht.

    Die Carbondinger sind IMHO hässlich, aber gut... das lässt sich ersetzen. Die Elektronik in der Schwalbe ist nicht sonderlich komplex, die Blinker lassen sich sicher reparieren. Wenn du das Fahrzeug im STraßenverkehr einsetzen willst, musst du prinzipell zugelassene Blinker mit zugelassenen (= original DDR Produktion) Blinkergläsern einsetzen.

    Bremslicht kommt etwas spät...ok...

    Das ist immer so.

    In "Komfortstellung" des Gashebels, also ich sag mal so kurz vor 40 kmh im dritten aber auch im 2te bei der Gasstellung fängt sie an zu stottern. Kommt kein Gas mehr an, ruckelt. Was kann das sein?
    Sie stand etwas länger, jetzt wegen Verkauf war sie vor 3 Tagen das letzte mal an, sprang nach so 7-8mal Kicken MIT Choke an. Lief aber nicht von allein, musste etwas Gasgeben, nach so 30sek hat sie Standgas gehalten (es ist ein Benzinfilter verbaut)

    Der Benzinfilter fliegt raus(!!), danach Vergaser nochmal reinigen und sauber einstellen - Das wird schon. Sofern sie läuft kann das so schlimm nicht sein.

    ka ob da smit dem mehrmals kicken am Filter lag, da war Luft drin...auch hat er nirgends getupft, reicht Benzinhahn öfnen?

    KR51/1 und /2 haben keinen Tupfer. Benzinhahn auf, und los. Technisch gesehen haben sie auch keinen Choke, sondern einen Startvergaser.

    Größtes Problem. Beim Bremsen vor, auch aus niedrigen Geschwindigkeiten fängt sie vorn DERBE an zu schlingern.
    Am Lenkkopflager habe ich kein besonderes Spiel feststellen können, eher hat das Rad auf mich den Eindruck von minimal spiel gemacht, das Schlingern ist aber so arg, daß ich mir nicht vorstellen kann, daß es vom Rad kommt.

    Das Geschlinger hat viiiele Ursachen, gib mal "Lenkerpendeln" in die Suchfunktion ein. Und lies die Threads aus dem BestOfTheNest dazu!! Es ist behebbar, mit viel Geduld auch komplett.

    Sehen möchte er für das Stück noch 500 Euro.

    Find ich persönlich recht teuer, es sind ja schon einige Mängel. Im Westen ist das sicher immer etwas teuer, aber in die Schwalbe wirst du noch einige Euro reinstecken, vergiss das nicht.

    Die Frage ist nun, lohnt es sich das zu machen, oder ist sie trotzdem zu teuer...was kann es sein, wird es teuer?

    Bis auf die Dinge die Spezialwerkzeug bedürfen bin ich fitt, ich habe 3 Motorräder und mache den Service etc. selbst.

    An Speziawerkzeug MUSST du haben: Polradabzieher und Hakenschlüssel, sowie eine 0,4mm DIcke Fühlerlehre. Bitte kaufe keinen Dreiarm-Abzieher und keinen Universal-Hakenschlüssel mit Gelenk, sondern die passenden Teile. Mehr Spezialwerkzeug ist für den Anfang eigentlich nicht nötig.

    Würde mir auch mehr zutrauen als Vergaser einstellen etc, ich bin aber ein Typ der bevor er aus Unkenntnis was vermurkst (wie z.B. die Kickerwelle abdichten) das lieber in ne Werkstatt gibt.


    Wäre toll wenn jemand von den Profis ne Meinung hätte :)

    Viele liebe Grüße
    *textfüller*
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    59

    Standard

    Hallo :)

    Ich danke euch herzlich für die ausführlichen Antworten.

    Ich wüsste nicht, daß Mike Litoris bei den Simpsons vorkam...hmmm...ist das für die nicht etwas ZU schlüpfrig?

    Das klingt ja erstmal ermutigend.

    Das die "Carbon" Blinker verboten sind wusste ich garnicht...komme wie gesagt von der Motorradsparte und da wird ja gern was anderes verbaut...dachte das wäre da wenn CE darauf ist ähnlich.

    Sowieso egal, schön ist anders und nix geht über Original, dann flögen die eh raus.

    Fühlerlehre hab ich, den Abzieher und den Hakenschlüssel, für welche Arbeiten braucht man den denn?
    Wenn man den Simmerring der Kickerwelle wechselt z.B. schon?

    Weil eigentlich stände ja hauptsächlich einstellen vom Vergaser an, dann das Pendeln zu minimieren und Rostschutz hätte ich auf dem Plan.

    Das mit dem Lenkerpendeln hatte ich hier schon einige Male nachgelesen (lese ja schon ne Zeit lang mit) aber ich muss zu meiner Schande gestehen, daß es das erste Mal gewesen ist, daß ich Schwalbe gefahren bin.
    Beim ersten Bremsen habe ich mich ziemlich erschreckt, da ich das natürlich von meinen Motorrädern (und den 2 Malen wo ich nen Baumarktroller gefahren bin) natürlich garnicht kenne und sofort an einen größeren Defekt gedacht.
    Es ist jetzt nicht so, daß es einen abwirft, aber ich würde das schon auf 5-8cm pro Seite schätzen die der Lenker schlägt, also deutlich auch von außen sichtbar, nicht nur spürbar (wie z.B. schlecht ausgewuchtete Felgen beim Auto).

