+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: KR 51/1 K Luftfilterteile


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von plupspinat
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    26

    Standard KR 51/1 K Luftfilterteile

    Moin moin,

    ich habe jetzt nach bestimmt schon 20km fahren festgestellt, dass meine "neue" Schwalbe 51/1 K überhaupt keinen Luftfilter hat. Bis grade war ich der Meinung, dass in dem Luftberuhigungskasten irgendwo schon ein Filter sein wird... Nach ein bißchen einlesen ist dem wohl nicht so ;-)

    Also bei mir fehlt Luftfiltertechnisch alles ab diesem Kasten. Nun wollte ich grade die erforderlichen Teile bestellen, nur habe ich Schwierigkeiten alles zu finden.

    Momentan ist der Ansaugschlauch nirgendwo lieferbar, ich konnte leider nicht herausfinden, welchen Querschnitt dieser Schlauch hat, denn dann könnte ich ihn mir ja bestimmt auch selbst zurechtschneiden, oder? Spielt die Länge eine Rolle, wenn ich mir selbst einen bastel?

    Mein zweites Problem ist, dass auf der Zeichnung der Ansauganlage (http://www.mza-vertrieb.de/images/ze...-SR4-75-21.jpg)
    zwischen Luftfiltereinsatz und dem Schlauch noch ein Gummidichtring hingehört, was für einer ist das und wo bekomm ich den her?

    Vielen Dank!

    Sollte ich übrigens (da ich ja schon ne gewisse Strecke ohne Luftfilter gefahren bin) abgesehen vom Vergaser irgendwas checken, ob da Dreck hängt? Z.B. den Luftberuhigungskasten? Auch vom Gumminippel da unten dran kann man ja nur schwer reinschauen. Oder sind meine Sorgen unbegründet?

    Liebe Grüße!

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Schau mal da :eek:
    Ansaugschlauch f

    und den Dichtring würde ich mir aus einem alten Stück Schlauch selber schneiden.

    Gruß
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn du nun einen luftfilter montierst, bruchst du dir um dreck keine großen sorgen zu machen. alles was da war ist nun schon durch vergaser und zylinder gewandert. schlimmer wird nicht. als ansaugschlauch kann man auch unterdruckschlauch aus dem baumarkt nehmen. ein etwas besserer gartenschlauch tut es auch (nur nicht so ein quetschgelumpe). miss einfach den durchmesser des luftberuhigungsbehälterstutzens und such dir einen passenden schlauch im baumarkt. den dichtring gibt es nicht mehr, man kann jedoch entweder selbst hand anlegen oder man klebt den luftfilter mit mäßigem einsatz von silikon ein. das geht auch. die länge des schlauchs ist zwar nicht unwichtig, leg ihn jeodch einfach von vorn nach hinten ohne knick, dann passt das.
    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Bei der /1 ist die Länge des Schlauches doch eh vorgegeben: Vom Luftberuhigungsbehälter bist zur Luftfilteraufnahme unterm Lenker.

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    aber viele wege führen nach rom... äh vom lufberuhigungsbehälter zum luftfilter...
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    aber viele wege führen nach rom... äh vom lufberuhigungsbehälter zum luftfilter...
    Man kann natürlich auch von hinten durch die Brust ins Auge... Aber mit fällt kein guter Grund ein, warum man vom klassischen Weg ("einfach am Rahmenrohr lang") abweichen sollte.

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich finde, wir sollten ein phrasenschwein einführen. 10cent für prof und 10für mich... nein 20cent, denn aller anfang ist schwer
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von plupspinat
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Okay alles klar, dann werd ich mal gucken was wir an Schläuchen hier rumfliegen haben... ;-) Vielen Dank!

  9. #9
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Auch wenn´s heir gleich Schläge hagelt, ich würd mir da den Lufi so einbauen, wie er in der /2er sitzt, zwischen Ansauggummi und Dämpfer, mit ner entsprechenden Feder, die den Luffi in den Dämpfer drückt.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Ich häng mich mal gerade mit dran...

    Was ist denn hier die Nummer 3 und 9...?

    Wie heißen die, damit ich sie suchen kann?

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nummer 3 ist der dichtring für den filter und nummer 9 stellt einen abstandshalter für den luftschlauch dar, dass selbiger nicht am zylinder schmilzt. ehrlich gesagt habe ich aber noch keine schwalbe mit diesem abstandhalter gesehen. ich denke, dieses teil ist am 01.04.1967 als aprilscherz oder so in die zeichnung gekommen. beide teile gibt es aber nicht neu über mza zu bestellen. alternativen wurde ja hier aber schon vorgestellt.
    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Gut, dann passt alles! :)
    Mal sehen, vielleicht findet sich für die Dichtung ja ein passender großer O-Ring.

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    nummer 3 ist der dichtring für den filter und nummer 9 stellt einen abstandshalter für den luftschlauch dar, dass selbiger nicht am zylinder schmilzt. ehrlich gesagt habe ich aber noch keine schwalbe mit diesem abstandhalter gesehen. ich denke, dieses teil ist am 01.04.1967 als aprilscherz oder so in die zeichnung gekommen. beide teile gibt es aber nicht neu über mza zu bestellen. alternativen wurde ja hier aber schon vorgestellt.
    gruß sirko
    Erstmal Frohe Ostern ! Den Abstandshalter hat sowohl die Schwalbe meines Kumpels als auch meine eigene. ( Bj. 72 bzw. 73). Ich hätte nicht gedacht. dass der so "selten" sein soll. Bei uns sieht man halt nicht so viele Schwalben und im Regelfall ist das ja auch durch die Verkleidung verdeckt. Wünsche dicke Eier Gruß Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Der Abstandshalter ist kein Scherz, und durchaus auch an sehr späten KR51/1 vorhanden.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.