+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 48

Thema: Komplett gestrahlte Schwalbe


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    61

    Standard Komplett gestrahlte Schwalbe

    MD001923.jpgMD001925.jpgMD001921.jpgMD001927.jpgHallo, wollte mal meine komplett gestrahlte und unlackierte Schwalbe vorstellen und gleichzeitig nach eventuellen Fehlern fragen.MD001928.jpg

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Xelurion
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    113

    Standard

    Sieht garnicht mal schlecht aus =) Den Benzinfilter würde ich weglassen. Hast du da nicht mal Klarlack drauf, so wegen Rostschutz?
    MfG Xelurion

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Der Benzinfilter im Schlauch muss weg.

    Warum baust du die Schwalbe unlackiert zusammen?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #4
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Hallo,
    der Benzinfilter kann/sollte auf jeden Fall raus

    VG Marcus

    Nachtrag: Aktualisieren wäre nicht schlecht gewesen... ^^
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    ist alles eingeölt, und hoffe das nichts passiert. Lackierte Schwalben sind doch langweilig

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    ...schade um die Blechteile. -.-
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    wieso? habe aber noch 20 sätze liegen...nen teil schon gestrahltMD001891.jpgdie sind alle unbehandelt und rosten auch nicht...

  8. #8
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Weder Lack noch Grundierung?
    Das geht definitiv nach hinten los, es sei denn du fährst mit dem Ding nur vom Sofa bis zum Klo.

    Ich zähle 9 Sätze auf dem Bild und hoffe, dass der ganze Kram ne geklärte Herkunft hat... ; (
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    Wie gesagt beim Rest ist noch der Lack drauf, die zusammengebaute ist eingeölt, die losen Bleche nicht. Bin mit jeder Fahrgestellnummer von meinen Schwalben bei der Polizei gewesen...

  10. #10
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Naja, solange du für jeden der Rahmen Papiere hast, ist die Welt doch in Ordnung...
    Was soll die Polizei denn da auch groß machen.
    Interessant wird's nur, wenn du beim Kraftfahrtbundesamt neue beantragen musst/müsstest und die dir dann im schlimmsten Falle aus der Kartei heraus dann bescheidgeben, dass die Fahrzeuge gestohlen gemeldet sind.

    (Ich gehe mal davon aus, dass die "Sätze" den Rest ihrer Tage nicht unlackiert und demontiert in der Garage verbringen sollen.)

    Ich bezweifle aber trotzdem, dass sich das lange mit der Ölpatina halten wird.
    Gerade bei der hinteren Haube, deren letzter Abschnitt ja vollständig als Kotflügel fungiert.
    Heißt ein paar Steinchen, Wasser, Dreck etc. und schon tut die Oxidation ihr Werk.
    Manche lacken ihre Koti's ja nicht umsonst extra noch mit Hammerschlaglack von innen.
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    Die Polizei kann anhand der Fahrgestellnummern sehen ob sie als gestohlen gemeldet sind, wäre ja auch schlimm wenn nicht. Mal sehen wieviel die Schwalbe überhaupt bewegt wird. Nächstes Wochenende gehts erstmal auf nen Teilemarkt wo nen Teil verkauft wird.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kiesi
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin Moin,

    mir tun die Blechteile und Rahmen auch mehr als leid.
    Sorry, dass ich das so sagen muss, aber was du machst ist "kriminell".
    Das mit dem Öl wird nie auf Dauer funktionieren. Für mich ist das wie Bleche und Rahmen wegwerfen.
    Zumindestens bei dem Vogel der zusammengebaut ist und mit dem Du fährst.

  13. #13
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Sind denn die lagernden Blechteile auch eingeölt? Selbst wenn der Rost noch nicht sichbar ist, kann er unter einer zufünftigen Lackierung fröhlich weiter wüten. Wenn Du keine Zeit hast die ganze Blech zu lackieren (Grundierung allein lässt auch Luftfeuchtigkeit durch) würde ich eher Fett nehmen und kein Blechteil den Boden berühren lassen. Durch die Feuchtigkeit des Beton gammeln die unteren Kannten dann am schnellsten. Wäre schade drum...

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    Ne sind sie nicht, aber die stehen auch schon über nen halbes Jahr. Da wird wohl so schnell nix passieren.

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Es gibt halt immer wieder "Experten", die die Erfahrungen von anderen nicht akzeptieren, sondern ihre eigenen machen wollen. Koste es, was es wolle.

    Peter

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Also ich finde den Look der Ratte echt cool. Und eingeölt rosten sie nicht so schnell, ich verstehe auch nicht, was ihr euch alle so aufregt . Hat ein bisschen was von Rat Look.

    Klarlack direkt aufs Blech wird wohl nicht lang halten, der splittert irgendwann ab, und dann fängts an zu Rosten, ohne das man es merkt. Sorgsam und Regelmäßig einölen ist da besser.

    Ein Tipp meinerseits: Wenn du wirklich auf Nummer sicher bezüglich des Rosts gehen willst, nimm das Schwälbchen nochmal auseinander und lass alles beim Galvaniker Verzinken. Rostet nie wieder, und sieht Klasse aus. Die Zinkschicht glänzt anfangs ein bisschen wie Chrom, wird aber nach ein zwei Regenfahrten Mattgrau. Hatten denselben Effekt mal bei meinem Schwingenträger, welcher ebenfalls verzinkt ist. Sah schon cool aus.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Komplett Lackierung für Schwalbe
    Von Bauerde im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 16:19
  2. Schwalbe sackt komplett ab
    Von Schwalbensittich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 19:00
  3. Schwalbe komplett Lackieren
    Von Schwalben-Sammler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2004, 09:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.