+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wie Kontrolliere ich den Getriebeölstand beim M53/1 AR ?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Lukas_4/1
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Kleinenberg (Bei Paderborn)
    Beiträge
    190

    Standard Wie Kontrolliere ich den Getriebeölstand beim M53/1 AR ?

    Kann mir einer erklären, wie ich den getribeölstand beim FAJAS M53/1AR Prüfen kann???Forensuche und FAQ haben leider nicht geholfen.


    Danke schon iom vorraus

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    schraube zwischen den kettenschläuchen rausdrehen, fahrzeug ein wenig neigen (nicht mehr als 20°), dann sollte öl austreten.
    ..shift happens

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und dass die Suchfunktion das nicht auch ausgespruckt hätte, halt ich für ein Gerücht...

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    ... oder auch: Willkommen im Nest, Lukas.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Lukas_4/1
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Kleinenberg (Bei Paderborn)
    Beiträge
    190

    Standard

    @ prof: Vielleicht wars das falsche schlagwort., ist aber auch....


    gibt es auch genauere möglichkeiten zur kontrolle des ölstands??? Duo neigen und kuken ob öl rausläuft find ich nen bisschen abenteuerlich,
    andere frage:, kann ich da zuviel Getriebeöl auffüllen??? ,


    EDIT: Die schraube sitzt ja links,oder?? also Fahrzeug nach rechts neigen??
    Tut mir leid das ich so doofe fragen stell, aber Ich hab bisher fast nur sachs motoren gefahren,

  6. #6
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard

    Kupplungseite!
    In der Mitte sind zwei Schrauben diesen Einsatz aus Alu abschrauben. Ist der Deckel für die Schaltung/Kupplung Einstellung ACHTUNG DICHTUNG X( nicht beschädigen und mit der Taschenlampe nach unten leuchten.
    Öl sollte gut zu sehen sein und die Kante vom Kupplungskorb sollte bedeckt sein.

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ansonsten: Altöl ablassen und korrekte Ölmenge auffüllen. Dann stimmt der Stand in jedem Fall. :wink:

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Lukas_4/1
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Kleinenberg (Bei Paderborn)
    Beiträge
    190

    Standard

    danke euch, die anleitung zum getriebeöl- wechsel hab ich schon gefunden, und ich denke mal, das ichs dann komplett wechsel, (wer weiss wie alt das ist,)

    von mir aus kann der Tread gelöscht werden

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Lukas_4/1
    von mir aus kann der Tread gelöscht werden
    Aber nicht doch, sonst sind Deine ersten drei Beiträge weg und Du wieder jungfräulich.

    Gruß
    Al

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    also nur mal zum verständnis: die ölkontrollschraube ist auf der RECHTEN seite, zwischen den kettenschläuchen halt. die ist so angeordnet, dass sie etwas höher ist, als das minimale öl-level im getriebe.
    der kleine deckel im kupplungsdeckel (linke seite) ist zum ölnachfüllen udn kupplung einstellen.

    ich wüsste nicht, was dagegen spricht, etwas mehr öl einzufüllen. solange man das getriebe nicht bis unterkante oberkiefer vollmacht ist das kein thema. wenns wirklich zuviel ist, läuft das überschüssige öl zwischen kickerwelle und schaltwelle heraus, da dieser schlitz nicht abgedichtet ist beim m53.
    ..shift happens

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Lukas_4/1
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Kleinenberg (Bei Paderborn)
    Beiträge
    190

    Standard

    Danke, das ist doch mal ne verständliche anleitung,

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebeölstand messen? SR50
    Von RubberBone im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 07:02
  2. Wie prüfe ich den Getriebeölstand??
    Von umar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2003, 01:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.