+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 59

Thema: KR 51/1 komische Geräusche bei kicken


  1. #33
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @bastler,

    ich nehme an, Du meinst die waagerechte Schraube, deren Funktion Dir nicht klar ist.

    Mach folgendes - dreh an der schräg nach oben zeigenden Schraube so lange, bis Du ein sicheres Standgas hast ohne den Kolbenschiber festzuklemmen. Vorher die waagerechte Schraube ganz rein und wieder etwa eine Umdrehung raus. Dann diese Schraube langsam (!!!) herausdrehen. Du solltest hören wie sich die Drehzahl verändert. Wenn Du die höchste Drehzahl erreicht hast, dann die Standgasschraube zrückdrehen, bis das Standgas einigermaßen brauchbar ist.

    Bedingung: Der Vergaser muß vorher (!!!) penibel sauber und eingestellt sein, sonst ist das alles "für die Katz".

    Qdä

  2. #34
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn ohne choke nix läuft, ist die hauptdüse verdreckt oder defekt. nochmal ausbauen und prüfen.
    gruß aus kiel

  3. #35
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    ok werd ich probieren. gibt es auch für den schwimmerstand einen standardwert also wie hoch das benzin im schwimmergehäuse stehen sollte ?

  4. #36
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Dieses Forum besitzt eine Suchfunktion...
    Schwimmerstand einstellen
    Gruß aus Braunschweig

    ...und kauf Dir das Schwalbebuch... :wink:

  5. #37
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    ja sorry aber sowas hab ich gesucht wo ich eine anleitung habe wir ich den schwimmer genau einstelle

    die schwalbe läuft jetzt schon ohne choke. die einstellungen an den beiden schrauben haben geholfen

  6. #38
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    hallo,

    ich habe bemerkt (beim einbau der neuen scheibenfeder) das die kurbelwelle nicht ganz fest ist ( hat ein wenig spiel ). wenn der motor läuft , läuft er auch ganz unregelmäßig ( tourt mal höher , mal langsam , dann geht er auch aus).

    kann das an der "lockeren" kurbelwelle liegen das dort die wellendichtringe nicht richtig abdichten und der motor nebenluft zieht ? ich muss dann auch bald die kugellager tauschen

  7. #39
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hast du gut erkannt!

  8. #40
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    hallo,

    ich habe hier das gefunden:

    http://www.akf-shop.de/shop/product_...rkenlager.html

    ist dies ok ? ich habe gelesen das die viton wediri besser sind. sind die auch dort bei dem set mit bei ? und hat das set gute qualität ?

    weil insgesamt komm ich mit dem set billiger hin als alles einzelt



    danke

  9. #41
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    in dem set sind doppellippige wellendichtringe, keine viton-ringe. trotzdem kann man dieses set wohl nehmen, die qualität scheint ok.

  10. #42
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    hallo.

    habe angefangen den motor auseinander zu nehmen. da habe ich nochmal eine frage. ihc habe jetzt das primaerritzel runter. muss ich auch das zahnrad (dort wo der kupplungskorb drauf sitzt) abmachen um das kugellager rauszunehmen ? wenn ja wie kriege ich das zahnrad ab ? und welche motorhaelfte ziehe ich am besten ganz runter damit moeglichst die getriebeteile auf den wellen bleiben ?


    danke

    Simson schwalbenbastler

  11. #43
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    du willst nicht ernsthaft den motor auseinanderrupfen und die alten lager drinlassen... oder? die gehören neu rein! kosten nun auch nicht die welt. durch das auseinander- und wieder zusammenbauen werden die alten lager nicht besser. wie lange soll es dauern, bis sich das nächste verabschiedet?

    abgezogen wird im übrigen die rechte gehäausehälfte. das getriebe bleibt dabei in er linken seite stecken.

  12. #44
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    ich meine. ich bestelle heute dieses set was ich da oben angegeben habe. natürlci hwerde ich dann ALLE alten teile durch die neuen ersetzen. mir gings nur darum das beim spalten nicht alle teile durcheinanderfliegen sondern erstmal auf ihren wellen bleiben und ich dann nach und nach wechseln kann ohne alles auseinanderzunehmen.

    muuss ich nun das zahnrad wodrauf der kupplungskorb sitzt auch abbauen um das kugellager zu tauschen ?

    wie gehört das primärritzel nachher wieder drauf ? also wierum ? ist das egal ?

    danke für eure antworten

  13. #45
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    man hätte sagen sollen: markier dir das primärritzel vorm abbau... die richtung ist nicht egal, die zahnräder haben sich ja schon aufeinander eingelaufen. nur bei neuen ist es egal. eventuell kannst du an einlaufspulen erkennen, wierum das ritzel ursprünglich drauf war.

    der kupplungskorb muss runter zum tauschen der lager.

  14. #46
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    ich weiß jetzt wie ich das primärritzel wieder draufsetzen muss. es sind auf dem ritzel spuren vom schraubenzieher zu sehen als ich diese sicherungsscheibe umgebogen hab.
    ich habe da aber noch ein paar fragen:

    ich weiß nicht wie ich die mutter die den kupplungskorb festhält runter kriege. ich habe einen gang eingelegt und dann das antriebsritzel festgehalten mit einer zange aber die mutter ist nicht zu lösen aber das festhalten funktioniert. gibt es da noch andere ethoden die mutter zu lösen ? oder bekomme ich auch wenn ich den rechten motordeckel ab habe die welle mit dem kupplungskorb nach links rausgezogen ?


    danke für eure antworten

  15. #47
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    methoden zum lösen fester schrauben und muttern sind:

    prellschläge, caramba, längerer hebel und schlagschrauber.

    edith sagt: ne gute portion muckis inne arme sind ebenfalls von vorteil

  16. #48
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    ja ich hab sie ab. hab einfach nur gut die kupplungswelle blockiert und mit viel kraft ging es dann. hab jetzt den kompletten kupplungskorb ab mit ritzel. jetzt nur noch auf die bestellung warten ( kommt morgen) und dann die kugellager und wediri auswechseln.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. komische Geräusche was ist das?
    Von Fred im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 23:37
  2. komische Geräusche - Hilfe
    Von katawuschel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 11:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.