Thema geschlossen
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Kostenloser Versand bei a-k-f.de ab einem Warenwert von 30€


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Kostenloser Versand bei a-k-f.de ab einem Warenwert von 30€

    Auf der Homepage bemerkt man vor dem "Gang" zur Kasse nichts davon, aber tatsächlich kann man sich die Versandkosten ab einem Warenwert von 30€ sparen.

    Dann mal los...
    Angehängte Grafiken
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich glaube da kam vor ein paar Tagen mal ein Newsletter von denen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich habe es vorhin bei Facebook entdeckt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke für den Hinweis So bin ich jetz billiger an meine Gepäckträger gekommen :)

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    gestern schon ausgenutzt...

    trotzdem danke, habs nur durch Zufall entdeckt!
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    ein weiterer faustschlag des kapitalismus...
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von hanspeter Beitrag anzeigen
    ein weiterer faustschlag des kapitalismus...
    Was möchtest du uns damit sagen?

    Ist doch für den Endkunden gut, wenn er ab 30€ versandkostenfrei bekommt.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    man muss das mal anderes herum sehen...

    zum einen wird man damit geködert mehr zu kaufen als man braucht !

    zum anderen frage ich mich immer wieder wie die sowas machen können... da kann man nur von ausgehen das die meisten teile dort mehr als überteuert sind, vor allem die normteile...

    letztlich ist das auf lange sicht nicht die lösung, da einem nur was vorgegaukelt wird... wenn die jetzt die versandkosten ab 30 euro erlassen, aber dafür jedes teil 5-10cent teuerer machen, dann merkt man letztlich nicht, das man doch das selbe bezahlt...oder sogar draufzahlt...

    aber ehrlichkeit und gradlinigkeit ist in der heutigen zeit wohl nichts mehr wert... man wird beschissen wo man nicht genau schaut und hinterfragt...
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    das ist doch nur von kurzer zeit, und ganz klar dazu da um kunden zu locken. wer macht das nicht und solange man sein hirn einlässt auch nur von vorteil.
    wenn man natürlich nur deshalb bestell, selbst schuld

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von hanspeter Beitrag anzeigen
    man muss das mal anderes herum sehen...

    zum einen wird man damit geködert mehr zu kaufen als man braucht !

    zum anderen frage ich mich immer wieder wie die sowas machen können... da kann man nur von ausgehen das die meisten teile dort mehr als überteuert sind, vor allem die normteile...

    letztlich ist das auf lange sicht nicht die lösung, da einem nur was vorgegaukelt wird... wenn die jetzt die versandkosten ab 30 euro erlassen, aber dafür jedes teil 5-10cent teuerer machen, dann merkt man letztlich nicht, das man doch das selbe bezahlt...oder sogar draufzahlt...

    aber ehrlichkeit und gradlinigkeit ist in der heutigen zeit wohl nichts mehr wert... man wird beschissen wo man nicht genau schaut und hinterfragt...

    Und du hast jetzt konkrete Beispiele für Artikel die jetzt 10ct teurer sind?
    Die haben öfter mal Aktionen wie "3% auf Alles". Jeder Unternehmer hat in seiner Kalkulation normalerweise noch mehr oder weniger Spielraum um Rabatte zu geben. Die Aktionen mit wenigen Prozent find ich persönlich immer ziemlich lächerlich, da kann man es auch bleiben lassen. Aber versandkostenfrei ab 30 Euro ist doch super. Das sollte man ruhig dauerhaft anbieten. Bei Amazon ist es immer so und bei vielen anderen auch. Warum auch nicht den Kunden die ausreichend Umsatz generieren das Zeug frei Haus senden und denen die nur 2 Simmeringe für 3 Euro bestellen dann eben die 6 Euro Versand selber zahlen lassen. (Bei AKF natürlich nicht so viel, die haben ja seit ner Weile den güsntigeren Kleinteileversand).

    Einen "faustschlag des kapitalismus", was auch immer das sein soll, kann ich darin jedenfalls nicht sehen!
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    ließ nochmal genau was ich geschrieben habe, du hast die gesamtrechnung scheinbar noch nicht durchschaut...

    alleine schon das bei akf pfennigteile für über ein euro verkauft werden, gibt denen einiges an spielraum...
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Aber versandkostenfrei ab 30 Euro ist doch super. Das sollte man ruhig dauerhaft anbieten.
    Ja, eine tolle Aktion! Das sollten die tatsächlich dauerhaft machen. Dann geht das Sterben der kleinen Händler und Werkstätten noch schneller, und AKF hat den Markt endlich für sich alleine! Dank eurer tatkräftigen Unterstützung. Solche Aktionen kann sich nur derjenige leisten, der jeden Tag hunderte Pakete verschickt. Er verdient damit zwar nichts, es ist aber wie man sieht, eine tolle Werbung. Und Werbung kostet halt Geld........

