+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: KR 51/1 K Baujahr 1977 -


  1. #1

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7

    Standard KR 51/1 K Baujahr 1977 -

    Hallo Schwalbenfans,

    ich habe mir nun dieses Frühjahr auch eine Schwalbe zugelegt.
    Nach dem ich den Vergaser mit dem Kompressor ausgeblasen habe, lief sie einwandfrei - im großen und ganzen. Manchmal leichte StartPorbleme, aber sie lief.

    Nun habe ich den Blinkerschalter wechseln müssen,da der kleine schwarze Hebel zu porös war und nach einigen Jahren (Baujahr '77) abgebrochen war.
    Ich musste einige Wochen auf meine Ersatzteile warte... also die Schwalbe stand ein ganzes Stück.
    Nach fünf Wochen waren der neue Blinkerschalter dann endlich da und auch gleich eingebaut. Jedoch musste ich für die Montage die Schraube, die auch den Gaszug hält, rausschrauben.

    Problem:
    Sie springt zwar an, aber der Auspuff qualmt wie ein Schlot.
    Und sobald ich den Gasgriff loslasse, geht sie gleich wieder aus, also das Standgas ist weg ...
    Und beim Krümmer vorne am Motor tropft schwarze Flüssigkeit auf den Boden ...
    Ich merke auch, dass die Leistung natürlich nachgelassen hat, da sie ja nun nicht mehr richtig läuft.

    Könnt ihr mir weiterhelfen ?
    Vielen Dank schon mal !

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Erstens ist dein Krümmer undicht, der Muss mit einem Werkzeug namens Hakenschlüssel Festgezogen werden (Gibts in jedem Simson-Shop).

    Zweitens deutet der Qualm darauf hin, dass deine Wellendichtringe das ZEitlice gesegnet haben. Aber mach erstmal den Krümmer fest, vielleicht ist schon der Fehlende Gegendruck durch den Auspuff der Grund für die Probleme.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    Vielen Dank für den Tipp !

  4. #4

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    Das "Problem" ist beseitigt:
    Der Gas-Bowdenzug war zu fest angeschraubt. Ich hab ihn ein wenig gelockert.
    Jetzt läuft wieder alles normal: Standgas und Leistung stimmen wieder, und es kommt kein schwarze Flüssigkeit am Krümmer mehr raus.

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Dein Krümmer ist aber immer noch undicht

    Wenn du mal einen Hakenschlüssel in die Finger bekommst, mach das gleich mit fest.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #6

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    Ist der undichte Krümmer auch der Grund dafür, dass meine Tachonadel nie über 50 km/h hinauskommt ?

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    könnte schon sein, wobei da bestimmt noch ein paar andere Faktoren mit rein spielen.
    - Auspuff schon leicht zugesetzt
    - Zündung richtig eingestellt (Kerze, Kerzenstecker, ZZP)
    - Luftzufuhr frei? Filter?
    - Vergaser richtig eingestellt

    Grüße
    >>>>> KR 51/2 E - Baujahr 1983 <<<<<

  8. #8

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7

    Icon Wink

    Ah, O.K.
    Vielen Dank für die Information.
    Das sind wohl die ersten Teile, die gecheckt werden sollten ...
    Mein Krümmer ist schon sehr verostet.
    Den Auspuff habei ich schon mal ausgebrannt ...
    Wegen der Zündung und wegen besserem Licht wollte ich sowieso mit ner VAPE aufrüsten.
    Vll. tut die ja dann ein kleines Wunder.
    Oder ist es doch nur der Luftfilter.
    Auf jeden Fall vielen Dank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. star sr4/2 von 1977 ?!
    Von vogelfänger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 23:00
  2. Schwalbe KR 51/1 Bj. 1977
    Von Matyoe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 07:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.