+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: KR 50 mit Schluckauf?!?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonKR50
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Lütetsburg
    Beiträge
    42

    Standard KR 50 mit Schluckauf?!?

    Habe folgendes Problem: Meine Simmi bekommt im ersten Gang im mittleren bis hohen Drehzahlbereich eine Art Schluckauf, fängt an nach vorn zu ziehen ohne nennenswerte Geschwindigkeitssteigerung und wird dabei auch lauter. Kommt manchmal auch im 2. vor, aber eher selten und wenn dann nur im mittleren Bereich. Hatte sie zur Generalüberhohlung nachm Kauf meinem Vater (Kfz-Mechaniker) in die Hand gedrückt, aber der ist auch ratlos. Wisst ihr Rat?

  2. #2
    Flugschüler Avatar von trashtalker
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    327

    Standard

    inwiefern meinst du das mit dem schluckauf?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonKR50
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Lütetsburg
    Beiträge
    42

    Standard

    Springt an, fährt im ersten los, und sobald ich knapp vor der 20-Marke bin, manchmal auch schon eher, läuft se nicht mehr rund. Der Motor wird zwischendurch etwas lauter und es gibt nen Ruck nach vorn. Und das geht dann so lang weiter bis ich in den 2. schalt, egal ob ich Gas wegnehm oder nicht. Kommt teilweise auch im 2. vor, komm mir dann vor wie auf nem bockigen Pferd...
    Jetzt ist noch ne neue Marotte dazugekommen, gleiches Spiel wie oben, nur wird se immer langsamer und geht dann irgendwann aus. Bevorzugt bei strömenden Regen, teilweise auch wenns trocken ist. Läßt sich dann auch nicht immer ankicken oder anschieben. Laß ich sie ne Stunde stehen springt se wieder so an. Passiert sowohl bei sehr kurzen Strecken von 1-2 km als auch bei längeren Fahrten von 5-6 km. (Mehr trau ich mich zur Zeit nicht, wer will schon gern im Niemandsland stehen...)

  4. #4
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Wie sieht denn dein Kupplungshebel aus? Bei meiner war der Hebel ausgeschliffen und der 1. Gang ist immer rausgerutscht und gleich wieder rein. Das hat sich auch so angefühlt.

    P.s.: Eine funktionierende Hupe hab ich auch. ich schick dir mal ein Bild.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    ist denn die zündung gut eingestellt?

    ->wenn die kupplung kaputt wäre, könnst nicht gut schaölten und nicht anfahren.
    wenn sie "hüpfen" würde.würde der mototr aufjaulen.


    überprüf mal kontaktabstand und zündzeitpunkt.

    TI :)
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Kontrolier den Elastikring im Rad hinten, dieses Dämpfungselement zwischen Rad und Kettenkasten.

    salü isga

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Rothenburg ob der Tauber
    Beiträge
    44

    Standard

    eventuell hast du auch rost im tank und der vergaser ist dreckig hatte ich auch bei meiner kr50. hab den tank sauber gemacht und seitdem schnurrt sie wieder einwandfrei. stell mal die schaltung richtig ein.
    den deckel unten am motor weg und dann den zug oben am schaltgriff regulieren. durch drehen des hinteren rades merkst du wenn der gang drin ist.

    gruß :)
    Wer später bremst fährt länger schnell!!!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonKR50
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Lütetsburg
    Beiträge
    42

    Standard

    Kupplungshebel soweit in Ordnung, ab und an rutschen die Gänge wohl minimal,allerdings nur im Stand.
    Der Motor heult minimal auf beim "Hüpfen"
    Kontaktabstand stimmt, wurde erst vor zwei Wochen überprüft, da bestand das Problem bereits.
    Tank wurde vor kurzem direkt gereinigt, der Tank hatte nen Riss beim Kauf vor knapp drei Monaten, wurde gelötet durch Fachmann und komplett gereinigt. Luftfilter etc wurden bei der Gelegenheit auch gereinigt. Laut Kfzmecha kann man an der Zündung garnichts einstellen, in Reparatur- und Betriebsanleitung steht auch nichts drin darüber (Is ja nicht so, dass ich nicht schon was probiert hätte :cry: )
    Also sind zZ dieser Gummiring und die Schaltung meine einzige Hoffnung?!

