+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: kr 51/1 S ging im fahren aus....standzeit


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    11

    Standard kr 51/1 S ging im fahren aus....standzeit

    hallo schwalbenfreunde,

    ich fahre eine kr 51/1 S. leider ist die schöne im fahren ausgegangen und möchte seither nicht mehr anspringen. ich hatte sie den winter über stehen gelassen, leider unwissenderweise ohne den vergaser vorher leergehfahren zu haben. anfangs sprang sie gut an und ich konnte ca 3km mit ihr fahrne, dann ging sie im fahren langsam aus und nahm kein gas mehr an.
    gerade eben habe ich den vergaser ausgebaut und alle düsen mit druckluft durchpustet, ich dachte die düsen könnten durch die standzeit verharzt sein.

    doch leider möchte sie immer noch nicht anspringen. ein leichtes husten ist da, auch der wille, nur kommt nichts an...wie gesagt, 3km weit bin ich gekommen.

    weiss jemand rat?

    danke für die hilfe!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hallo rennweiter,

    prüfe bitte:

    0. geht's mit einer neuen und ausprobierten Kerze? Elektrodenabstand auf 0,4mm einstellen.
    1. kommen kräftige Zündfunken (Kerze rausschrauben, wieder in Kerzenstecker stecken und an Zylinder halten)
    2. wird die Kerze bei Deinen Startversuchen feucht? (Vorher Säubern und Trocknen)

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe ging beim fahren aus, krieg sie nicht mehr an
    Von schwaaaaalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 13:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.