+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: kostenvoranschlag - fair? und reperatur sinnvoll?


  1. #1
    izi
    izi ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von izi
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    34

    Standard kostenvoranschlag - fair? und reperatur sinnvoll?

    hallo forum,

    ich habe mal wieder eine Frage und zwar, habe ich mich mit meiner
    Schwalbe hingepackt, vielmehr ist sie ohne mich fett auf die Seite
    gestürzt und das auch noch mit Vollgas, auf eine Bordsteinkante.

    Folgen:
    - Schutzblech verbeult -NEU
    - ein Stossdämpfer verbogen - 2 NEUE
    - Schwinge verm. ok - vllt. NEU
    - Lenkopflager - Neu
    - Spiegel -Neu

    Dann sind da noch 2 Stunden Arbeit veranschlagt und soll
    schmerzhafte 250€ (ca.) komplett kosten.
    Soviel, dass ich mir schon überlegt habe, ob ich mit einer
    Neuen besser beraten wäre, aber ich mag ja meine KR51/1
    von 78, auch wenn sie nicht mehr die schönste ist ...

    Also abgesehen vom ideellen Wert, was meint ihr ist das
    im Rahmen, oder eher ein klassischer "flogging a dead horse"
    Fall?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wieso machste es nicht selber ???

    Ist doch alles easy abzubauen und wieder anzubauen.

    Oben am Lenker den Bremsbaudenzug vfür vorne aushacken

    Schraube oben am Lenker raus Lenker ab und auf die Seite legen... ( ggf einwickeln damit nichts zerkrazt )

    Dann das Lenkerlager lösen und den ganzen vorderen Bau abnehmen .

    Dann das wechseln was du welchseln willst und alles weider anbauen.

    Lenkerlager vorne schön fetten und dann zusammenbauen

  3. #3
    izi
    izi ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von izi
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    34

    Standard

    Weil ich leider dazu nicht fähig bin und ich eine derartige
    Reparatur, doch sicher von einem Fachmann machen
    lassen will.
    Obendrein habe ich weder den Platz noch das Werkzeug
    dazu

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wo steht denn die Schwalbe ?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    izi
    izi ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von izi
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    34

    Standard

    In Altona / HH

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sach nicht , das Du bei Köster warst
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    izi
    izi ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von izi
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    34

    Standard

    'türlich, aber ich muss sagen, dass ich bisher
    einigermaßen gute Erfahrungen mit den Leuten
    dort gemacht habe....

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja , na denn
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    izi
    izi ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von izi
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    34

    Standard

    Aber worum es mir eigentlich geht, sollte ich überhaupt soviel
    Dollars in die Schwalbe investieren?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wollte ich Dir gerade sagen , schau mal in Deine Pn
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Jetzt überleg mal, was Du für 250€ an "neuer" Schwalbe kaufen kannst und welche "Garantie" Dir ein Verkäufer gibt.

    Dann überleg, welche Erfahrungen Du mit den nicht demolierten Teilen Deiner Schwalbe gemacht hast. Insbesonders mit dem Motor.

    Vielleicht lohnt es sich im Hamburger Raum rumzufragen, ob jemand gebrauchte Teile hat und Dir die Reparatur einen Deutz billiger machen könnte.

    Kopf hoch und ganz im Vertrauen, irgendwie wird das schon wieder.
    Freu Dich, dass es Deine Schwalbe ist, die geflickt werden muss und nicht Du

    Peter

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Vom Preis her geht das ja noch, die Ersatzteile sind ja auch nicht gerade billig.
    Wenn du dir eine neue gebrauchte kaufst, kannst du auch ins Klo fassen, und steckst am Ende in diese noch mehr als die 250,00 rein.
    Ich würde sie reparieren lassen.

    mfg Gert

  13. #13
    izi
    izi ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von izi
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    34

    Standard

    vielen Dank für die Einschätzungen und vorallem
    für die Alternative zu Köster!

    *Thumbs up*

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    les einfach mal ne weile en paar queerbeet-schwalben-threads, spätestens dann bist du in der lage, das, was du reparieren willst, selber zu machen :wink:

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    Na vor allem was braucht man bei ner Schwalbe an Werkzeug?
    2x13er Schlüssel
    2x10er Schlüssel
    Schraubenzieher

    Das findet sich in fast jedem Haushalt. Ich würde einfach mir die Teile besorgen und los reparieren. WEnn du dann nicht weiter kommst, kannste immer noch die Schwalbe inne Werkstatt mit den Ersatzteilen geben.

  16. #16
    izi
    izi ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von izi
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    34

    Standard

    So bin eben von Deutz40 gekommen der sich freundlicherweise,
    meinem Problem angenommen und mir zusätzlich noch ein paar
    Handgriffe gezeigt hat.
    Super nett, hat sich viel Zeit genommen und nicht viel dafür haben
    wollen. Also für alle aus dem Raum HH, ich kann ihn nur empfehlen!

    See ya :-)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vibrationsdämpfer bei KR51/1, sinnvoll?
    Von ivanhoe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 14:18
  2. Kostenvoranschlag
    Von Schwalberotweiss im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 17:22
  3. Neuer Motor.Sinnvoll?
    Von Friese im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2003, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.