+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Was kostet das Ausbeulen der Seitenteile einer Simson Kr51/1S ?


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rauchauspuff
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    83

    Standard

    Erstmals will ich mich bedanken , dass man hier gleich mal runtergemacht wird, wenn man noch in der Lernphase ist und vill noch nicht viel Ahnung davon hat, Urgestein

    Ok, ja vill hättet ihr vill gewusst, was sowas kostet.

    Trotzdem danke für alle Antworten

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Mach dir nix draus, hier sind alle etwas Arrogant und Sarkastisch
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rauchauspuff
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    83

    Standard

    Ok, passt schon

  4. #20
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    Ich kann mal richtig arrogant und sarkastisch werden...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich finds eine schwalbe ist ein super objekt um das ausbeulen zu üben. Gutes karosseriewerkzeug voraus gesetzt(ist garnicht mal so teuer, viel nraucht man nicht) kann man das selbst hinbekommen.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  6. #22
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Warum lässt du denn nicht einfach die kleinen Beulen so wie sie sind ? Ich habe selber eine 80er Schwalbe mit O-Lack und kleinen Macken welche ich aber nur sparsam behebe weil ich die Originalsubstanz erhalten will .Ich bin da der Meinung das man kleine Macken doch ruhig so belassen kann weil die einfach zur Geschichte des Fahrzeugs gehören
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  7. #23
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von brückenschläfer Beitrag anzeigen
    Ich bin da der Meinung das man kleine Macken doch ruhig so belassen kann weil die einfach zur Geschichte des Fahrzeugs gehören
    Nur dumm, wenn der Lack durch die Beulen vom Blech gelöst ist. Dann ist es nämlich mehr als fraglich, ob man so die Substanz erhält! Lieber doch nen Beulendoktor engagiert und neu lackiert. Wenigstens die betroffenen Stellen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #24
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rauchauspuff
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    83

    Standard

    also Lack ist da garnicht weg

    Ja wie kann man das selber machen ?

    Welche sWerkzeug braucht man dazu ganu ? :)

    Ja, ich will dass es von Außen Top aussieht, dann sieht das Geschoss nämlich bombastisch aus, ch lad noch Photos hoch, wenn sie fertig ist

  9. #25
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Du brauchst mindestens nen Aluhammer, einen doppelseitigen Kugel/Karrehammer, einen Handambos zum Gegenhalten,evtl bei echt großen Dellen nen scharierten Hammer. Und sonst nur Geduld, Geduld² und Geduld³.

    Bei dem Trompetenblech kann man auch ne Beule, die man unabsichtlich zu viel reingehauen hat, wieder rausklöpfeln. Alles halb so wild.

    Stellen, die man nur versiegeln, aber im originallook ohne Neulack haben will, kann man auch Owatrol drüberpinseln. Versiegelt und wird transparent, stoppt den Rost und sättigt ihn komplett auf.

    Viel mehr Infos im Katalog von Korrosionsschutz-Depot: Fachhandel fr Rostschutz und Fahrzeugrestaurierung. Einfach bestellen oder runterladen, wobei der sich in gedruckter Form super in der Werkstatt macht.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  10. #26
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rauchauspuff
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    83

    Standard

    danke Jörn,. hatte auch mal an sowas gedacht.

    Werds mal versuchen !

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Was kostet eure Simson im Monat?
    Von Albi im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 19:10
  2. Frage zum Rahmen einer Simson Schwalbe KR51/2 !
    Von dervomschloss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 18:15
  3. Wie viel kostet der Sprit für die Simson?
    Von *Schwalbe* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 12:06
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 20:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.