    Ob die Preise für die Simson-Ersatzteile dann immer noch so günstig sein werden, wenn AKF "Alleinunterhalter" im Markt ist, darf wohl mehr als bezweifelt werden.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #13
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Manchmal habe ich das Gefühl, jeder hier hat seine eigene kleine Agenda, die er gern an den Mann bringen möchte. In Hunderten Threads tobt das Gefecht zwischen Neu kaufen vs. Restaurieren / Billig reparieren vs. Nachbauscheiß abkanzeln / Der böse Kapitalismus vs. der schöne freie Markt / Plastikrollerhasser vs. Lebenlasser usw. usf.

    In einem normalen Stammtischgespräch würde einem das wahrscheinlich gar nicht auffallen, weil der Schlagabtausch nicht verschriftlicht existiert. Aber so hat man dann und wann den Eindruck, heimlich sind alle wegen irgendwas die ganze Zeit auf hundertachtzich.

    Dies war eine reine Feststellung (in einer Feuerpause).

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich frage mich, warum ich beim Einzelhändler kaufen soll, wenn ich es im www. für einen Bruchteil bekommen kann.

    Beispiel, ich brauchte neues Boxenkabel. Obi wollte 2,59, der Profi-Futzi gleich 5€.
    Im www. habe ich das gleiche Kabel für 21Cent gekauft, da habe ich natürlich gleich 30m mehr einpacken lassen.

    Einen Chef juckt es nicht, wenn sein Angestellter beim Profi-Vertieb vor Ort einkaufen möchte, mit viel Glück bekommt man alle 3 Jahre 3% mehr aufs Brutto und dann war es das.

    @ Restaurator, warum sollte ich beim Einzelhändler kaufen?
    Schaust du nicht etwa auch, wo du für deine schwer verdienten Taler die bessere, preiswertere Ware bekommst?
    Freilich verstehe ich deine Situation, du willst bestmögliche Beratung anbieten, Unterhalt des Geschäfts, Angestellte... Aber soweit denkt der Kunde garnicht.
    Dem Kunden geht es doch auch garnicht nicht anders!! Es scheint fast du vergisst das.
    Auch wir haben Familie, Fixkosten und eben alles, wohin unsere Löhne fließen.
    Und trotzdem soll ich mein Geld, was ich mir womöglich zusammengespart habe ungeachtet der unterschiedlichen Preise nicht zu dem Händler bringen, der mir die gleiche Ware für´s kleinste Geld bietet?
    Das perverse, jeder kann (und tut es auch) von dieser Situation profitieren, es sind ja nicht nur die Simsonteiledealer, die um ihre Existent fürchten müssen. Wenn einem das Rohr in der Bude platzt, nimmt man doch auch nicht die gelben Seiten und suchst den teuersten Dienstleister, sondern sucht den günstigsten. Blödes Beispiel, ich weis.

    Außer zu klagen sollte man Lösungsvorschläge unterbreiten.

    edit:
    Bei manchen habe ich den Eindruck, sie haben die Mechanismen des Kapitalismus nicht ganz verstanden.
    Der Osten und seine EVP sind halt Geschichte...
    Geändert von Matze (08.03.2012 um 12:04 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Ja, eine tolle Aktion! Das sollten die tatsächlich dauerhaft machen. Dann geht das Sterben der kleinen Händler und Werkstätten noch schneller, und AKF hat den Markt endlich für sich alleine! Dank eurer tatkräftigen Unterstützung. Solche Aktionen kann sich nur derjenige leisten, der jeden Tag hunderte Pakete verschickt. Er verdient damit zwar nichts, es ist aber wie man sieht, eine tolle Werbung. Und Werbung kostet halt Geld........

    Ob die Preise für die Simson-Ersatzteile dann immer noch so günstig sein werden, wenn AKF "Alleinunterhalter" im Markt ist, darf wohl mehr als bezweifelt werden.
    Jaja Tante Emma ist tot und die bösen, bösen Discounter, die da bestimmt auch überhaupt nix dran verdienen sind schuld. Das Beispiel mit Kabeln zB ist sehr gut. Bei den großen Elektronikketten wollen die echt teilweise so unverschämt viel Geld für son Stückel Kupfer da verdienen die wahrscheinlich richtig dran. Genauso das ganze andere Zubehörzeug. Wenn dann mal bei reichelt.de schaut was da so ein Kabel kostet. Da lohnen die 6 Euro Versand schon ab 2 Kabeln/Teilen.

    Soweit ich weiß war bei akf auch früher schon ab 100 Euro versandkostenfrei. Ich hab es schonmal gesagt warum soll man Kunden nicht belohnen, die für viel Umsatz sorgen?
    Ich kaufe zZ immer bei ostoase.de, aber gehe dazu in deren Ladenlokal, weil das nur wenige hundert Meter sind für mich. Aber die haben eben auch nen recht großen Versandhandel. Damit unterstütze ich auch einen bösen, bösen Großkapitalisten, oder nicht? Aber ist das nicht auch mein Händler vor Ort von dem ich will das es ihn lange gibt, weil ich dort jederzeit auf ne Benzinhahndichtung und ein Schwätzchen vorbei schauen kann?

