+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kotflügel austauschen


  1. #1

    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    4

    Standard Kotflügel austauschen

    Guten Morgen,

    könnt Ihr mir sagen: Ist es wirklich so kompliziert, den Kotflügeln vorn bei der Schwalbe KR51/2 auszubauen und wieder einzubauen? Der Dieter Schmidt will dafür etwas 100 Euro Stundenlohn kassieren, weil er sagt, er muss vorne die ganzen Bleche, Lenker und so abbauen, um das neue Blech wieder einzubauen.

    Stimmt das? Oder ist es ganz einfach und ich kann das ohne Hilfe selbst reparieren?

    Freu mich auf Antowort.

    Finden die Schwalbe Treffen Donnerstags in Berlin eigentlich auch am Alex statt oder habt Ihr wegen Kälte geschlossen? Würd mich gern mal beteiligen.

    Gruß vom Torsten.

  2. #2

    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3

    Standard antwort

    Hallo

    Also die blechteile abzubauen ist eigentlich einfach
    ist nur die frage was du mit Kotflügeln meinst

    Das hintere blech auf dem du sitzt hab 5 schrauben und geht in 2 min abzubauen

    der windschutz (Knieblech hat 6 Schrauben und geht auch in 2-3 min ab

    Aber bei dem Schutzblech wirt es komplizirt weil du da erst den lenker ausbauen must und dan sind es auch nur 4 schrauben

    ich habe das teil in einer halben stunde auseinander gehabt und das mit angerosteten schrauben

    MFG Casper-02

  3. #3
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Hallo tike,

    den Kotflügel auszubauen ist vergleichbar mit ...
    Das ist super easy. Einfach in deiner geschrieben Reihenfolge vorgehen.
    Aber leg voher noch ein Brett unter den Hauptständer. Dann kommt es vorne etwas höher und du kannst die Gabel ganz leicht herausziehen.

    Und beim Einbau achte darauf, dass du die Lagerschalen nicht unnötig anziehst. Sonst runierst du die Lager. Also wenn dein Lenkeinschlag danach schwergängig geht, war es zu stramm. Und spendier denen noch ein bisschen Lagerfett.

    Mehr ist eigentlich nicht zu beachten.

    poss

    ......- das Berliner-Treffen findet auch im Winter bzw. im Moment statt. Einziger Ausfallgrund in der Karriere des Treffens war bis jetzt Sturm "Kyrill".
    Also Schwalbe satteln und diesen Donnerstag gleich vorbeikommen.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Who the fuck is Dieter Schmidt?
    Ich meine, das macht Dieter Schmidt schon 'n Haufen Arbeit aber 100,- Euro die Stunde für 'ne Tätigkeit wie Kotflügel wechseln halte ich von Dieter Schmidt für arg unangemessen. Demnächst verlangt noch die Klofrau an der Autobahnraststätte für's Durchwischen auch 100,- Euro? Ich hau mich weg. Dieter Schmidt hat bestimmt nicht mal 'n Hauptschulabschluß aber will hier die große Kugel schieben. Der hat wohl 'n Ei am wandern?

    Die 100,- Euro kannste dir sparen, aber dann mußt du es dir selber machen. Kannste doch, oder?

    - Schwalbe am Ständer auf zwei Ziegelsteine stellen
    - Vorderrad ausbauen
    - Lenkerschale abschrauben
    - Lenker-Klemmschraube abschrauben und rausziehen.
    - Handbremsbowdenzug oben am Hebel aushängen
    - mit dem Hakenschlüssel (oder vorsichtig mit der Wasserpumpenzange) die Lenkerverschraubung lösen (zwei Muttern und eine Scheibe dazwischen)
    - Schwingenträger komplett nach unten rausziehen
    - Schwingenlagerbolzen abschrauben und rausnehmen
    - obere Stoßdämpferschrauben lösen und rausnehmen. (Vorsicht, da ist innen rechts und links ins Schutzblech je eine Distanzhülse reingesteckt, die nicht ins Gully fallen dürfen.
    - Kotflügel nach oben abziehen.
    - Zusammenbau erfolgt umgekehrt.

    Wenn du Fragen hast, dann frag. Sollst ja was lernen. :)

    Und semmel dem Dieter Schmidt für seine Dreistigkeit ordentlich eine rein. Mit besten Empfehlungen vom Dummschwätzer.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    100€ halte ich für gaaanz weit übertrieben. Eigentlich sind es ja nur Arbeitskosten, es soll ja nur ein Blechteil ausgetauscht werden. Das man dazu Lampengehäuse und Knieblech abschrauben muß, halte ich für Zeitschindung und Beutelschneiderei. Das Lenkerabdeckblech runter, das sind zwei Schrauben .....siehe Post vom Dummschwätzer...
    Das ganze ist für einen geübten Schrauber in einer halben Stunde durch, für einen ungeübten in gut einer Stunde. Und dafür dann 100 Euronen??? Was hat der da noch alles mit reingepackt??? Die nicht gefundenen Fehler der letzten Woche??? Geh da bloß nicht hin! Der zockt dich ab ohne Ende!!! Frag einen in deiner nähe, der sich auskennt wenn du dich nicht traust, ob er dir mit Rat und Tat hilft. So kommst du mit Bier, Bratwurst oder einer Pizza weg, Benzingespräche und Spaß dabei inclusive....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1

    Standard Geht nicht :(

    moin...

    Habe eine Kr51/1 k und bin gerade dabei diese Anleitung abzuarbeiten. Nur das ich es nicht schaffe den Schwingenträger einfach herauszuziehen. Bevor die Fragen kommen: Ja ich habe das Vorderrad ausgebaut, die Lenkerschale abgeschraubt, die Lenker-Klemmschraube entfernt (jetzt müsste ich doch den Lenker entfernen können?), den Handbremsbowdenzug entfernt und die Lenkerverschraubung komplett gelöst.
    Bin ja der Meinung, dass ich den Lenker nach dem entfernen der Klemmschraube einfach entfernen könnte, was aber nicht möglich ist und somit alle anderen Schritte vereitelt. Oder gibt es irgendwo einen Trick den ich beachten muss?

    Hilfe!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Kotflügel
    Von Pirazzi im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 23:17
  2. Kotflügel Anhänger
    Von kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 09:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.