+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 169

Thema: KR 51/1 K soll wieder in den Originalzustand


  1. #65
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Als nächsten Schritt Welle unten abschrauben und gucken ob sich da was dreht Wellen können innen brechen.....

    LG, Frank

  2. #66
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Getriebesand Beitrag anzeigen
    Als nächsten Schritt Welle unten abschrauben und gucken ob sich da was dreht Wellen können innen brechen.....

    LG, Frank
    Steck ein Streichholz in den Innenvierkant,
    dann brauchst Du keinen Suchscheinwerfer in dem kleinen, dunklen Loch.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #67
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Hallo zusammen,

    mit dem Tacho bin ich noch nicht weiter gekommen. Gestern hat sich aber auf einer Ausfahrt die Mutter für den Krümmer gelöst. Zum Glück war ich schon wieder fast zu hause. Kann ich die einfach wieder festdrehen? Da ist so ein Dichtungsring dazwischen. Aber hält das noch wenn es schon einmal lose war?
    Gruß, Tobias600

  4. #68
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Tobias

    Die Dichtringe für den Krümmer gibts in verschiedenen Ausführungen.
    Zwischen Auslass (am Zylinder) und Krümmer ist ein massiver Kupferring besser.
    Auf den Krümmer, ergo zwischen Bördelung und Überwurfmutter, kommt ein Hohlring.
    Ob man den wiederverwenden kann, hängt davon ab, wie er aussieht.
    Ist der völlig platt oder "zerfressen" sollte man den erneuern.

    Wenn Du nen neuen reinmachst, musst Du die Mutter auch zwei-dreimal nachziehen, weil sich die Dichtung einarbeitet/setzt.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #69
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Hallo Kai,

    wenn ich dies hier nehme bin ich doch auf der sicheren Seite, oder?

    https://www.akf-shop.de/kruemmerset-anbauteile/a-7385/

    Dann dürfte doch eine der Schellen die Mutter in Position halten damit sie zukünftig sich nicht mehr löst?
    Gruß, Tobias600

  6. #70
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Das ist mehr als Du brauchst.
    Die zwei Dichtringe und die Sicherungsschelle (für die Überwurfmutter) sind gut.
    Die Mutter hast Du, die Rohrschelle für den Übergang Krümmer zum Auspuff sicher auch.
    Und wenn Du die Sicherungsschelle nimmst, brauchste das schwarze Federblech nicht.

    Wenn Du allerdings alles erneuern willst, ist das ne gute Kombi.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #71
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88
    Gruß, Tobias600

  8. #72
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Ja, ja aber und ja.

    1. Hohlring - ja - .. einen zweiten als Reserve liegen zu haben ist okay
    2. Sicherungsschelle - ja - aber Deine verlinkte ist 32mm,
    ich weiß nicht, ob die weit genug zu geht!? Such mal nach 28mm.
    3. Kupferring massiv - ja

    Mehr brauchts nicht.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #73
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Ah, ok.

    Dann schau ich mal was / ob ich was für den Tacho brauche und gebe eine Bestellung auf.

    Danke
    Gruß, Tobias600

  10. #74
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Eins noch, wo bekomme ich zu einem fairen Preis einen Ansauggeräuschdampfer für meine Schwalbe her? Erstens findet man kaum welche im Netz und zweitens teilweise zu horenden Preisen bzw. in total schlechtem Zustand.
    Gruß, Tobias600

  11. #75
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    So ist das mit den Oldtimern. Manche Teile gibt's nicht (bzw. nur selten) neu und wer noch was hat, verschenkt es nicht aus purer Nächstenliebe. Bei eBay steht das Teil z.Zt. bei knapp 40€. Das ist kein Schnäppchen, aber auch nicht völlig überzogen.

    Behalte die üblichen Onlinebörsen im Auge, setzt ne Annonce bei uns in den Flohmarkt, stöber über Teilemärkte...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #76
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Danke Prof. Das hatte ich auch so in der Größenordnung gesehen. Hatte mich nur gewundert. Viele der Ersatzteile sind echt sehr günstig im Vergleich zu anderen Moped-/Rollermarken. Aber wenn es sich so in dem Bereich bewegt, muss ich wohl damit leben.
    Gruß, Tobias600

  13. #77
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Ich habe noch eine Frage.

    In meiner Schwalbe ist eine Vapezündung verbaut. Vorn am Motor, so meinte mein Nachbar, wird normalerweise eine Öffnen bei Nutzung der Vape ein "Blindstopfen" aus Gummi verbaut. Bei mir ist da einfach eine Schraube reingesteckt. Ich weiß leider nicht wie ich das genau beschreiben soll, was und wo ich meine. Aber vielleicht gibt es den einen oder anderen der das Problem kennt und mir sagen kann wie sich dieser Stopfen nennt damit ich den richtigen kaufe.
    Gruß, Tobias600

  14. #78
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    So, habe gerade mal die verkleidung am Lüfter abgenommen. Der kleine mitnehmer für die tachowelle war verbogen. Habe ihn wieder gerade gebogen. Aber scheinbar nicht genug. Nach ein paar hundert meter war von Geschwindigkeitsanzeige nichts mehr zu sehen. Entweder ist es jetzt abgebrochen oder ich muss stärker biegen. Während der tacho lief, waren die ausschläge der nadel sehr variabel. Ich würde sagen zwischen 5 umd 10 kmh sprang sie bei gleichbleibender Geschwindigkeit. Was kann das sein?
    Gruß, Tobias600

  15. #79
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Tobias

    Die beiden Fähnchen für den Tachoantrieb müssen einen Winkel von etwa 45° haben, damit sie sich in montiertem Zustand kreuzen.

    Wenn die Nadel flattert, kann das verschiedene Ursachen haben:
    -Welle verschmutzt und/oder knochentrocken (reinigen + ölen)
    -oder die Welle ist ausgefranst (da hilft tauschen)
    -Vierkant von Antrieb oder Tacho hinüber
    -Schraubenrad oder Ritzel vom Antrieb rundgelutscht

    Ganz wegkriegen wirst Du das Flattern bei mechanischem Antrieb aber nicht.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #80
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Hallo Tobias,
    Dein Nachbar hat Recht, es kommt ein Gummiblindstopfen vorne rein, da kam vorher bei der alten Zündanlage das Zündkabel ran, also der Weg war: innere Zündspule, ein sehr kurzes Kabel, Hochspannungsdurchführung (ein Kunststoffteil mit Kabel innen und zwei Anschlüssen Zündkabel) und dann das eigentliche Zündkabel. Das alles wird bei Vape nicht mehr benötigt und das jetzt unnütze Loch verschlossen. Bild zeigt das an meiner SR2E die ich kürzlich auf Powerdynamo (ist im Prinzip Vape) umgerüstet habe.

    image.jpg

    Dieser Blindstopfen lag der Packung mit der neuen Zündanlage bei, guck mal auf die Website von Powerdynamo ob das Teil separat verkauft wird.

    LG, Frank

+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Teil soll wieder laufen.
    Von Lector im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 09:09
  2. Originalzustand wieder herstellen
    Von Rocky0815 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 17:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.