+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 58

Thema: Der Kondensatoren-Thread....


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Elektrolyt findet man üblicherweise in Elektrolyt- und nicht in Folienkondensatoren. Und selbst dort ist es nicht als Flüssigkeit wahrzunehmen.
    Das gelbe "Dingens" wird wohl eher nach den mechanischen Abmessungen, als nach den elektrischen Daten ausgesucht worden sein. Denn dann hätte es vermutlich nicht in die Blechhülle gepasst.
    Neben der Kapazität von 0,22 µF ist auch die Impulsfestigkeit von Wichtigkeit. 300VAC allein sagt wenig aus, da fehlt zumindest die Angabe über die maximale Gleichspannungsbelastung.

    Peter

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Die DC Belastung is leider nich angegeben,
    lediglich weiter unten in gaaaanz kleiner Schrift nochmal AC
    und zwar 250VAC...

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Ah,

    jetzt habe ich das bei Troy erst richtig gesehen, dass im Nachbaukondi ein 5cent Folienkondensator drin ist.
    Ich war immer davon ausgegangen, dass da wie beim original die Folie direkt drin ist.
    Prinzipiell sollte das aber damit gehen, die Dinger sind ja Impulsfest. Allerdings hilft das nichts bei Kontaktproblemen.

    @Peter
    In den DDR Kondis ist definitiv ein Elektrolyt in Form einer Flüssigkeit, daher der Hinweis mit dem PCB.

    Der sezierte Nachbaukondi ist der bessere von MZA. Ich hab irgendewo noch eine billig-China-Version mit weisser Isolierung. Den müsste man auch mal öffnen...

    MfG

    Tobias

  4. #20
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Ich glaub, ich muss auch nochmal einen mit beigenem Einguss opfern :)

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ich glaub, ich muss auch nochmal einen mit beigenem Einguss opfern :)
    Ja, das meinte ich, ob es da Unterschiede gibt..

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Gibt es nich aber drei Versionen, milchig (der oben gezeigte), weiß und beige...

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Gibt es nich aber drei Versionen, milchig (der oben gezeigte), weiß und beige...
    Ich meine es gibt nur noch Zwei, eine ist nicht mehr lieferbar.

    Aber egal, die Dinger sind so billig, da kann man mal ein paar Zerlegen.

    MfG

    Tobias

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Ich probier mal, bei der nächsten Bestellung andere zu bekommen, das kann aber noch dauern, hoffe ich

  9. #25
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Habt ihr schonmal in erwägung gezogen, einen BOSCH Kondensator zu verbauen, mit denen (Nachbau) hatte ich bisher nie Probleme)
    Kannst was zu den Abmessungen und zum Anschluss sagen?

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Sehr interessanter Thread. Ich bin fürs Anpinnen im BotN!
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  11. #27
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Bis jetzt ist ja noch nicht geklärt, wie man sich von Schrott-Nachbauten schützen kann. Die Händler werden sich da eher auch in Schweigen hüllen anstatt konkret ihre schlechte Ware schlecht zu machen.

    Man mnuss doch über den Aufdruck den Kondensator identifizieren können. Leider werde ich aus den im Internet kursierenden Entschlüsselungstheorien nicht schlau.

  12. #28
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Breite Bosch Kondensator: ziemlich glatte 18mm
    fehlen leider 3 Zehntel
    vll kann man so einen mit stärkerem Ankörnen verbauen...

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Man mnuss doch über den Aufdruck den Kondensator identifizieren können. Leider werde ich aus den im Internet kursierenden Entschlüsselungstheorien nicht schlau.
    Leider nicht, der Aufdruck ist von den Original Kondis übernomen, der ist gut kopiert.

    MfG

    Tobias

  14. #30
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    @ Rossi, meinte den Aufdruck den eigentlichen innenen Kondensators. Der Aufdruck auf der ALu-Hülle gibt nix her...

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Breite Bosch Kondensator: ziemlich glatte 18mm
    fehlen leider 3 Zehntel
    vll kann man so einen mit stärkerem Ankörnen verbauen...
    Wäre denke ich einen Versuch wert. Im Prinzip lässt sich ja jeder andere Kondensator verbauen, solange der Speicherwert (? - µ) stimmt. Der liegt wenn ich mich recht entsinne bei 0,33 µ
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  16. #32
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Kapazität. 0,22 µF.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Kondensatoren
    Von White-Power im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 19:45
  2. sind die Kondensatoren immer die Gleichen ?
    Von callifan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 10:34
  3. Unterschiedliche Kondensatoren?
    Von mAuri im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 17:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.