+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kompression?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard Kompression?

    Hallo zusammen,

    ich habe eine frage deren Beantwortung mir auch durch die Suche nicht geliefert wurde.

    Die KR51/2 L eines Freundes streikt. Man kann sie ankicken, mit Mühe, sobald man den Gasgriff aber nur schräg ansieht säuft sie ab. Also den Gaser ausgebaut (16N1 -12 alles I.O.), gereinigt das Ding und die fehlende Gummidichtung unterm Startkolben eingesetzt. Das sieht jetzt wieder gut aus, Schwimmer mit Senfglasmethode eingestellt, alles gut. Alles auf Standard Grundeinstellung und zusätzlich Pott gereinigt, Luftberuhigungskasten den Siff abgelassen, Luftfilter (der gute mit Stahlfüllung) mit Bremsenreiniger gespült und wieder leicht eingeölt das Ding. Als letztes Spritmenge geprüft, kommen locker 200ml die Minute rausgelaufen, Trotzdem das Sieb im Hanh mal gereinigt, kommt jetzt noch mehr als müsste.

    Also Ansaugtrakt und Pott sind tip top, die Mühle hat kurz gezuckt und ist beim ersten Gas geben wieder abgestorben und nicht mehr gekommen. Nun endlich die Frage, da ich keine Kompressionsuhr habe. Bei der Kickerei und dem obligatorischen Anschieben, ist mir aufgefallen, dass unheimlich wenig Widerstand beim kicken und schieben da ist. Ich habe bei mir eine frisch geschliffene und eingefahrene Garnitur drauf, der Unterschieb ist enorm. Ich kann bei der anderen Schwalbe bei Schrittgeschwindigkeit den 2. Gang einlegen, gemütlich spazieren gehen und ohne große Anstrengung läuft der Motor mit. Bei meiner Schwalbe blockiert bei dem geringen Tempo das Hinterrad, da muss ich schon wesentlich schneller unterwegs sein, damit die Trägheit der Masse siegt und der Motor sich dreht.

    Meine Vermutung ist daher eher, dass die Kompression minimal ist und der Bock deswegen nur noch auf Leerlauf lief und bei höheren Anforderungen dann einfach die Segel streicht.
    Ist meine Annahme soweit plausibel oder geht das kicken und schieben bei mir ungewöhnlich schwer, was an der frischen Garnitur liegt?

    Davon ab habe ich die Kerze rausgenommen und die war völlig schwarz und verölt, Zündfunke ist eher ein Fünkchen, aber ich habe eine Vape und da ist der Funke natürlich wesentlich kräftiger. Kerzenstecker ist ein 5KOhm, drauf, da sollte doch eigentlich ein 1KOhm drauf oder?

    Sorry für den Roman, aber lieber alles von Anfang auf den Tisch, im ersten Schritt versuche ich zu beurteilen ob die Kompression nicht eh miserabel ist und da mehr Widerstand geboten werden sollte.

    Merci,

    skipperwilli

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Du hast ja bereits fast alles ausgeschlossen, was für einen fetten Lauf verantwortlich sein könnte. Mir fällt nur noch ein: Schwimmerstand per Senfglasmethode (+Dichtheit Schwimmerventil) prüfen, Simmerringe prüfen (Getriebeöl darf nicht nach Benzin riechen). Ist beides OK, würde ich noch den ZZP prüfen (Spätzündung wirkt sich ähnlich aus, wie ein zu fetter Lauf).

    Danach kannst du die Kompression natürlich mal messen, aber wenn der Motor vorher lief, dann glaub ich da weniger dran. Schlechte Kompression entsteht langsam und macht sich durch mehr Geräusche (erhöhtes Kolbenspiel) und schlechtere Leistung über lange Zeit bemerkbar - aber nicht von heute auf morgen. Vielleicht auch mal den Kolben/Zylinder prüfen und bei erkennbaren Einlaufspuren/schwarzem Kolbenhemd lohnt sich evtl. der Garniturwechsel sowieso - unabhängig davon, ob die Ursache in der schlechten Kompression liegt.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Senfglas habe ich schon gemacht und die Zündung ist auch mein nächster Kandidat, der Funke ist ja ziemlich schlapp, aber trotzdem die Fragen:

    1. Widerstand beim kicken und schieben?
    2. Kerzenstecker ist 5KOhm und sollte doch besser 1KOhm sein oder?

    so long,

    skipperwilli

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    zu 1. fällt mir grad nichts ein
    zu 2.: Kerzenstecker sollte 1KOhm

    Grüße vom Bodensee

    Edit: schau mal nach dem Halbmond, ob der noch in Ordnung ist
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Weniger Widerstand ist natürlich immer günstiger für den Funken. Kannst ja Probeweise mal das Kabel direkt an die Kerze montieren und gucken.

    Zum Widerstand beim kicken, mein 7 Jahre alter Cousin bekommt das locker hin bei meinem Gerät. Wenn alles optimal eingestellt ist, kann man das auch entspannt, neben dem Moped sitzend, mit der Hand machen. Oder einfach ein adipöses Bein draufstellen, sollte auch reichen ^^

  6. #6
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Bei wenig Kompression müsste sie eher im Stand schlecht laufen.
    Bei nem Kumpel von mir hat mal der Kolbengefressen, wenn man sie aber losgeschoben hat und total auf Drehzahl hielt (min. 6000) blieb sie an darunter ging sie aus -> auch wenn man gas gab.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Schau mal nach den Wellendichtringen.

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Ok,

    Wedis und Zündung sind die beiden Kandidaten der Wahl. wegen Kompression, der hat eine Werkstatt ums Eck, soll er sie halt hinschieben und den traurigen Hundeblick aufsetzen, dann machen die das mal eben so.

    Werde berichten was die Erleuchtung gebracht hat. So long,

    skipperwilli

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kompression 7-8 Bar ok?
    Von lulipot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 17:05
  2. kompression
    Von LIL_ÖLZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 18:58
  3. Kompression
    Von Sabine im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2003, 19:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.