+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: KR 51/1 K Bowdenzug abgerissen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.05.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    70

    Standard KR 51/1 K Bowdenzug abgerissen

    Moin Leute....
    Mir ist da ein kleines Missgeschick passiert mit meiner KR51/1K^^ Mir ist beim etwas ruckartigen ziehen der Vorderbremse der Bowdenzug direkt am Hebel gerissen.Also das Metallende des Bowdenzuges stecke noch in der Nippelaufnahme. Nun muss ich mir wohl oder Übel einen neuen besorgen.
    Die Frage ist nun :
    Kann ich trotzdem mit der Schwalbe fahren oder kann die Bremse irgendwie Ruckartig blockieren ? (( Ja ich weiß ohne Voderbremse ist gefährlich...)).
    Keine Lust mich so richtig langzulegen ^^


    PS: Wo bestellt ihr am liebsten Eure Ersatzteile ? Wo schlechte Erfahrungen gemacht ?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Nein, blockieren wird sie nicht, die Backen werden durch die Feder zusammengehalten, aber ich würds trotzdem nicht riskieren. Ersatzteile bestellst du in den gängigen Online-Shops. Sehr gute Erfahrungen habe ich bei Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke gemacht. Preislich ist das alles recht ähnlich. Wenn du einzelne Teile kaufst, kannst du das auch bei eBay in den dortigen Online-Shops machen, da sind dann die Versandkosten in der Regel angemessener.

    mfg
    Albi

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Bei der Schwalbe mit ihren eh schon bescheidenen Bremsen freiwillig auf mehr als die Hälfte der Bremsleistung zu verzichten, halt für Darwin-Award-verdächtig.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Und gleich die Nippelaufnahme anschauen, manche Nachbau (Messing) halten nicht und spreizen sich auf und somit rutscht der Zug raus und oft reißt dann der Nippel am Zug ab.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.05.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    70

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten! Super..werde mal bestellen und schauen ob ich das hinbekomme^^

    Ja Klar ist das fahren nicht so super mit nur einer Bremse..mal sehen!

    Darwin-Award vielleicht nicht..eher Mut zur Lücke ^^

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Wenn du mit diesem Blödsinn nur dich gefährden würdest, wär mir das ja egal. Aber im Straßenverkehr gibt's noch andere Menschen und da hören Spaß und Experimentierfreude irgendwo auf.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.05.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    70

    Standard

    Naja irgendwie muss ich das Gerät ja nach Hause bekommen ^^ :) aber verstehe das schon.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Scoth Beitrag anzeigen
    Naja irgendwie muss ich das Gerät ja nach Hause bekommen ^^ :) aber verstehe das schon.
    Wenn du keine Möglichkeit hast den Bowdenzug vor Ort zu wechseln, dann wäre ein Abschleppdienst auch noch eine Alternative.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    gerade bei den bremszügen lohnt es sich die teureren zu nehmen (~8€ vs ~2,5€).
    ..shift happens

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.05.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    70

    Standard

    Ja klar! Muss mich heute mal schauen ob ich die "alte"/"neue" Ausführung brauche.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Auf keinen Fall diese neuen "Made in Germany" nehmen, die sind noch deutlich schlimmer wie vorher.
    Nach der Insolvenz scheint hier der Pfusch Einzug gehalten zu haben. Längen und Materielbeschaffenheit stimmt überhaupt nicht mehr. Die sind also nicht nur teuer geworden, sondern auch unbrauchbar.

    Deutscher Bowdenzughersteller für MZA ist insolvent!
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Stehbolzen abgerissen
    Von Schwalbe kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 22:52
  2. Zündkabel abgerissen...
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 02:15
  3. Krümmerstutzengewinde abgerissen -.-
    Von Uly im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 11:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.