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard

    Guten Morgen,

    Dein Problem hängt eher nicht an der Kupplung und am Gummi im Antrieb, sondern ist das Ergebnis mehrerer Fehleinstellungen und Verschmutzungen:

    1. Zündzeitpunkt, Kontaktabstand, muß sauber eingestellt werden
    2. Vergaser: offenbar sind Düsen und/oder Luftkanäle verschmutzt, Abhilfe: auseinandernehmen, mit Benzin auswaschen, alle Düsen, Düsenstock und Luftkanäle mit Pressluft ausblasen
    3. Kerzenstecker: wenn es ein Bakelitstecker mit Blechmantel ist: weg damit, diese Stecker bekommen mit zunehmendem Alter ein Feuchtigkeitsproblem, die beste Lösung sind die schwarzen Kunstoffstecker von NGK, nicht original,aber gut!
    4. Tank, Benzinhahn und Benzinleitung reinigen, ggf. erstmal den Tank mit einer alten Kunststoffflaschenbürste! ausbürsten und mit Benzin spülen. Benzinleitung reinigen, besser ersetzen, alle zusätzlichen Benzinfilter wegwerfen!
    Wenn diese Punkte stimmen, sollte der Vogel ohne Probleme fliegen.

    Viele Grüße, Uli

  10. #10
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Zitat Zitat von isga
    Kontrolier den Elastikring im Rad hinten, dieses Dämpfungselement zwischen Rad und Kettenkasten.

    salü isga
    Hat die KR50 nicht.

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Rothenburg ob der Tauber
    Beiträge
    44

    Standard

    Ich denk dass der gang nicht richtig drin ist also stell das mal ein dann müsste das problem beseitigt sein
    Wer später bremst fährt länger schnell!!!

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonKR50
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Lütetsburg
    Beiträge
    42

    Standard

    Es geschehen noch Wunder. War im Krankenhaus, setz mich nach 2 Wochen wieder auf die Kiste drauf die brav in Regen und Sturm auf mich gewartet hat, und das Problem ist seitdem nicht wieder aufgetreten... Heinzelmännchen?

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Rothenburg ob der Tauber
    Beiträge
    44

    Standard

    dann is ja prima aber deck die kr50 doch wenigstens zu. fährst du im winter???
    ich fahr da ned zur zeit aber schon noch obwohls jeden tag regnet bloß mein drecks 2er golf geht ned gscheid und edz muss ich schwalbe fahrn.
    die geht wenigstens.
    Wer später bremst fährt länger schnell!!!

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonKR50
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Lütetsburg
    Beiträge
    42

    Standard

    Hab die Wahl zwischen Fahrrad und Simson, Auto ist Budgetmäßig garnicht drin zur Zeit.
    Zudecken? Wenn ich die Wahl gehabt hätte,dann hätte sie die Zeit über schön in der warmen Garage gewartet, aber die wollten mich gleich da behalten :(
    Warum nicht im Winter fahren? Richtig gewartet ist sie ja im Prinzip, und schlechtes Wetter gibts nicht, nur die falsche KLeidung *g*

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Rothenburg ob der Tauber
    Beiträge
    44

    Standard

    hi

    naja das mit dem fahren im winter ist halt so ne sache, kalt macht mir gar nix aus aber schnee is kacke und wenn man mal nen abflug macht schaut das ganze moped gleich wieder aus.außerdem rostet alles so schnell wegen dem salz. also s51 würde ich vielleicht fahren aber bei der schwalbe ist zu viel blech dran. mich wunderts sowieso dass du die kr50 als alltagsmoped benutzt. ich fahr da höchstens mal am sonntag nachmittag.

    gruß
    Wer später bremst fährt länger schnell!!!

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonKR50
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Lütetsburg
    Beiträge
    42

    Standard

    Naja, auf Schnee bin ich auch nicht sonderlich scharf, da werd ich wahrscheinlich rein aus Sicherheitsgründen aufs Rad umsteigen müssen. Hab Sie mit Hammerite gestrichen, unter anderem weils hier an der Nordsee eh immer etwas "salzig" ist, hoffe das bringts. Und wenn die Streusaison beginnt, es gibt da das eine oder andere Mittelchen für Autos gegen solche Schäden. Bis auf ganz wenige, vor der Lackierung ausgemerzte Roststellchen war vorher auch nichts dran, dabei stand se über Jahrzehnte nur rum.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schluckauf - Nanu?
    Von Holodan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 16:28
  2. Plötzlicher schluckauf...
    Von yackfou im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 10:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.