+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: KR 51/1 Handschaltung einstellen


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von ElRonMcBong
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    13

    Standard KR 51/1 Handschaltung einstellen

    Moin Moin.

    Bin ganz neu hier und kenne mich noch kein stück mit der Schwalbe aus, möchte es aber ändern.

    Ich habe mir vor einer Woche eine KR51/1 mit Handschaltung von einen Bekannten abgekauft. Die Schwalbe ist aus dem Jahr 1970 fährt auch gut.
    Nur was mir schon beim kauf gesagt wurde und was auch so ist das die Handschaltung etwas hakelig ist.
    Das möchte ich nun selber ändern.
    Die Schaltung ist in den Sinne hakelig das nab im stand nur schwer in den Leerlauf schalten kann und während der Fahrt kommt man vom 1 Gang nur mit gesuche und gedrücke in den 2 Gang. Von 2 in den 3 Gang funktioniert aber wunderbar.

    Ich hoffe ich habe mein Problem genau genug beschrieben.
    Ich würde mich über eine gut beschriebene Lösung sehr freuen da ich mich ja noch kein stück mit den Schrauben aus kenne.

    Danke.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Hallo und erst einmal willkommen im Nest. Du wirst feststellen dass man hier- vorausgesetzt man zeigt auch Eigeninitiative (soll jetzt keine Kritik an Dir sein)- meist schnelle Hilfe bekommt.

    Das Nest besitzt eine Suchfunktion, mit deren Hilfe man oft brauchbare Threads findet.

    Ich habe mal den Teil "Handschaltung einstellen " Deiner Überschrift in die Suchfunktion eingegeben und bin auf folgende Ergebnisse gestoßen:

    Schaltung einstellen bei Handschaltung

    Handschaltung einstellen -werde aus den anleitungen nicht schlau

    Kr51/1 Handschaltung Problem

    Sicher gibt es noch mehr hilfreiche Threads.

    Viel Erfolg beim Einstellen!

    Gruß

    Daniel

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    Moin, ich klinke mich mal ein. Habe selbst eine Handschaltung und auch ohne ende Schwierigkeiten gehabt. es fing damit an, das die Bowdenzüge schonmal in der Länge nicht passten. Also kontrolliere als erstes die Länge!!!!!!! Es wird viel Müll verkauft. Als ich die Richtigen gefunden hatte und mich der Einstellung widmete, fluchte ich mich zu tode. Alles wie im Buch beschrieben getan, 2.Gang Seilrolle etc.... aberrrrrrrrr es klappte einfach nicht richtig zu schalten. Soooooooooooo jetzt kommt des Rätsels Lösung: Die Seilrolle sowie die Verzahnung im Handschalter waren offensichtlich in Ordnung, da dachte ich mir alles probiert und getauscht bis auf den Handschalter, also knappe 40 Öken in die Hand genommen, Schalter gekauft, eingebaut, eingestellt und siehe da sie schaltet einwandfrei.
    Wie gesagt obwohl der alte noch gut aussah war da wohl doch zuviel Spiel drinne und sie hat entweder überschaltet oder der Gang ging gar net rein meist der Leerlauf. Trotzdem muss auch mit neuem Schalter feinfühlig eingestellt werden, die Spiele wie im Buch beschrieben passten bei mir nicht ganz. Es dauerte ca. ne gute Std. und wirklich noch unter mm Einstellungen, bis alles funzte.
    So ich habe fertsch ^^ Gruß Dirk
    P.S: Beim schalten auch bissie warten und net mit wucht reindonnern. Die alte braucht ein klein wenig bis man ordentlich schalten kann.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung einstellen bei Handschaltung
    Von sentient im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 11:30
  2. Kupplung einstellen (Handschaltung)
    Von chinaski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 11:44
  3. handschaltung einstellen
    Von schwalben-schorsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2003, 19:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.