+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Komplettrad Qualitäten


  1. #1
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    117

    Standard Komplettrad Qualitäten

    Hallo,
    meine original DDR Nabe an meiner KR 51/1 ist "runter" (Durchmesser 126mm).
    Momentan habe ich vorne die alte Felge mit Edelstahl Speichen eingespeicht.
    Da die Preise für Kompletträder so um die 100 € liegen, bin ich gerade am überlegen ob es wirklich Sinn macht eine neuen (Nachbau) Nabe ein zu speichen.
    In der Suche hab ich zum Thema "Komplettrad" einges gefunden, aber nichts wirklich aktuelles.
    Die Alu-Felgenoptik will ich auf jeden Fall erhalten! Hat jemand von euch eine Empfehlung bezüglich der Kompletträder. Ich denke da werden auch verschiedene Quallitäten unterwegs sein !?
    Es geht mir nicht um den Preis, ich will nur sicher stellen, das das Rad sauber zentriert ist und die Trommel auch rund läuft...
    Wo kauft ihr und wass könnt ihr mir empfehlen?
    vG catweazle
    Geändert von spatzfahrer (11.07.2016 um 15:45 Uhr)

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.204

    Standard

    Es sollte auf jeden Fall eine Nabe mit Graugussbremsring sein. Stahlring bremst ganz schlecht.

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    503

    Standard

    Fahre seit rund 300-400km 2 MZA Kompletträder mit Graugussbremsring, Edelstahlspeichen und Alufelgen. Gekauft bei AKF, sollten die in Suhl montierten Räder sein.

    Meine alten Räder waren unrettbar verschlissen, da ging nix mehr... Naben total runter, Lagersitze ausgeschlagen, Speichen alle rostig... alleine die Felgen waren noch ok

    Die Kompletträder sind total ok, kann absolut nix beanstanden. SKF Lager, gut zentriert, Naben sind top, bremsen gut, laufen rund. Ich würde vorschlagen nach paar km einen Speichenschlüssel zu nehmen und die Speichen zu kontrollieren und ggf. manche leicht nachzuziehen.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    485

    Standard

    ich habe exakt die selben Erfahrungen mit den gleichen Rädern und dem selben Shop gemacht wie "Jackalized"

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Komplettrad
    Von Simson_Schwabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 23:52
  2. Komplettrad 1,85" für S51?
    Von B2-4 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2014, 16:43
  3. Komplettrad Empfehlung
    Von Spitfire2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 15:41
  4. Edelstahl-Komplettrad
    Von Matze im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 11:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.