    Der Preis ist echt das Problem.
    Hier sind die suuuper selten im Angebot. Die letzte vor 3 Monaten und die ging für 750 weg (ne 1er in besserem Zustand).
    Klar hat man bei ebay oft welche die von der Beschreibung nicht so verkehrtr überkommen und dann bei 350 Euro liegen...das dumme ist da kämen für mich immer 150 Euro Porto dazu und man kauft ja doch irgendwo die Katze im Sack...für den Verkäufer muss es ja kein Mangel gewesen sein...und dann wegen 300 Euro nen Anwalt einzuschalten wo man vielleicht eh verliert :(

    So blöd, daß mir das mit der Schwalbe jetzt erst einfällt wo ich hier wohne...früher wurden die für 50 Mark verkauft oder sogar verschenkt grrrr

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Carbonblinker sind nicht prinzipiell verboten. Erlaubt sind alle "Ochsenaugenblinker", die eine Zulassung für hinten UND vorne haben. Wenn man jedoch die Von AKF in Originaloptik NACHgebauten Blinker kauft, sind diese Blinkergläser ohne Prüfzeichen.

    Den Abzieher benötigst du zum Einstellen der Zündung. Er kostet nur ein, zwei Euro. Den Hakenschlüssel benötigst du um den Krümmer dichtzubekommen und um das Lenkungslager zu öffnen (--> Lenkerpendeln beseitigen). Er kostet auch nur um 1 Euro.

    Das Lenkerpendeln kann sehr stark werden, wenn mehrere Faktoren zusammenspielen (verschlissene Buchsen, Ausgeschlagenes Lenkungslager...).

    Kauf keine Katze im Sack, fahr lieber hin und schau dir Mopeds an bevor die sie bei Ebay kaufst. eine Schwalbe passt zerlegt ganz gut in einen Kombi-Kofferraum.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    59

    Standard

    Was echt?
    Nen großen Kombi hab ich...und das soll passen?
    Da ist aber mindestens ne Wanne pflicht um die ganzen Flüssigkeiten nicht ins Auto laufen zu lassen was?

    Was mus sman da machen? Beide Räder und den Lenker ab? Weil was ich im Netz bisherso an nackten Schwalben gesehen habe ist der Rahmen ja schon recht groß.

    Die Sache ist halt bei den heutigen Spritpreisen nicht so einfach...wenn einem die erste nicht zusagt und der nächste den Preis nicht senken will...ist halt verlockend im Moment die 129 Euro Fracht...für 130 Euro kann ich nicht sonderlich weit fahren selbst wenn ich nur meinen Sprit rechne, von der Zeit und dem Verschleiß mal garnicht zu reden.
    Was das betrifft ist Aachen echt am A... der Welt...selbst im Ruhrgebier sind selten welche und das sind schon über 100km eine Strecke.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Mike Litoris Beitrag anzeigen

    Ich wüsste nicht, daß Mike Litoris bei den Simpsons vorkam...hmmm...ist das für die nicht etwas ZU schlüpfrig?
    Ich dacht so an Moe´s Bar........."Ist hier jemand der Reinsch heißt?"
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    130 Euro. Das macht 65 Euro pro fahrt. für 65 Euro bekommt man grob 40 Liter Sprit, und kann damit je nach Auto zwischen 300 und 600 km weit fahren.... in dem Radius sollte sich wohl eine Schwalbe finden.

    Eine Wanne brauchst du nicht - wo sollte auch plötzlich so eine Menge Flüssigkeit herkommen? eine Gewebeplane o.ä. ist aber Pflicht, Schwalben sind grundsätzlich dreckig untenrum Wenn sie ein paar Tropfen Öl verliert, sind die auch besser auf der Plane aufgehoben als im Kofferraumteppich.

    Je nach Kofferraum musst du mehr oder weniger abbauen Ich hab mal irgendwo ein Bild von zwei (!) Schwalben in einem Kofferraum, das find ich aber gerade nicht mehr.


    Schwalbe in Kofferraum?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    59

    Standard

    Also für ne Schwalbe wären 200km fahrt schon meine Obergrenze wenn ich sie selbst holen will.
    Mein Auto liegt mehr so in der 300+km Region mit den angegebenen 65 Euro...wenn ich also zu ner 200km weit entfernten Schwalbe fahre (=400km hin und zurück)und die erste mir nicht zusagt lege ich bei der zweiten Tour schon was drauf.
    Nicht zu vergessen, daß zwei Tage flöten gehen.

    Und mach Dir mal den Spaß, gib bei mobile einfach mal Motorradsuche an. Keine Marke, nur bei Modell "Schwalbe". Ich denke damit hat man alle...da finde ich immer so 260-285. Im Moment wieder so um 280.

