+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: KR 51/1 S Besonderheiten?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard KR 51/1 S Besonderheiten?

    Mahlzeit Leute,

    ich hab mir zum Aufbauen eine Schwalbe günstig ersteigert, bei zerlegen habe ich festgestellt, dass es die 51/1s ist. Die soll wohl irgendwie halbautomatisch kuppeln? Also meine Frage ist einfach was ist zu beachten und was läuft hier anders als bei meinem normalen motor und zweiten würd ich gern wissen ob ich die normalen bowdenzüge für die kr51/1 verbauen kann was kupplung usw. angeht.

    Besten dank und seid alle gegrüßt

    Der schwalbekalli

  2. #2
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Für die Kupplung brauchst du keinen Zug. Die funtioniert ja automatisch (Fliehkraftkupplung mit Gewichten). Alle anderen Züge wie z.b Bremse, Gas Choke sind die gleichen wie bei jeder KR51.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard

    und wozu ist dann der hebel am linken griffl? der bowdenzug führt auch runter zum motorblock

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    Vielleicht ist der GRiff von ner anderen oder vielleicht ist ein anderer Motor eingebaut worden...

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard

    der motor hat auf jeden fall auch diese ausbeulung an der linken seite die ja charakteristisch für die reihe ist. komisch.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    mach doch mal nen bild davon!

    schu mal oben auf dem motor ob da der kuplungshebel rauskommt oder ob da der stopfen drauf sitzt

    Gruß
    Harle

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard

    Kupplungshebel kommt raus, is dat alles komisch. woran erkenne ich denn nun genau ob hygomat oder nicht? ich dachte immer an der linken ausbeulung.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbekalli
    der motor hat auf jeden fall auch diese ausbeulung an der linken seite die ja charakteristisch für die reihe ist. komisch.
    Wenn da dieses rechts aus deinem Motor Teil rauskommt




    ist es kein Halbautomatik

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard

    das bild entspricht meinem motor.
    Ist es denkbar, dass früher jemand einfach die kupplung umgebaut hat?
    wäre das problematisch?
    Oder hat der hersteller einfach das motorgehäuse mit manuellem schaltgetriebe verbaut so als sonderserie oder so?

    Danke schonmal für die antworten @ daddi
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Vielelicht hat man damals bei deinem Motor einfach einen falschen Deckel verbaut oder auf manuelel Kupplung umgebaut.

    Aber wenn beid einem ein Kupplungsheben rauskommt udn die Kupplung damit trennt, also Kupplung ziehen udn kicken, dann weißte dass es ein normaler GEbläsemotor ist.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  11. #11
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Hallo,
    auf dem Bild handelt es sich um einen Halbautomatik Motor.
    Wenn Deim Motor auch so aussieht ist das auch ein Automatik Motor.
    Was steht denn auf dem kleinen Blechschild (Typenschild) was das genau für ein Typ ist. Ich meine wegen diesen zusätzlichen Griff auf der linken seite.
    Kommt es mir auch merkwürdig vor.


    Gruß Marc

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das Motorenmittelgehäuse ist das selbe somit kann man nem normalenMotor den Deckel verpassen.

    Also wenn du normal kuppelst wirdsnen normaler Motor mit Halbautomatikdeckel sein

  13. #13
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Wenn es aber wieder Original sein soll, lässt sich der "normale" Motor aber leicht auf Halbautomatik umbauen. Wenn der Seitendeckel schon vorhanden ist, brauchst du nur noch die Kupplungswelle und das Kupplungspaket.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Du wirst doch wohl noch selber feststellen können, ob dein Motor eine Kupplung hat oder nicht. Was passiert denn, wenn du am Kupplungshebel (den eine Halbautomatik gar nicht haben dürfte) ziehst? Auch wenn aus dem Motor der oben bei Rossi abgebildete Kupplungshebel rauskommt, dann ist es keine Halbautomatik.
    Da hat einfach nur irgendwer am Motorengehäuse statt des normalen Kupplungsdeckels einen Kupplungsdeckel von der Schwalbe /1S angeschraubt. Weiter nichts. Deshalb wird das noch lange kein Halbautomatikmotor.

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard

    @ dummschwaetzer
    wenn auf dem typenschild 51-1s steht geh ich nun mal davon aus dass da automatik drinn is, da der vorbesitzer auch nichts wusste, man wird ja noch fragen dürfen, noch lange kein grund hier den hater zu machen

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Meine erste Schwalbe war eine mit 3-Gangschaltung. (Fuß) Da ich mich noch gar nicht auskannte, sagte mir das Typenschild gar nichts, inzwischen weiß ich, dass es laut Schild eine 51/1S original war und ganz offensichtlich umgebaut wurde. Also das Typenschild bezieht sich ja nur auf den Rahmen und den original eingebauten Motor und nicht auf den jetzigen Istzustand. Insofern kann bei dir durchaus ein Schaltmotor drin sein !

    Viel Spaß damit
    Martin

    P. S. : Inzwischen bin ich froh eine relativ seltene 1S zu haben und werde sie bei Gelegenheit wieder mit einem Halbautomatikmotor bestücken

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besonderheiten S51/1
    Von _Fabian_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 10:52
  2. Schwalbe Features-Besonderheiten
    Von Bonanza-Schwalbe im Forum Smalltalk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 21:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.