+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: KR 51/1: nach ~10 min Zündprobleme(?)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    Landkreis Dillingen
    Beiträge
    49

    Standard KR 51/1: nach ~10 min Zündprobleme(?)

    Hallo!
    bevor ich anfange: ich bin neu hier, drum sagt mir bitte wenn ich was falsch mache:).
    Also:
    Ich hab ne KR 51/1 und sie - zumindest optisch- so gut es ging hergerichtet.
    Sie springt zwar nach geduldigem Anschieben in kalten Zustand an, läuft aber nur etwa 10 min und geht dann wieder aus. Der Vergaser bekommt genug sprit, zündfunke habe ich auch - vllt. aber etwas schwach. hab dann mal gleich als sie wieder abgestorben ist den stecker abgezogen und ne andere zündkerze rangehalten: zündfunke war noch da. zündkerze is ne 240er drin, also nich ganz falsch oder?

    Was meint ihr? was kann man da machen?
    lg vogelschreck

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Erstmal soll sie nicht nur mit Anschieben starten. Die Vermutung liegt also nah, dass da was mit den Einstellungen von Zündung und / oder Vergaser nicht stimmt. Kurz und gut: Verpass dem Vogel mal ne ordentliche Wartung und berichte dann.

    MfG
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Wie lange dauert es nach Eintreten des fehlers, bis der Motor wieder anspringt?

    Ich würde im Fehlerfall eine andere, vorher ausprobierte Kerze reinschrauben und probieren, ob der Motor damit läuft.
    Wenn ja, dann ist die Kerze zu heiss geworden, vermutlich entweder zu mager eingestellt oder Zündzeitpunkt zu früh.
    Wenn nein, dann würde ich entweder die Spritversorgung verdächtigen oder die Kurbelwellensimmeringe.

    Peter

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    Landkreis Dillingen
    Beiträge
    49

    Standard

    Danke mal fürs antworten!
    also zum vergaser: den schwimmer habe ich eingestellt, und das zündkerzenbild ist in meinen augen auch nicht ganz übel: zwar etwas hell, aber es geht in richtung rehbraun. habe heute auch versucht die zündung einzustellen, also die markierungen auf gehäuse, grundplatte und polrad ausgerichtet und den unterbrecher dann so gut es ging auf ~0.4 mm eingestellt (ist das so richtig?). die schwalbe springt erst wieder nach etwa 15 min an, also ich schätze wenn sie wieder einigermaßen kalt ist. dass sie fremdluft über die simmerringe zieht kann ich aber nicht ausschließen. könnte das vllt. der grund sein?

    mfg vogelschreck

  5. #5

    Registriert seit
    27.06.2010
    Beiträge
    1

    Standard

    Hi Vogelschreck,

    Hatte das selbe Problem mit meinem SR 50, habe wie du alles versucht, ......es war der Kerzenstecker!!!!! Schraube ihn mal ab und halte das kabel beim antreten direkt an die Kerze. oder tausche ihn aus falls noch ein problem mit der Zündung besteht.

    Viel Glück Schliene

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Die 0,4 mm werden eingestellt, wenn der Unterbrecher maximal öffnet, nicht beim ZZP. Dort muss der Unterbrecher gerade eben anfangen, sich zu öffnen. Die Markierungen müssen übrigens auch nicht unbedingt stimmen. Also Kolben auf 1,5 mm v.OT stellen und prüfen, ob der Unterbrecher hier beginnt zu öffnen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nach Wellendichtringwechsel auf Limaseite - Zündprobleme!
    Von Birne_MUC im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 22:24
  2. Sr 50 Zündprobleme nach Motorüberholung
    Von Nichtsnutz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 17:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.