    Dann gib mal Aachen als Startpunkt ein...da bleiben bei 100km ACHT und bei 200km ganze 17 Schwalben übrig...die sammeln sich wirklich in anderen Regionen...und bei der Auwahl war bisher nix dolles dabei.

    Egal, ich Danke euch jedenfalls schonmal, habe ja durch die Besichtigung heute ja immerhin etwas an Erfahrung gewonnen, es hilft ja auch wenn man schonmal was zum vergleichen hat.

    Vielleicht melde ich mich ja bald wieder mal ud habe dann einen Vogel den ich euch zeigen kann :)

    Vielleicht hat ja jemand Zeit mir mal die Maße für den Kofferraum zu geben, also z.B. die Höhe vom Hinterrad auf Straßeniveau bis rauf zur Bank, bzw. Oberkante Panzer (Bank ab)...mein Kombi ist zwar lang, aber nicht hoch...legen könnte eher klappen, aber da komme ich eben nicht mit "ein paar Tropfen" hin, darum die Frage nach der Wanne, da läuft Bestimmt Getriebeöl und Tank leer..also auch noch ausbauen :(

  10. #10
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Tank lässt man in nen Kanister ab. Ne zweier Schwalbe legt man auf die linke Seite. Das Belüftungsloch fürs Getriebe ist nämlich rechts. Vorderrad vorm Einladen raus und alles gut polstern. Mit mindestens zwei Leuten einladen, das sollte passen.

    Und das Geschlingere könnte auch von einem gerissenen vorderen Schwingenträger kommen. Das hatte ich mal.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard



    Alle Angaben in Millimeter

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    59

    Standard

    Ich danke Dir!

    Edit: Ich suche verzweifelt nach den angegebenen Hakenschlüsseln bzw. Abziehern für nen Euro...finde da nix.

    Was gilt generell für Ersatzteile, wenn es dann soweit ist. Ich lese hier oft AKF. Kann man da generell bedenkenlos einkaufen, oder müsste man für jedes Teil erneut rumgucken um nicht auf billige Nachbauten die nix taugen reinzufallen?
    Geändert von Mike Litoris (16.09.2011 um 21:16 Uhr)

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Simson Schl

    Abzieher f

    AKF fertigt Teile nach, leider oft in schlechter Qualität und alles was ein Prüfzeichen hatte (Blinkergläser zB) hat bei AKF keines. Wenn du kannst, kauf Originalersatzteile, die gibts zum Teil bei den anderen Händlern. Allerdings gibts nicht mehr alles original....
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  14. #14
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    AKF fertigt Teile nach, leider oft in schlechter Qualität
    Soweit ich weiß fertigt AKF gar nix nach. Das macht MZA. AKF kauft dann bei MZA, wie alle anderen wohl auch. Und es gibt wohl mehrere Qualitätsstufen. Man sieht aber nicht bei jedem Händler was man für eine Qualitätsastufe bestellt. Bei AKF steht es manchmal dabei, z. Bsp. beim Zylinder. Und irgendwer hatte mal gepostet, dass man es bei Dumcke an der Bestellnummer sieht, hinten ein "s" oder so was.

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Simson Schl

    Abzieher f

    AKF fertigt Teile nach, leider oft in schlechter Qualität und alles was ein Prüfzeichen hatte (Blinkergläser zB) hat bei AKF keines. Wenn du kannst, kauf Originalersatzteile, die gibts zum Teil bei den anderen Händlern. Allerdings gibts nicht mehr alles original....
    Das was du da geschrieben hast ist rundum BullShit!
    ALLE Händler kaufen ihre Nachbau-Ersatzteile aus dem selben Pool, a.k.f hier als Deppen und Ramsch-Dealer abzutun ist nicht korrekt und einfach aus blanker Unwissenheit heraus!
    Welcher Simson-Shop bietet denn regulär geprüfte Blinkgläser an? Also nicht als Highlight sondern als ganz normaler Posten? Keiner.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #16
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ach Gonzzo.. Wann gewöhnst du dir nur endlich mal einen vernünftigen Umgangston an...

    Selbstverständlich fertigt nicht AKF, sondern MZA die Teile an, das ist schon richtig. Und natürlich ist die Qualität der MZA-Teile bei allen Händlern gleich. Das ist nicht unbedingt schlecht, es gibt auch einiges was MZA ganz gut hinbekommt, aber vieles ist eben tatsächlich das Plastik nicht wert, aus dem es gemacht wurde.

    Originale Blinkergläser gab es eine ganze Zeitlang zB hier: Simson Ersatzteile Shop | Simson Ersatzteile Shop Oldenburg (mittlerweile aber scheinbar auch nicht mehr). Ich habe meine damals bei meinem Simsonhändler um die Ecke gekauft, ebenfalls original (Schliesslich sagt ja keiner dass wir uns auf Onlinehändler beschränken müssen). Und ich denke nicht, dass er der einzige ist, der noch welche davon hat...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 16:31
  2. brauche hilfe komme nicht mit klar
    Von Schwalbenanfänger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 08:38
  3. Hilfe, komme nicht mehr weiter mit Elektrik...
    Von Hieronymus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 17:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.