+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Das Kopfsteinpflaster Problem


  1. #17

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo, ich bin der neue hier!
    Verfolge schon ne weile euer Forum, da ich auch seit 3 Jahren besitzer einer s-51B electronic bin. Ich habe ein ähnliches Problem. Wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre, dann geht das möp nach ca. 200m aus. Ich krieg sie dann nur wieder an, wenn ich den choke einmal ziehe und dabei kicke. Dann muss ich mit vollgasstellung mehrmals kicken. Dann tuckert sie vor sich hin (mit vollgasstellung) und irgendwann dreht se dan wieder hoch und läuft normal weiter. Thermische oder elektronische Probleme schließe ich fast aus, da auf "glatter" Straße diese Probleme nicht bestehen und sie wien Uhrwerk läuft. Lediglich beim Starten im kalten zustand braucht se immer nen bissl(choke kurz ziehen beim kicken, dann beim 3. kicken läuft se).
    - Kerze samt Stecker geprüft und i.O.
    - Primärspule neu
    - Vergaser gereinigt (keine weiteren Auffälligkeiten)
    - Elektronik weitestgehend gecheckt o.b.

    Vielleicht hat jemand von euch noch ne "zündende" Idee. ;-)

    Gruß und vielen Dank,

    Björn

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von XJR-Jens
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Pfalzgrafenweiler
    Beiträge
    54

    Standard

    Wenn sie dir wieder ausgeht schraub doch mal die Kerze raus ist sie nass fehlt der Funke ist sie trocken fehlt Sprit
    Gruß Jens

  3. #19

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallöchen,

    also Kerze ist jedesmal trocken. Muss dann also am Sprit liegen. Nur die Frage, wo ich suchen soll, da ich die üblichen Verdächtigen, siehe Beitrag zuvor, schon durch hab.

    Danke schonmal für die Antwort.

    Gruß,

    Quake

  4. #20
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Zitat Zitat von quake85 Beitrag anzeigen
    also Kerze ist jedesmal trocken. Muss dann also am Sprit liegen. Nur die Frage, wo ich suchen soll, da ich die üblichen Verdächtigen, siehe Beitrag zuvor, schon durch hab.
    Möglicherweise hakt der Schwimmer bzw. das Schwimmernadelventil bei entsprechenden Vibrationen.

  5. #21
    Flugschüler Avatar von s51juppi
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    435

    Standard

    Das Schwimmernadelventil wars bei mir wahrscheinlich auch. Allerdings hab ich gleichzeitig auch die Zündspule unterm Tank gewechselt. Also könnte die bei mir auch verdächtig gewesen sein.
    Der Sumpf-Schlumpf schlumpft sich durch den Schlumpfsumpf.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen Problem gelöst; NEUES PROBLEM: Gasgriff
    Von Vagabond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 10:06
  2. Problem mit dem Gas
    Von Chebo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 18:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.