Thema geschlossen
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 101

Thema: Kr 51/1 läuft nur 45km/H


  1. #65
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Hi,

    am Besten neuen Tacho kaufen, könnte am Tacho liegen das der nur 45 km/h anzeigt ;-)

    Spaß beiseite.

    1. ReparaturBuch kaufen, das Blaue ;-)
    2. Alle Wartungen und Einstellungen durchführen. ALLE! Siehe 1.
    3. Zündung doch mal von Fachpersonal einstellen lassen
    4. Dichtigkeiten überprüfen (Ansaugtrackt, Motor, unterm Polrad...)Siehe 2. und 1.
    5. Richtiges Gemisch tanken.
    6. Rad- und Antriebslager? Bremsen? leichtgängig?Siehe 2. und 1.
    7. Auspuff steckt 25mm drin. Siehe 2. und 1.
    8. Erste Probefahrt ;-) - ja, wir fahren erst, wenn die komplette Schwalbe in Ordnung ist, damit wir nicht schon nach ein paar km wegen dem nächsten Problem graue Haare bekommen ;-)

    Am Besten den alten Motor verwenden und den "Neuewertigen" ebay Motor weiterverkaufen.

    Meine Schwalbe zog auch schlecht und ging nur mit Anlauf über 45km/h: Zündung einstellen lassen, Dichtung unterm Polrad gewechselt, und schon gings ab wie die Rennschwalbe....(Alle Wartungs - und Einstellungsarbeiten hatte ich VORHER durchgeführt)

    Gruß
    RR

  2. #66
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    Neue Garnitur? Er kommt im 2. auf 40., dass sollte doch eigentlich normal sein.

    Gruß Mario

  3. #67
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ja, und im 3. fehlt dann die Kraft.
    Ein neuer Kontakt und Kondensator ist Grundvorraussetzung!
    Dann den Schließwinkel und dann erst den Zündzeitpunkt einstellen.
    Es gab hier mal ein Tread wo sich der Schließwinkel auf Grund eines fehlerhaften Kontakts dauernd verstellt hat.
    Baue dir ein Adapter für die Messuhr( ca 15min) und mache das alles. Dann kannst du zumindestens die Zündung ausschließen. Es hilft dir bestimmt nicht weiter wenn du 100 Baustellen am Moped anfängst wenn die Zündung nicht stimmt.

  4. #68
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    36

    Standard

    Leute.ich habe heute nochmal gebastelt .Den Unterbrecherkontakt eingestellt, Und den Zünzeitpunkt peinlichst genau eingestellt,so genau wie es eben ohne Meßuhr geht. Gebracht hat es alles nichts .Das ding läuft wenn überhaupt 50km. im 2.Ganfg wird recht zügig 40 erreicht,aber im 3. kommt sie nicht auf Touren, bei knapp 50 ist Schluß Das Einzige was in den letzten tagen was gebracht hat,war den alten auspuff wieder drunterzubauen, immerhin hat das ca 5 km gebracht. Ich werde erstmal für ein paar tage meine Reparaturversuche einstellen, vielleicht kommt mir noch eine gute Idee. Wenn ich was -neues rausgefunden habe,werde ich mich auf jeden Fall melden. Gruß Uwe

  5. #69
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Nachdem du ja die Zündung eingestellt hast kannst du dich mal um dir Ganitur kümmern. Hattest du mal den Kopf unten gehabt? Wäre ja nicht viel mehrarbeit gewesen da du den Deckel und den Gebläsekasten ja unten hattest.

  6. #70
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    36

    Standard

    Nein,den Kopf hatte ich noch nicht ab.gut,das Wäre wahrscheinlich kein grosser Aufwand.Was kann ich da denn prüfen? Mann kann höchstens ne Sichtprüfung machen. ob der Kolbenboden ok ist. Oder schauen ob riefen im Zylinder oder an der Kolbenseite sind,dafür müßte man allerdings den Zylinder abnehmen. Kriege ich den ohne größere Probleme und ohne Kolbenspannband die Kolbenringe wieder in den Zylinder?

  7. #71
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ja. das geht ohne Spezialwerkzeug. Musst nur bisschen aufpassen.
    Du kannst schauen ob Riefen drin sind und ob er eingelaufen ist. siehst ja ob im oberen Teil der Laufbahn (ca 5mm von oben) eine Kante fühlbar ist. Und schau mal nach den Kolbenringen.

