+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: KR 51/1 HIIILFE


  1. #1

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo liebe Fangemeinde,

    unser KR 51/1 Bj. 72 (blau) macht uns leider einige Sorgen.

    Sie springt ohne Probleme auf Schlag an und leistet solange gute Arbeit, bis man sie ordentlich warm gefahren hat. Sobald sie einige Kilometer etwas zügiger gefahren wurde, geht sie an der Kreuzung einfach aus und hat arge Probleme im höheren Drehzahlbereich (stottert und quält sich). Wenn sie aus geht springt sie nach kurzer Zeit wieder ohne Probleme an.

    Kerze, Zündkondensator, Benzinhahn sind neu, Vergaser gereinigt.

    Wir haben den Verdacht: Zündspule?? oder Simmerringe?? Sie stand relativ lange...
    Könnte ein dreckiger Auspuff die Ursache sein - eher nicht oder?

    Wir bitten um hilfreiche Tips und bedanken uns im voraus.

    Gruß

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also Zündspule ist die SPule...

    Die hast du nicht ausgetauscht sondern den kleiner Kondensatorbecher unten auf der Grundplatte ???

    Nur das das nicht verwechselt wird...

    Simmerringe könnten es sein wenn deine Zündung i.O ist...

  3. #3

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für die Antwort.

    Ich habe lediglich den kleinen silbernen Kondesator auf der Grundplatte augetauscht. Die Zündspule ist noch original. Leider besteht das Problem immer noch.

    Ich schrecke etwas vor dem Austausch der Unterbrecherkontaktes und der Spule zurück, da ich noch nie die Zündung eingestellt hab?!
    Wenn es aber notwendig ist, muss es halt sein...

    Gruß

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hast du die richtige Zündkerze drin? => Isolator ZM 14x260
    Mach auch mal einen neuen Zündkerzenstecker drauf. Der kann in seltenen Fällen auch mal ein "Wärmeproblem" haben.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    wenn du noch die originale Spule(papierisoliert)
    drin hast dann aber schnell eine neue rein
    und zwar eine wo komplett kunststoffvergossen ist
    hat bei mir nämlich Wunder gewirkt
    na ja war der alten Spule auch anzusehen(porös)

  6. #6
    Tankentroster Avatar von janis
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    183

    Standard

    Hallo...
    Habe bei meiner Schwalbe den Verdacht, dass eine Spule kaputt ist( es sind doch drei, oder?)...jetzt stellt sich die Frage ob ich nicht gleich die ganze Lichtmaschine wechsel(hab da noch eine auf Lager)...und woher bekommt man denn so eine Plastik zündung???, oder wie ist die genaue Bezeichnung?
    Gruss janis

  7. #7
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    ohje ohje da hab ich was geschrieben
    ich find nämlich nicht mehr raus wo ich die Spule
    bestellt habe
    war aber einer der Händler die hier im Forum aufgeführt sind
    könnte Simson Vertrieb Fischer in Erzingen gewesen sein
    ruf vielleicht dort mal an

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.03.2005
    Beiträge
    189

    Standard

    also ich hab mit meiner elektronik die selben probleme
    aber eines kann ich dir sagen -> die zündung war es nicht
    es ist ein vergaserproblem.
    also viel spass biem vergasertüfteln

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hiiilfe ...
    Von Schwalberotweiss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 18:41
  2. HIIILFE ! Schwalbe bockt
    Von EgediRene im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 16:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.