+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kr 51/1 Baujahr 1965 mit Handschaltung Kickstarterwelle tauschen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    16

    Standard Kr 51/1 Baujahr 1965 mit Handschaltung Kickstarterwelle tauschen

    Hallo.
    Was meint ihr?
    Ich will mir eine Kr 51/1 baujahr 65 mit Handschaltung zulegen.
    Nach Angaben des Verkäufers muss die Kickstarterwelle getauscht werden..
    Kosten für das Moped 500€
    Ich könnte einen Motor der funktionstüchtig ist für 110€ bekommen.

    Würdet ihr einen kompletten Motor tauschen oder nur die Welle tauschen?

    Hätte jemand der etwas mehr Ahnung als ich hat und das mit mit zusammen machen würde

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Beim M53-Motor ist das Tauschen der Kickerwelle mit einer Totalzerlegung (Motorregenerierung ~ 250-300€) verbunden. Da sind 500€ mehr als eine Menge Holz.
    Wenn Du den Preis ordentlich drücken kannst, dann wäre ein funktionstüchtiger anderer Motor zu empfehlen. Den originalen Motor kannst Du dann immer noch machen lassen.

    Peter

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    16

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_2015-08-03-13-21-12.jpg
Hits:	36
Größe:	28,4 KB
ID:	40544
    Screenshot_2015-08-03-13-20-45.jpg
    Ist sie wohl 500 tacken wert?!
    Lampenmaske ist noch ne andere dabei.
    Den preis bekomme ich nicht gedrückt.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Also ICH würde dafür keine 500€ ausgeben.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    auch ohne den Zustand des Rahmens zu kennen sind 500€, in meinen Augen deutlich zu viel.
    Das Knieblech ist verbeult, der Gasgriff fehlt, die Blinker fehlen, Gepäckträger fehlt, die Bowdenzüge am Lenker sind willkürlich verlegt, zumindest hinten scheint noch eine olle Pneumant Decke auf dem Rad zu sein... Schließt man daraus auf den Gesamtzustand, sind 500 Knöppe übertrieben.
    Ich denke auch nicht, dass der Verkäufer für das Moped den Preis erzielen wird. Obwohl, jeden Tag steht ein Dummer auf, man muss ihn nur finden..., dieser solltest du aber nicht sein. Ist meine persönliche Meinung, andere mögen das anders sehen.

    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    16

    Standard

    Ja super danke.
    Dann werde ich mal weiter nach ner Schwalbe mit Handschaltung suchen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR 51 Baujahr 1965 unbedingt 16N1-1 Vergaser???
    Von Schwalbinox12 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 21:16
  2. Frage Schwalbe KR 51 baujahr 1965-68
    Von Lodda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 16:25
  3. Merkwürdige Schaltwippe, Baujahr 1965, gab´s das original???
    Von Ramirez im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 20:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.