+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: was kommt in den Tank bei einer 51/1 K


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Badeborn
    Beiträge
    15

    Standard was kommt in den Tank bei einer 51/1 K

    hallo,

    helft mir mal weiter welcher sprit kommt nunn in den schwalbe tank die werkstatt sagt 1:33 in den clubs steht 1:50
    wer hat denn nun recht ?

    danke vorab

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Bezinölgemisch 1:33
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Bezinölgemisch 1:33
    mfg
    Und wenn du zu 101% sicher bist, daß bei dir eine Kurbelwelle mit Nadellager verbaut ist, dann, aber nur dann, kannst du 1:50 fahren.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mache doch den Zylinder runter , baue den Kolben aus ,
    und schaue nach ob Du ein Nadellager oder eine Buchse im
    Pleuelauge hast ,
    Nadellager 1:50
    Buchse 1:33
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Badeborn
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Mache doch den Zylinder runter , baue den Kolben aus ,
    und schaue nach ob Du ein Nadellager oder eine Buchse im
    Pleuelauge hast ,
    Nadellager 1:50
    Buchse 1:33
    mfg
    bevor ich jetzt das ganze auseinander nehme die schwalbe ist baujahr 77 wurde da schon ein nadellager verbaut

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Kann ich jetzt aus dem Stehgreif nicht sagen, auf alle Fälle schadet 1:33 auch dem Nadellager nicht, du brauchst nur mehr Zweitaktöl und mußt etwas früher in den Auspuff sehen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das ist Heute wohl kaum noch relevant , es kommt darauf an was für eine Kurbelwelle verbaut ist , nach der Regeneration kann sowohl Eine mit
    Nadellager oder Buchse verbaut worden sein .
    Ab 1977 gab es schon Nadellager was aber nicht heisst das bei Deiner
    ein verbaut worden ist.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Mit 1:33 biste auf der sicheren Seite. Mehr schmierung ist immer gut.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Weyhenstein, 1977 gab es schon Kurbelwellen mit nadelgelagerten Kolbenbolzen. Kannst also, soweit die Kurbelwelle noch die originale ist, Gemisch 1:50 fahren. 1:33 schadet dem Motor aber auch nicht.
    Lies dir auch das hier mal durch und vergleich deine Motornummer.

  10. #10
    CJ
    CJ ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von CJ
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    26

    Standard

    aber ich dachte immer öl leitet die wärme nicht sogut... dh wenn ich zuviel öl nehme dann ünerhitzt der motor doch leichter oder nicht ?

  11. #11
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Zitat Zitat von Lector
    ..... Mehr schmierung ist immer gut.
    F A L S C H das stimmt so einfach nicht!!!

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von poss
    Zitat Zitat von Lector
    ..... Mehr schmierung ist immer gut.
    F A L S C H das stimmt so einfach nicht!!!
    Aber zu viel Oel ist besser als zu wenig!

  13. #13
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Würde ich so nicht unterschreiben.
    Klar ist viel zu wenig Öl schädlich, aber auch durch zu viel Öl, nimmt der Motor Schaden.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mit dem Öl nicht sparsam sein
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Was für Schaden nimmt der denn? Nimmt der auch in der Einfahrzeit Schaden?

    Dachte heutiges Öl verbrennt gut mit und verstopft nicht mal mehr den Auspuff so schlimm wie das Öl früher.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zuviel Öl schadet dem Motor nicht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kommt vielleicht einer aus Itzehoe und Umgebung??
    Von Timosschwalbi im Forum Simson Freunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 22:29
  2. Mal kommt einer, mal kommt keiner...,
    Von seb_sosad im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 16:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.