    Das ist nunmal so das jemand der viel Umsatz macht finanziell andere Möglichkeiten hat als ein kleiner Händler. Aber Gonzzo hat recht warum sollte ich das Teil mit der gleichen (teilweise miesen) Qualität zu einem höheren Preis kaufen? Ich erinnere mich an einen Händler der hat mir sogar explizit gesagt das ich dieses und jenes Teil lieber bei akf kaufen soll. Der hatte sich auf das kaufen und verkaufen von Originalteilen spezialisiert und hätte mir auch Nachbau besorgen können aber eben teuerer.

    Ich denke wenn sich die Kleinen mehr auf die Dienstleistungen stützen die man eben schlecht im Versand anbieten kann, also hauptsächlich Reparaturen und einzelne Teile die man eben mal fix braucht oder eben hochwertige (Original-)Teile, dann können die auch überleben.

    Blöderweise hört man dann auch öfters von Werkstätten denen die Kunden vertrauensvoll ihr Moped gegeben haben und am Ende 500 Euro für ne Reparatur bezahlen aber funktionieren tut es immer noch nicht. Das macht die Werkstätten kaputt und nicht die großen Händler, die dafür sorgen das der Kunde eine bessere Reparatur mit geringeren finanziellen Mittel ausführen kann. Nur leider ist die Qualität bei den Ersatzteilen teilweise sehr bescheiden. Aber das ist nicht (nur) ein Problem der Händler, sonder der Hersteller bzw der Kunden die für ein gutes Teil kein gutes Geld bezahlen wollen.

    Das AKF "Alleinunterhalter" im Markt wird, darf außerdem mehr als bezweifelt werden.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Natürlich sind viele Artikel überteuert.
    Auch z.B. im Baumarkt bezahlst du halt nicht die Material-, Produktions- und Transportkosten für eine kleine Gummirohrmuffe, sondern halt die 4,99€, welche täglich von mehreren Tausend deutschen Bürgern im Baumarkt um die Ecke hinterlassen werden.

    Jeder will Profit machen und wem ist das zu verübeln?

    Aber nun mal ernsthaft:
    Warum gibt es denn dann noch diese kleinen Ladengeschäfte in unserer Nähe, die doch im Vergleich zu Online-Riesen ein Vermögen für den selben Artikel verlangen?

    Da gibt es doch mehrere Gründe!!!
    Oft ist es z.B. so, dass nicht jeder eine Woche auf den/die bestellten Artikel aus dem Web warten will. Du brauchst es schnellstmöglich und bezahlst halt auch mal die 4,99€ für die Muffe, auch wenn du im Netz nur hättest 3,40€ inkl. Versand hättest zahlen müssen...

    Und warum ist es nun so schlimm, dass AKF bei einem Bestellwert von mind. 30€ den kostenlosen Versand anbieten?

    Natürlich wollen die damit Kunden anlocken, damit diese bestellen!
    Aber warum den nicht?
    Mir persönlich ist es noch nicht aufgefallen, dass die ihre Artikelpreise in dem kurzen Zeitraum des genannten Angebots erhöht haben...
    Aber natürlich bin ich gespannt über konkrete Beispiele

    Aber weshalb verschafft sich der große Kapitalist im Netz dadurch einen Vorteil im Vergleich zum Laden um die Ecken?

    Natürlich kann der mit solch tollen Versandrabatten die Kunden nicht locken, aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten!!!

    und wie bereits erwähnt, kaufen viele trotzdem aus anderen Gründen, als den Ladenbestand zu schützen bei denen.

    @hanspeter
    würdest du den nicht einen Artikel, welchen du nicht direkt heute benötigst und der nur ein Virtel des Ladenpreises kostet im Netz bestellen und lieber halt das 4-fache bei deinem Laden um die Ecke zahlen, damit dieser nicht Pleite geht?
    Du willst doch auch von deinem harterarbeiteten Geld so wenig wie möglich von ausgeben, oder?

    @Blechjack
    Ich finde es in mancher Hinsicht auch mal ganz interessant, hier solche Diskussionen zu führen...

    @Gonzzo
    Danke nochmal fürs eröffnen diese Threade, ich hatte auch vor sowieso bei AKF zu bestellen und mir fehlten noch 2€ zu den 30€...
    So habe ich halt lieber noch wenige Artikel meinem Warenkorb hinzugefügt um so den kostenlosen Versand in Anspruch zu nehmen.
    Und vielleicht ging es anderen auch so

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

Thema geschlossen
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. frage zu versand von ersatzteilen
    Von simsonfahrer3001 im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 19:24
  2. Versand von simmen
    Von Timme im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 16:00
  3. Bleigelakku für 12€ mit versand
    Von Harlekin im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 12:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.