+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: KR 51/1 hat seltsame Vergaser (??) Probleme


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard KR 51/1 hat seltsame Vergaser (??) Probleme

    Hallo !!

    Gestern wollten wir die KR51/1 meiner Freundin mal ausführen...die will allerdings nich so wie wir!!
    wir sind so 2Km gefahren da geht sie in die knie und als ob sie Spritnot hätte...man kann den Motor erstmal durch runter schalten am leben halten.
    Allerdings hat sie dann keine Kraft mehr! Wir haben erstmal vollgetankt und sind weitergefahren...aber nicht weit..
    sie blieb wieder stehen.. gut das ich immer einen Haufen Werkzeug dabei habe.. wir stellten sie kurz ab um alles zu prüfen:

    -Sprit kommt genug
    -etwas Rost im Zwischenfilter aber kein Ding
    -Vergaser innen sauber, Düsen frei..

    Nun hab ich die Vollastnadel und ihren "mitnehmer" herausgeschraubt (ihr wisst was ich meine...) und sie angekickt da lief sie auf hochtouren!! Als ob sie Luftmangel Hätte...wieder alles nochmal ausgespült usw. lief sie erstmal 10 min sauber im Stand..doch dann wars wieder vorbei...manchmal geht sie manchmal nicht so...was ist das?!

  2. #2
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard Re: KR 51/1 hat seltsame Vergaser (??) Probleme

    Zitat Zitat von Julian411
    Hallo !!


    -etwas Rost im Zwischenfilter aber kein Ding
    drei fehler in einem satz:

    -etwas rost ist zuviel
    -der zwischenfilter bremst den spritfluss
    -kein ding ist was anderes

    ich vermute, das da zu wenig sprit im gaser ankommt. miss mal die menge die da pro minute im gaser ankommt.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard

    nein das kann wirklich nicht sein es kommt sehr viel Benzin durch und das ist wirklich mehr als wir brauchen!! Also im ernst...vorgestern fuhr sie auch noch ohne Probleme...mich wundert nur das wenn ich den gesamten Teil mit der Nadel rausnehme das sie dann Hochdreht wie verrückt...also wenn der Vergaser pracktisch offen ist.
    Aber mit zu wenig Sprit würde ich jetzt wirklich mal ausschließen! Und der Rost ist soooooo wenig das man ihn kaum sieht ..

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von Julian411
    nein das kann wirklich nicht sein es kommt sehr viel Benzin durch und das ist wirklich mehr als wir brauchen!! Also im ernst...vorgestern fuhr sie auch noch ohne Probleme...mich wundert nur das wenn ich den gesamten Teil mit der Nadel rausnehme das sie dann Hochdreht wie verrückt...also wenn der Vergaser pracktisch offen ist.
    Aber mit zu wenig Sprit würde ich jetzt wirklich mal ausschließen! Und der Rost ist soooooo wenig das man ihn kaum sieht ..
    Wenn Du alles besser weisst, warum fragst Du hier.

    Ich würde den Vergaser/Tank/tankdeckel/Benzinhahn sauber machen und den Filter rausmachen.

    Gruß
    schrauberwelt

  5. #5
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    anschließend die zündung anschauen.
    unterbrecher
    zzp
    kondensator

    aber abschließend

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard

    Also das ist ja ne komische Sache das sie aber zeitweise läuft und dann wieder nicht...Das mit dem Spritzufluss kann ich nur Kategorisch ausschließen da wirklich genug kommt bedeutet nicht das ich alles besser weiß! Was mich bloß verwunderte ist ja das mit dem offenen Vergaser, dass sie dann lief...auch der Schwimmer war ok, die Düsen frei...
    Kann denn was an der Zündung verkehrt sein wenn sie ab und an läuft?!!?

    ahh ich flipp aus!

  7. #7
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard Re: KR 51/1 hat seltsame Vergaser (??) Probleme

    Zitat Zitat von y5bc
    ich vermute, das da zu wenig sprit im gaser ankommt. miss mal die menge die da pro minute im gaser ankommt.
    will sagen:

    nicht nur den schlauch abziehen, sonder das oberteil dran lassen und messen.
    schwimmernadelventil läßt vielleicht zu wünschen übrig. aber eigentlich kann es das ja auch nicht sein. du hast ja nur ein winziges bißken rost im tank.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard Re: KR 51/1 hat seltsame Vergaser (??) Probleme

    Zitat Zitat von y5bc
    Zitat Zitat von y5bc
    ich vermute, das da zu wenig sprit im gaser ankommt. miss mal die menge die da pro minute im gaser ankommt.
    will sagen:

    nicht nur den schlauch abziehen, sonder das oberteil dran lassen und messen.
    schwimmernadelventil läßt vielleicht zu wünschen übrig. aber eigentlich kann es das ja auch nicht sein. du hast ja nur ein winziges bißken rost im tank.
    Beseitige als erstes die Rostzufuhr zu Deinem Vergaser! Ansonsten kannst Du jeden Tag Deinen Vergaser reinigen.

    Letzlich muss Du ersteinmal diese Fehlerquelle ausschließen. Wir wollen Dir ja nur helfen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser Probleme
    Von kupper69 im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 20:35
  2. Probleme mit Vergaser
    Von Schwalbenbändiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 20:11
  3. Düo 4/2 Vergaser probleme
    Von fliegerduo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 23:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.