+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: KR 51/1 kupplung rausgerutscht


  1. #1

    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    3

    Standard KR 51/1 kupplung rausgerutscht

    Hallo zusammen,
    Ich bin gerade dabei eine alte 1975er KR 51/1 zu reparieren.
    Dabei ist mir gestern das Kupplungsteil an dem der Bowdenzug befestigt its nach oben rausgerutscht. Jetzt lässt es sich egal in welcher Position nichtmehr reindrücken.
    Muss ich dafür jetzt den kompletten Motor öffnen oder gibt es etwas das ich beachten muss?

    Ich sage jetzt schon danke für eure hilfe und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.159

    Standard

    Hallo ???,

    Du meinst Teil 9?

    Dann reicht es, die Druckschaube 20 nach Lösen der Kontermutter 21 zu entfernen, dann den Motor leicht nach links kippen, dass die dreiteilige Druckstange 10, 11, 10 ca. einen cm nach links rutscht. Danach kannst Du die Welle zum Kupplungshebel 9 wieder reinstecken und alles andere rückgängig machen.
    Aber pass auf, dass Druckschraube und Mutter nicht ins Getriebe fallen. Dann darfst Du auch den linken Motordeckel nach Ablassen vom Getriebeöl abschrauben.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Peter,
    Danke für die schnelle Antwort!
    Ich habe gestern bereits alles aufgeschraubt und das Öl abgelassen haben dann gekippt und Teil 10 kurzzeitig komplett rausgeholt. Teil 11 hat sich aber nicht blicken lassen und die Welle zum Kupplungshebel 9 konnte ich auchnicht wieder reinstecken.
    Kann es sein das Teil 11 irgendwo reingefallen ist innerhalb des Motors?

    Gruß Julius

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.159

    Standard

    Hallo Julius,

    nee, das kann nicht sein. Der einzige Ausgang für die dreiteilige Druckstange ist dort, wo Du einen Teil rausgezogen hast. Der mittlere Teil ist ~1cm breit, der rechte genauso groß wie der linke. Kipp den Motor noch weiter nach links, dann muss das flutschen. Sonst kannst Du auch mit einem kleinen Schraubendreher in der Öffnung für die Welle probieren, die Druckstange zur Seite zu schieben. 1cm reicht.

    Peter

  5. #5

    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke Peter du hast meinen Tag gerettet!!
    Es hat geklappt Schwalbe läuft!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schiebestück vom Gasdrehgriff 'rausgerutscht
    Von kbup im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 11:31
  2. Kickstarterwelle S51 ist rausgerutscht
    Von kanin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2013, 18:17
  3. Kickstarterwelle rausgerutscht
    Von Alexander.forbrig@gmx.de im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 16:52
  4. kickstarterwelle rausgerutscht
    Von pirate14513 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 17:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.