+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kontrolle / Getriebe öl


  1. #1
    mik
    mik ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard Kontrolle / Getriebe öl

    In den FAQ stehts nicht drinne deshalb frag ich euch mal verehrte
    Schwalbefans.
    Als ich meiner abgefahrenen Kr51/2 den Ölstand kontrollieren wollte
    floss und floss das Öl da raus.Ich hielte ne six pack Flasche Bier drunter
    und wartete bis diese bis ca 3 cm gefüllt war.Das Öl floss dann nur noch schwach
    aber es kam noch Zeug nach.Ich drehte dann die Schraube wieder drauf.
    Meine Frage jetzt ..was mach ich nun? Sollte ich das Öl solange laufen lassen bis
    nix mehr kommt oder wie?

    gruß aus Ffm

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich versteh deine Frage nicht...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    mik
    mik ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    ich verstehe es glaube ich selber nicht ganz.
    Habe auf jeden zu viel Öl drinne ...es fliesst munter aus der
    Ölkontrollschraube.Und es fliesst und fliesst...
    Ich hatte vor 2- Jahren einfach zu viel reingeschüttet.
    Bis wie wenig lasse ich das Öl jetzt ab?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn das eh schon zwei Jahre alt ist, machst du nen Ölwechsel, füllst dabei die richtige Menge ein und fertig ist der Lack.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    Insgesamt richtig wenn 400ml Getriebeöl drin sind und du die OILcontrol Schraube raus drehst sollte öl raus kommen dann ist genug drin nicht ewig weiterlaufen lassen sondern schnell zudrehen Fertig !

    Grundlagen Ölwechsel
    -Warm fahren
    -Ölablassschraube raus und öl auffangen
    -Schraube reinigen neuen Kupferdichtring drauf und wieder reinschrauben
    -400ml Getriebeöl einfüllen fertig

    Zu viel ÖL ist insgesamt nicht möglich da es eine Art Überlauf gibt der das zu VIELE Getriebeöl auf die Lima Seite befördert und meistens aus den Kettenschläuchenaussparung raustropfen lässt

    ( nach alter gewohnheit FÄLSCHLICHERWEISE 500ml nachgefüllt da vorher an ner alten Schwalbe gebastelt argh )

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Dazu muss das Öl ja erstmal in den nicht abgedichteten Motorteil (Limaseite) kommen. Das geht nur über einen defekten Simmerring an der Abtriebswelle, das Lüftungslöchlein (dann musst du aber rund 1,5 Liter Öl einfüllen) oder über die Welle selber.
    Hatte aber auch schon einige Motoren, die einen Gummistopfen in der Welle hatten. Ich meine sogar, das ich bei irgendeinem Händler extra dafür Stopfen gefunden hätte.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    mik
    mik ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    Man kann also sagen das solange Öl rauskommt aus der geöffneten Ölkontrolle
    dann ist auch genug Öl drinne?
    Ich hatte halt vermutet das zuviel Öl drinne ist weil sich in der hohlen Antriebswelle
    etwas Öl gesammelt hatte und nach ner langen Fahrt entdeckte ich unter der
    parkenden Schwalbe ein paar Tropfen Öl.Am Simmering direkt scheint aber alles Dicht zu sein.Sollte ich jetzt vieleicht doch mal den Simmering wechseln?
    Ich habe etwas Taschentuchpapier in die hohle Welle gestopft und beobachte mal
    wie lange das hält...kann ja sein das wirklich einfach nur zu viel Öl drinne war oder?

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn da Öl rauskommt, während das Fahrzeug waagerecht steht, ist zu viel drin. Mach nen Ölwechsel und füll die korrekte Menge ein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    Schliesse mich dem Prof an

    das alte Zeug da raus und exakt 400ml einfüllen FERTIG

    1l kost bei meinem Dealer des Vertrauens 6,20€ Kupferdichtring 0,50€

    Somit ist das ja erschwinglich !


    (warum zuviel Öl drin ist weiss der Geier oder doch meine Theorie von meinem post weiter oben im Thread)

  10. #10
    mik
    mik ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    Yo ihr habt Recht dann werde ich das wohl mal machen die Tage...Danke
    für die Antworten.
    Muss eh noch bisschen Kleinkram für mein Schwälbchen bestellen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebeöl-Kontrolle
    Von arnie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 16:39
  2. Nette Kontrolle !
    Von Sprudellaster im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 21:29
  3. auspuff - kontrolle!
    Von Sledge_Hammer im Forum Recht
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 15:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.