  8. #72
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    36

    Standard

    ok,ich werde mir in den Nächsten Tagen kolben und Zylinder ansehen .Melde mich dann. Danke. Gruß Uwe

  9. #73
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo! ich habe heute Zylinderkopf und Zylinder abgebaut. Kolben und Zylinder sehen normal aus,haben geringe Riefen,nichts Auffälliges. Jetzt habe ich das Problem,dass ich den Zylinder nicht mehr über den Kolben bekomme. Über den ersten Kolbenring bin ich zwar drüber,aber der Zweite weigert sich promt. Weiß jemand einen Trick,wie man leichter Den Zylinder auf den Kolben bekommt? Vielleicht zusammenziehen mit einem starken Bindfaden? oder mit einer Schlauchschelle zusammenziehen?

  10. #74
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Öffnung des Kolbenringes (Stoß) muß genau über dem kleinen Kerbstift (Verdrehsicherung) in der Kolbenringnut stehen, sonst bekommst du den Zylinder nicht drüber.
    Dann mußt du den Ring nur mit der einen Hand zusammendrücken und mit der anderen den Zylinder aufschieben.

  11. #75
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hast du beachtet, dass der kolben eine nut hat? in dieser nut muss der stoß der kolbenringe sitzen! im normalfall braucht man keine zusätzlichen hilfsmittel.
    ehrlicherweise halte ich es für sinnfrei, den zylinder abzunehmen, bevor ich kompression gemessen habe. leih dir doch einfach mal so ein gerät aus oder fahr mit deinen 40 km/h zur nächsten werkstatt. das geht schnell und schmerzfrei, kostet kaum was und du hättest eine gewisse sicherheit.

    gruß aus kiel

  12. #76
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc
    Zitat Zitat von Deutz40
    ich Tippe immer noch auf die Garnitur :wink:
    wurde den schonmal die kompression gemessen ?????? nein ??? dann mit 45 km/h zum nächsten motorraddealer mit werkstatt und nen heiermann inne kaffeekasse tun und messen lassen.
    kann doch nicht so schwer sein den esel wieder zum laufen zu kriegen.
    ist ja bald wie inner politik hier. jeder sabbelt irgendwas mehr oder weniger sinnvolles und nix wird auffe reihe gekriegt.

    hab ich da irgendwas geschrieben von garnitur runternehmen ?????????
    ich glaube nicht, das du durch einfache inaugenscheinnahme beurteilen kannst, ob eine garnitur noch gut oder ausgelutscht ist. das können vielleicht gelernte fachleute vom alten schlach mit 40 jahren berufserfahrung. oder was meinst du warum so ein schlaues kerlchen das kompressionmessgerät erfunden hat ??

    wenn du so weitermachst, haben wir für deinen vogel bald ein eigenes unterforum, aber rennen tut er immernoch nicht.

    fühl dich jetzt bitte nicht auf den schlips getreten sondern mach einfach nicht den zweiten vor den ersten schritt

  13. #77
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    @y5bc & totoking
    Ja, is ja gut. Ich habe es geschrieben. Wenn der Vergaser und Auspuff ok ist, die zündung schon das x-te mal eingestellt wurde, und der Motor keine Nebenluft zieht könnte man schon auf die Ganitur tippen, oder?
    Des weiteren..was soll den jetzt schlimm sein wenn er sich den Zylinder mal von innen anschaut? Riefen kann ja wol jeder Dussel erkennen und da er ja Mech ist kann er bestimmt mit Bügelmessschraube und Innenmesser umgehen.

  14. #78
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    jaaaaaaa, uns geht es doch auch um die garnitur. genau aus dem grund sollte doch die kompression gemessen werden. wenn dabei rauskommt, dass sie irgendwo bei 6-7 bar rumkrepelt, wärst man dir fast sicher gewesen, dass es eine ausgelutschte garnitur ist. nun ist der zylinder abgenommen... nix gesehen... und nun kommt er wieder rauf... um mal kompression zu messen.

    natürlich mit neuer fußdichtung, denn sonst ist gleich ein neues problem da. nebenluft.

  15. #79
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wieso , bleibt eh nur die Garnitur
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #80
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Mal ´ne ganz doofe Zwischenfrage: Die Bremsen schleifen nicht ? Und noch eine doofe Frage: Wie schnell ist sie denn mit dem alten Motor gelaufen ?

Thema geschlossen
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 Motorprobleme, läuft, läuft nicht, läuft
    Von Blackhawk88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 23:06
  2. Mein Habicht will ein Plastebomber sein! (Vmax=45km/h)
    Von GreenHawk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 20:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.