+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: KR 51/1 k Motor Fragen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard KR 51/1 k Motor Fragen

    Anhang 14030
    Erkennt wer genau um welche Zündung es sich da unter dem Polrad handelt ? Mein Polradabzieher hat den Geist aufgegeben lässt sich nur sehr schwer mit Werkzeug drehen.

    Und was das braune Kabel links vom Kabelbaum da macht ? Ist es für die Leerlaufanzeige ?

    Dank im vorraus für Antworten Andy.


    Ich habs hier noch mal und das Kabel und seinen verlauf gekenzeichnet, es ist an der Schraube befestigt, der weitere verlauf dieser schraube ist mir unbekannt.


    Geändert von coffy (29.04.2010 um 21:49 Uhr) Grund: nachträge

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    ich kann dein bild zwar nicht öffnen aber ich kann dir sicher sagen das die leerlaufanzeige nicht an der zündung sitzt.
    Lg Richi

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    17

    Standard

    wenn ich mich nich irre kommt das von den spulen aufer grundplatte muss ma morgen kucken werd mich ma dann melden...kann dir dann vielleicht mehr sagen
    Wer später bremst ist länger schnell

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    134

    Standard

    Das Von dir eingezeichnete Kabel ist DEFINITIV vom Leerlaufkontrollschalter und hat nichts mit der Zündung zu tun. Du hast die Standard Unterbrecherzündung mit 6V Lichtmaschine drauf, also müsste Zündspule und Kondensator bei dir auf der Grundplatte sein. Ich tippe mal auf einen Motor vor 77 gebaut.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Das hört sich schon mal gut an, mit Unterbrecher habe ich mich noch nie befasst, von 12 V Elektronik bin ich gleich auf Vape umgestiegen, dann werd ich mich mal damit befassen, im Sommer 2011 soll sie eine grössere Tour machen in Original zu einem Olditreffen.


    Zitat Zitat von Lumpi Beitrag anzeigen
    Ich tippe mal auf einen Motor vor 77 gebaut.
    Laut Rahmennummer und Typenschild ist es eine aus dem Jahre 1977.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Ich habe da noch mal ne Frage,

    Ich lese immer wieder das der Motor (Kr 51/1 K -M 53/1 mit Lüfterrad) 500 ml Öl möchte, wo füll ich das ein, in die Öffnung auf der Oberseite des Motors die mit einer Aluschraube verschlossen ist ? Habe sie noch nicht aufbekommen oder an der kleinen Seitenöffnung wo man die Kuplung einstellen kann ?
    Und wird der Motor nun immer mit 1:33 gefahren oder mit 1:50 wie meine S51? Es wurde keine neue Zylindergarnitur verbaut.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Coffy,
    das Öl füllst du an der Seitenöffnung ein, wo man die Kupplung einstellen kann, ein.
    Am besten kontrollierst Du dann den Ölstand indem Du die Ölkontrollschraube ( auf der rechten Seite zwischen den Kettenschläuchen ) rausdrehst. Wenn Du die Schwalbe dann ca 30 Grad nach rechts neigst sollte das Öl anfangen herauszulaufen.
    Und ob Du 1:33 oder 1:50 fahren musst entscheidet sich durch das Vorhandensein eines Nadellagers im Pleuelauge. Wenn vorhanden -> 1:50 !

    Gruß
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Vorhandensein eines Nadellagers im Pleuelauge. Wenn vorhanden -> 1:50 !

    Ich nehme an du meinst nicht gerade das Nadellager am Kolben ?
    Ich hatte den zwar raus und da ist eins, aber ob unten auch eins auf der Kurbelwelle ist habe ich nicht geschaut. :(
    Werd ihn dann die Tage noch mal raus nehmen, und schauen ob ich was erkennen kann.
    Danke dir für die Antworten.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich meine das am Kolben.
    nachschauen->wissen

    Gruß
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  10. #10
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Phu, dann habe ich glück, den hatte ich schon raus und da ist eins.
    Thx.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Also wenn am Kolbenbolzen ein Nadellager sitzt, ist am Kurbelwellenzapfen auch eins. Da du ja den Zylinder abgenommen hast, muss der Motor erneut eingefahren werden. Danach kannst du mit 1:50 fahren.

    Was den Ölstand anbelangt ist die einfachste Methode: Warmfahren, das alte Öl ablassen und 500ml einfüllen. Dann stimmt auch der Ölstand! Wenn der Motor dann kein Öl verliert, stimmt er auch weiterhin. Man kann sich dann die umständliche Sache mit der Ölkontrollschraube sparen!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  12. #12
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Das ging leider nicht, der Motor war undicht und hatte schon ca. 1 Jahr gestanden ich habe gesammt nur ca. max. 200 ml Öl rausbekommen. Montag kommt neues rein dann will ich mal sehen das ich einen Testlauf auf dem Wohnzimmertisch hinbekomme.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:31
  2. Fragen zum Motor
    Von dennism677 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 13:30
  3. Dringende Fragen zum S51 Motor!!
    Von Pattisspeed im Forum Technik und Simson
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 16:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.