+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: KR 51 / 1 Motor auseinander genommen, eine Scheibe über?!? Und jetzt?!?


  1. #1

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    2

    Icon Redface KR 51 / 1 Motor auseinander genommen, eine Scheibe über?!? Und jetzt?!?

    Einen schönen guten Tag an alle Simsonfreunde und Schrauber !

    Ich habe ein Problem zu bewältigen und hoffe das einer von euch weiterhelfen kann. Ich habe den Motor meiner Schwalbe Bj.68 auseinander genommen,da ich eventuell verschlissene Teile austauschen u. Fehler beheben wollte. Mit Hilfe meines Schwalbebuches habe ich auch alles geregelt bekommen, die Teile sind soweit ( laut Zeichnung im Buch ) an der richtigen Stelle und eigentlich ist es an der Zeit den Motor ( Bild 1) wieder zusammen zu bauen, wenn ich da nicht eine Scheibe gefunden hätte die mir Kopfzerbrechen bereitet!

    Die Scheibe besitzt folgende Maße:

    Durchmesser innen:1,8 cm
    Durchmesser außen: 3 cm
    Stärke: ca. 0,22 cm


    sie weist auf der einen Seite eine kreisrunde Vertiefung auf, die Rückseite ist flach.
    (Bild 2)


    Ich schraube in einer Werkstatt, wo viele Teile rumfliegen, daher kann die Scheibe auch versehentlich in meine Kiste reingeflogen sein!

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, mir sagen wo diese Scheibe higehört oder auch nicht hingehört, damit wäre mir sehr sehr sehr geholfen!

    Hoffe auf Hilfe, mfG der kickstarter-treter
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Na die gehört nicht in den Motor , es sei denn das Ding war als Anlaufscheibe verbaut , sage doch mal die Maße
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    es könnte eine Reduzierscheibe sein. Die ersten M53 hatten noch Simmeringe mit kleinerem Aussendurchmesser. Daher wurden die in so einem Reduzierstück eingebaut.

    dudel

    Da sieht man das Teil am rechten Kurbelwellendichtring.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja wenn die Wandung ca.5- 6mm hoch ist
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    sage doch mal die Maße
    Lesebrille verloren?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Die gehört mit Sicherheit an die Kupplung.

    Gruß Robin

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Die gehört mit Sicherheit an die Kupplung.

    Gruß Robin
    Ich bleibe bei meiner Theorie

    Am Anfang war auf der Limaseite innen einen Wellendichtring 22x35 montiert. Damit der passte gab es einen Distanzring. Dieser ist dann entfallen und durch den Simmering 47x22 ersetzt worden.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Auf sicher nicht


    Eher Rossis Reduzierscheibe
    Angehängte Grafiken
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Rossi, wenn das so ein Wellendichtring-Reduzierring wäre, dann wäre sein Außendurchmesser wohl 47, nicht 30.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich könnte mir vorstellen das den mal Jemand als Anlaufscheibe auf der Abtriebswelle vor der Feder gehabt hat.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Stimmt, daher könnten dann auch die Abriebspuren kommen.

    Gruß Robin

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Scmeiß das teil weg,wird nicht benötigt.
    Und dann würde ich noch eine neue Kickerwelle einbauen. Bei dir fehlt ein Zahn
    Hinterhofbastler :-D

  13. #13

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    So, es ist weitestgehend vollbracht,

    habe die Kickerwelle ausgetauscht und die beiden Motorhälften zusammengesetzt und hoffe auch gut dicht bekommen!
    Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Helfern und Anteilnehmern bedanken und wenn erwünscht werde ich weiter über mein Projekt berichten!

    Es grüßt und dankt, der kickstarter-treter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 09:48
  2. motor auseinander nehmen
    Von Simson-Fan-Leo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 17:37
  3. motor auseinander bauen
    Von Strosek im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 21:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.