+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Komme mit der Schaltung von der Schwalbe nicht klar.


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Fürth/Vach
    Beiträge
    23

    Standard Komme mit der Schaltung von der Schwalbe nicht klar.

    Heute bin ich zum ersten Mal mit meiner Schwalbe gefahren, nachdem sie Instandgesetzt wurde. Ich habe über eine Stunde lang rumgetestet, komme aber mit der Schaltung nicht klar. Wenn ich im ersten Gang losfahre und dann hochschalten will in den Zweiten, hab ich immer den Dritten Gang drin, denke ich jedenfalls, weil der Motor total niedrig dreht und dann ausgeht. Versuche ich den einen Gang runterzuschalten, hab ich meistens nur den Leerlauf drin.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Das hört sich danach an, dass mal die Schaltung eingestellt werden muss.
    Bei mir warens ähnliche Symptome.

    Was für eine Schwalbe hast du denn eigentlich?

  3. #3
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard

    Hey
    Als ich das erste mal mit meiner S50 gefahren bin war das fast genau so!
    Ich musste mich auch erstmal an die schaltung gewöhnen,aber jetzt geht es super ich verschalte mich nur noch sehr selten
    Feleicht schaltest du auch zu heftig,wenn ich vom 3 in 2 schalte passiert es auch das ich in den lehrlauf komme ,dann einfach wieder locker hoch schalten
    Simson fahren ist halt was anderes
    (damit will ich aber nicht sagen das du nicht schalten kannst :wink:)
    Kann aber wirklich sein das die kuplung mal eingestelltwerden muss!

    Gruss basti

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Ich hab am Anfang immer wie ein Bekloppten hinten auf die Wippe getreten.War klar das der dann in den 3. sprang.Als ich dann mal drauf gekommen war,dass man leicht mit der Fußspitze vorne hochdrücken muss gings....

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Fürth/Vach
    Beiträge
    23

    Standard

    Danke, das wars dann wohl! Ich hab nämlich genauso geschaltet, indem ich hinten auf die Wippe getreten habe. Ich versuch das dann auch mal so, dann wirds bestimmt auch besser klappen.

    Bei meiner ZD40 hat man damals ja auch mit der Fußspitze hochschalten müssen und das hat geklappt. Ich hab da nur nicht mehr dran gedacht, weil ich schon seit 18 Jahren nicht mehr gefahren bin. Ich dachte mir, der hintere Tritt auf der Wippe gehört zum Hochschalten, die ZD40 hatte das ja nicht .

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,
    Schaltung einstellen ist wohl angesagt! Der hintere Teil der Wippe ist zum Hochschalten, sonst hätte man sich das gespart. Die Konstruktion schont deine Schuhe, und so wurde das auch konzipiert. Ist die Schaltung korrekt eingestellt (SUCHFUNKTION) dann tut das Teil auch ordentlich seinen Dienst.


    Gruss vom Michel

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Zitat Zitat von Simsonmichel
    Hallo,
    Schaltung einstellen ist wohl angesagt! Der hintere Teil der Wippe ist zum Hochschalten, sonst hätte man sich das gespart. Die Konstruktion schont deine Schuhe, und so wurde das auch konzipiert. Ist die Schaltung korrekt eingestellt (SUCHFUNKTION) dann tut das Teil auch ordentlich seinen Dienst.


    Gruss vom Michel
    Natürlich ist es dafür da,aber nihct um vom 1. in den 2. zu kommen.Ich denke mal ehr vom 2. in den 3. ?!

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonSebi
    Natürlich ist es dafür da,aber nihct um vom 1. in den 2. zu kommen.Ich denke mal ehr vom 2. in den 3. ?!
    hää? hab ich irgendwas verpasst?
    Mal angenommen man benutzt eure "Methode" mit der Fußspitze, dann ist es aber wohl wahrscheinlicher im Leerlauf zu landen als im 2.Gang...

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,
    bin jahrelang selbst mit ner Schwalbe geflogen: Vom ersten in den zweiten Gang -> anständig hinten wippen, dann der dritte -> hinten wippen, dann (falls vorhanden) der vierte -> hinten wippen. Herunterschalten: vorne wippen. Vom ersten Gang in den Leerlauf -> sachte hinten wippen. Vom zweiten Gang in den Leerlauf -> sachte vorne wippen. Gebe zu, dass das ein wenig Übung erfordert (kriegt man aber auch als Wessi hin).
    Noch etwas: deine Schwalbe hat keine Schwungmasse von 3kg, die ewig dreht (da kannst du nicht 5Sek. warten, ob noch was passiert). Also erster Gang bis 15km/h, dann schnell schalten, und dann muss das tun.

    Gruss vom Michel

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn er ne alte Gebläse 3 Gang hat ists schon ratsam den 1sten auf bis zu 20 zu ziehen

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Ich hab mir das gleich mit der Fußspitze angwöhnt,weil wenn ich später Motorrad fahren will hab ich auch keine Wippe....
    Und siehe da: Es klappt sogar!

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Fürth/Vach
    Beiträge
    23

    Standard

    Also ich hab mir mittlerweile auch mal eine Bedienungsanleitung zugelegt. In der heißt es unter "Schalten":

    Beim fußgeschalteten Fahrzeug wird der nächsthöhere Gang durch Hochziehen des Fußschalthebels bis zum fühlbaren Anschlag eingeschaltet. Das Herunterschalten sinngemäß durch Heruntertreten des Schalthebels.

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Genau :) und das alles schön gefühlvoll! ich fahre noch nicht soo lange aber mir passiert es auch manchmal das ich beim Schalten vom ersten in den zweiten den Leerlauf erwische! aber nach eine gewissen Zeit hat man das im Blut und kann es viel spaß beim fahren! mfg malte

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Vom 1. in den Leerlauf passiert anfangs häufig.Ich fahre jetzt seit Anfang April und habs so langsam raus.Ich fnde aber,dass jeder seine eigene Methode zum Schalten "entwickeln" sollte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. brauche hilfe komme nicht mit klar
    Von Schwalbenanfänger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 08:38
  2. Komme nicht zum Flohmarkt....
    Von doncovian im Forum Bugreporting
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 16:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.